das "HTC One" versprechen

fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
Threadstarter
nach etwas Nachdenken und vielen Gesprächen mit HTC PMs glaub ich endlich die ganze One Kiste kapiert zu haben. Ich versuchs mal kurz zusammen zu kloppen.



One ist NICHT der neue Name für alle neuen HTCs sondern ist EIN Packet das in drei grössen geleifert wird. Zu One gehört immer:

  • Eine Mega Kamera (Amazing Camera)
  • Beats hard und Software (Authentic Sound)
  • Ein schickes Unibody Design mit aufwendigen Materialien
  • Ein top Screen abgestimmt auf die Grösse
  • Eine auf den Screen abgestimmte CPU
  • Sense 4 mit ImageSense und ICS Unterbau

ob V, S oder X ist quasi Wurst. Die Story des X ist nicht "guckst du, schneller Quadcore" sondern "der One in gross". Die Quadcore CPU ist nur dazu da das ganze bei 720P flüssig zu machen und die 720P sind nur dazu da das ganze bei 4.7Zoll scharf zu machen. Der One S braucht dafür weder 720P noch Quadcore, der V braucht nichtmal Dualcore und qHD um in der Klasse die One Versprechen zu lösen. Bis hierhin klar? Dann noch ein paar Deatils zu den Promises die ich bisher gefunden habe

Amazing Camera.
Der Kern ist die f/2.0 Blende. Üblich waren früher 2.8. Das SGS2 kam mit 2.6, iPhone4S und die neuen Sonys mit 2.4 und Sensation XL und Velocity 4G mit 2.2. Die Unterschiede sind grösser als die f Zahl vermuten lässt. 2.0 lässt gegenüber 2.4 44% mehr Licht auf den Sensor. Andere Licht optimierungen: bewusster Verzicht auf hohe Megapixel, und BSI Sensor. Die Linsen sind 28mm. HTC hat einen eigenen ImagingChip verbaut für Effekte und Postprocessing. Der Clue hier ist das dieser im RAW Format arbeitet und dann erst JPEG komprimiert. Quasi wie ein Fotograf. Wenn man im JPEG Postprocessing versucht macht man gerne alles nur noch schlimmer. Mit der ganzen Hardware und der ImageSense software gehen folgende nette sachen (nicht vollständig schätze ich)
  • Superschnelles aktivieren und auslösen (unter 1sec ab Lockscreen)
  • Burstmode durch Auslöser gedrückt halten. 4FPS - maximal 99 Schuss
  • Dual Shutter für Video oder Foto ohne umschalt Gefummel
  • Bilder Aufnehmen während Video Aufnahmen (X/S 5Mpix, V 2Mpix)
  • Verbessertes HDR
  • 120FPS Zeitlupe (Auflösung ca. WVGA)
  • Gruppenbilder bei denen durch Merfachschuss Blinzler korrigiert werden (gilt das Foto?)
  • Neuer Panorama Modus - muss man sehen... is super slick
  • Echtzeit Effekte ala Hipstamatik



Authentic Sound
Beats geht nun überall, auch in Games, Youtube, Last.FM, Google Music... Es ggibt 5 Headset Profile für 4 Beats headsets und ein generisches z.B. für die beiliegendenn einfach Flachkabel Headsets. Bei der Hardware wurden auch die DACs und der 3.5mm Plug verbessert (1V Leistung statt der üblichen 450mV). Der Musicpayer integriert Soundhound. Es ist auch ein vielversprechender Internet Radio Player dabei. Und ein neues lossles Bluetooth Audio profile (APTX oder so). Fürs Auto wird es einen 3.5mm auf BT Adapter geben und einen neuen Landscape Carmode der Gmaps, Musicplayer, Uhr, Wetter und Dialier so integriert dass man es aus 2m Entfernung noch sehen kann und mit einem Finger problemlos bediehnen kann






Design und CMF (im Video oben sehr schön ab 26:10
V: Alu Unibody
S Silber: Anodisiertes Alu mit Farbverlauf - Luxuskarren Style!
S Schwarz: MAO - Alu dass in Keramik überführt wurde - kommt aus der Luft und Raumfahrt
MWC 2012 - HTC - What is "Micro-arc Oxidation?" - YouTube

X: Polycarbon Unibody. hart und leicht. Es wird keine Farbe verwendet!. Die Rückseite ist matt, die Ränder glossy, was optisch durch den Bruch die Siluette nochmal Schlanker macht
HTC One X - official video - YouTube


Screens:
Alle: Limimiertes Glas. Dadurch quasi kein Platz zwischen Panel und Touch und weniger Reflektionen
Alle: Color Boos Engine (wie bei den Sony Bravia Engine dings)
S: Super AMOLED - Pentile bei kleiner Schrift erkennbar, aber keine krassen Farbefehler oder Papiereffekte wie bei HD S-AMOLED
V und X: Super LCD2 - gleiches Verfahren wie IPS nur andere Name (Markenrechts gedöhns). RGB Matrix
S und X: Gorilla Glas das um den Rand herum geht was sich besonders gut anfühlt men man drüber streicht. der Screens ins quasi endlos

Sense4 und Sonstiges:
S und X unterstützen das neue WHDMI Medialink Teil!
HTC's Media Link HD demo for CNET - YouTube
Für S und X wird es ein Audio/Ladedorck geben. Beim X sogar über Pogo Pins
Sense4 kommt mit vielen schicken Skins
Widgets sind teilweise skalierbar
Es gibt neue Active Lockscreens
Der App Switcher key auf X und S führt zu einer Art Coverflow/WebOS übersicht mit "swipe to close"
Sense4 auf dem V ist nicht 3D animiert und auch sonst weniger Aufwendig um mit weniger RAM klar zu kommen
Die Akkus sind fix weil nur so diese Stabilität erreicht werden kann. Sie halten die Nutzungszeit des Handys locker durch. Ansonsten wird HTC auch eine 3000mA USB Akkubank für lange reisen anbieten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

Fallwrrk

Gast
HTC arbeitet sich langsam zum König der Smartphones hoch und ich glaube, dass nicht nur ich das bemerke. Vor allem bei der Kamera bemerkt man das. Bei f2.0 kann man ohne Probleme 12 MP, vielleicht sogar noch mehr, benutzen. Trotzdem benutzt HTC eine 8 MP-Kamera und hat nun mit Abstand die beste Kamera in Smartphones und geht nicht auf den MP-Wahn ein.

Top, HTC, Top! :thumbup: Ich warte schon gespannt auf das Gerät, welches auf das Zeta-MockUp aufbaut.

Mfg Marcel

Gesendet von meinem HTC Sensation Z710e mit der Android-Hilfe.de App
 
crumbs

crumbs

Stammgast
Wenn die nur anstatt immer dünner, mal einen gescheiten Akku, der wechselbar ist und einen SD Slot anbieten würden, wäre HTC in der Tat die 1.Wahl. Aber so? HTC, setzen! 6!

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
logistics

logistics

Guru
...Schluss mit dem Gerede, wie gut die sind - raus damit zu den Kunden!...*g*...

...the ONE and only! Los, bringt's auf den Markt, jetzt! Damit ich die Krücke, von der ich hier mit der Android-Hilfe-App schreiben muss, in die unendlichen Weiten schicken kann...
 
derRobin

derRobin

Experte
Sehr schöne Ausarbeitung :) Jetzt bist du Schuld, dass ich wieder ernsthaft drüber nachdenk mir eins zu Kaufen...
 
neandertaler19

neandertaler19

Ehrenmitglied
Ja, mal wieder festgestellt wie gut sich das ganze eigentlich anhört. Danke!
 
F

Fallwrrk

Gast
crumbs schrieb:
Wenn die nur anstatt immer dünner, mal einen gescheiten Akku, der wechselbar ist und einen SD Slot anbieten würden, wäre HTC in der Tat die 1.Wahl. Aber so? HTC, setzen! 6!

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
Sorry, aber das mit dem dünner werden sagt der S2-Besitzer. :D

Klar, ein wechselbarer Akku wäre schön. Wenn der Akku jedoch brauchbar ist, und es weiß noch keiner, ob er das ist, dann kann er auch ruhig fest verbaut werden. Außerdem ist 1800 mAh erstmal ne Hausnummer. Auch das mit dem Speicher ist ja nicht ganz so schlimm, WENN der Speicher groß genug ist. Ich denke, dass die Meisten mit 32 GB auskommen werden und vllt folgt ja noch ne 64 GB-Variante. Mehr als 64 GB brauchen nur die absoluten Exoten und die müssen dann nicht meckern. ;)

mfg Marcel
 
D

DerH0ns

Fortgeschrittenes Mitglied
Man man wenn man hier immer liest holt man sich ja fasten jenden Monat nen neuen Androiden *haben will*
 
logistics

logistics

Guru
DerH0ns schrieb:
Man man wenn man hier immer liest holt man sich ja fasten jenden Monat nen neuen Androiden *haben will*
...wie? Was machst Du denn sonst?...:scared:..:flapper:...;)...

Nicht jeden Monat, die Highlights des Jahres (mit Ausnahme des S3) sind damit raus - und das "One-Paket" wird ganz vorne mitschwimmen...ist ja aber auch 'ne nette Zusammenstellung von Leckereien da oben...
 
D

djkroko

Fortgeschrittenes Mitglied
Freu mich schon voll aufs One X. Allerdings mach ich mir bissle sorgen wegen dem Akku und dem SD slot xD

Wenn ich momentan Probleme mit meinem Desire hab und es hängt nehm ich einfach kurz den Akku raus und es läuft wieder^^ oder wenn ich was beim flashen falsch gemacht hab steck ich die sd karte einfach iwo anderst rein und zieh mir das was ich brauch auf die kare.
Nur wie macht man das dann beim One?
 
F

Fallwrrk

Gast
Genau das hab ich mich auch gefragt. Was ist, wenn das Teil hängt? :D

Also bisher ists am Sensation noch nie vorgekommen, dass ich den Akku rausnehmen musste. Entweder rebootete das Gerät oder es gab einen Bootloop und beim erneuten Bootloop hab ich dann einfach die Vol- Taste gedrückt. Aber ich hab auch schon Fälle gesehen, bei denen blieb das Teil im HTC-Logo stecken und es passierte kein Reboot. ich würde dann mal sagen: Nur noch flashen, wenn der Akku fast leer ist. :D Wir werden sehen, vllt gibts ja extra für so einen Fall einen kleinen Reset-Knopf, ähnlich wie bei meinem alten HTC Touch Pro 2.

mfg Marcel
 
neandertaler19

neandertaler19

Ehrenmitglied
Für den Fall der bootloops einfach USB-Debugging aktivieren. Dann kannst du einfach mit adb reboot bootloader rebooten
 
F

Fallwrrk

Gast
Hehe, da hab ich garnicht dran gedacht. :D Danke für den Tipp!

Aber nun BTT, bitte.

mfg Marcel
 
C

Chloiber

Gast
So langsam kann ich mich wirklich mit dem One X anfreunden. Ich hatte zuerst Bedenken wegen der Grösse und dem Plastik. Die Grösse scheint völlig in Ordnung zu sein und das Polykarbonat ist nach diversen Videos zu urteilen wirklich gut gelungen - es soll sich wie Keramik anfühlen. Wegen dem Preis muss ich allerdings noch schauen. Da ich einen neuen Vertrag abschliessen werde, wird es mich entweder 200.- CHF oder 500.- CHF kosten - je nach Anbieter. Obwohl das Abo bei letzterem teurer ist, muss ich für das Gerät mehr zahlen - allerdings sagt mir das Abo etwas mehr zu. Ich hoffe ich kann da noch etwas am Preis rütteln. 500 wären mir zuviel. Ansonsten wird's halt wieder der andere Anbieter, könnte ich damit leben :)

Nicht wechselbarer Akku stört mich nicht, solange das Gerät auch eine anständige Laufzeit hat. Hier muss ich natürlich noch abwarten, aber ich hoffe doch sehr, dass sich HTC die Mühe gemacht hat und dies beim Design der Phones in Betracht gezogen hat.


Mir gefällt die völlige Kehrtwende von HTC extrem gut. Das ist etwas, was wohl viele gestört hat: die Schwemme an Android phones, welche sich fast alle nur in wenigen Bereichen unterschieden haben. Man verliert den Überblick und erhält eine schlechtere Unterstützung und schlechter abgestimmte Software. HTC scheint endlich begriffen zu haben, worauf es draufankommt. Ich hoffe aber auch, dass sie es durchziehen und nicht in drei Monaten schon das HTC One X2 anbieten. Die Specs, insbesondere des One X, sind phänomenal: konzentriert auch darauf, dass die Leute mit ihren Geräten ein tolles Erlebnis haben, sie ruckelfrei bedienen können, die Software abgestimmt ist und die Features stimmen.
 
logistics

logistics

Guru
...ich will Dich nicht enttäuschen, nach Kermamik fühlt sich das S an, das ist nämlich im Plasmabad keraminisiertes Alu - das X ist Polycarbonat und soll sich auch so anfühlen...;)...
 
C

Chloiber

Gast
logistics schrieb:
...ich will Dich nicht enttäuschen, nach Kermamik fühlt sich das S an, das ist nämlich im Plasmabad keraminisiertes Alu - das X ist Polycarbonat und soll sich auch so anfühlen...;)...
Mir ist völlig klar, dass es aus Polycarbonat ist, trotzdem wird berichtet, dass es sichnicht danach anfühlt.

Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
 
Y

Yadeki

Erfahrenes Mitglied
Die neue Ausrichtung von HTC mit den One Geräten in unterschiedlichen Größen und dann der darauf abgestimmten Hardware finde ich sehr gut. Dadurch wird eine klare Struktur erkennbar. Auch finde ich sehr mutig und vor allem sehr positiv das HTC nicht den in meinen Augen vor allem von den Medien geforderten und forcierten Quadcore-Wahn mitmacht. Wollen wir mal hoffen das HTC das jetzt auch durchzieht und nicht 2 Monate nach erscheinen der One Geräte ein One+ erscheint.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eneco

Eneco

Experte
Bratwurstmobil schrieb:
Genau das hab ich mich auch gefragt. Was ist, wenn das Teil hängt? :D
Die Bedenken habe ich auch immer, auch wenns bei meinem TouchPad bisher immer zuverlässig über die Tastenkombination "Power+Home für 30sec gedrückten halten" funktioniert hat.

Muss jetzt aber erst mal abwarten, was Samsung mit dem S3 so bringt, sonst könnte ich mir das One X gut als mein nächstes Handy vorstellen.
Finde zwar noch das Display etwas groß, aber als ich mein Desire HD bekommen habe dachte ich genau das selbe auch zuerst und finde es mittlerweile echt super.
 
logistics

logistics

Guru
...ich fände ja mal spannend zu erfahren, inwieweit die Entscheidung, welches Superphone 2012 ins Haus kommt, wirklich in Abhängigkeit von den Specs gefällt wird - meiner Meinung nach entscheidet da dann doch eindeutig mehr der Bauch über Gefallen/ Nichtgefallen als die wirklichen Specs, die im zweiten Schritt dann vorgeschoben werden...
 
Oben Unten