Dell Streak vs. HTC Desire HD

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dell Streak vs. HTC Desire HD im HTC Allgemein im Bereich HTC Forum.
P

Pianoid

Neues Mitglied
Hallo,
ich liebäugel mit einem Android-Smartphone, kann mich aber noch
nicht zwischen Dell Streak und HTC Desire HD entscheiden.
Vielleicht könnt Ihr mir (besonders die, die eins der beiden Geräte
ihr eigen nennen) bei meinem Entscheidungsfindungsprozess
etwas helfen...

Ich suche also ein Smartphone mit großen Display - oder ein Tablet,
das so klein ist, das man es wie ein Handy überall mit hinnehmen kann.
Deshalb mein Interesse am Streak (5-Zoll-Display) oder am Desire HD (4,3-Zoll).
Das Galaxy Tab sieht zwar schön aus, ist mir aber schon zu groß.

Mir schwebt vor, ein Gerät zu haben, das ausreicht - so dass ich
auf kleineren Reisen den Laptop zu Hause lassen kann.
Ein Gerät, auf dem ich viele schöne Android-Apps nutzen kann,
das aber mit großem Display für Bild- und Videobetrachtung sowie
im Internet angenehm zu nutzen ist.

Dies Zwischengröße zwischen Standard-Smartphones und Tablet ist
denke ich ideal für mich, hat aber manchmal auch ihre Tücken.
Schließlich sind Android-Apps fast alle für Smartphone-Displays mit Größen
zwischen 3 und 3,5 Zoll optimiert, das mit den Android-Tablets fängt ja erst an.
Internetseiten wiederum sind entweder auf wirklich großem Display optimal
zu betrachten oder in der Variante für mobile Geräte (die dann für kleinere Displays
gedacht sind und auf sehr großem Display auch albern aussehen könnwn)

Wie wirken sich diese Tatsachen bei den beiden Geräten aus,
mit denen ich liebaügel?

1. Sehen Android Apps auf dem Streak manchmal schon unschön aus, weil
das Display eigentlich zu groß ist?

2. Mit dem Streak müsste man schon ganz gut Webseiten in Originalgröße
anschauen können. Geht das auch schon mit dem Desire HD? Oder wird's da dann
zu winzig? Es haben ja beide Geräte eine Auflösung von 800 mal 480 Pixeln, meine ich.

3.Wie handhabt Ihr das, die Ihr eins der Geräte habt im Internet?
Seid Ihr meist auf den für mobile Geräte optimierten Seiten? Oder
auf den Originalseiten? Oder mal so, mal so? Falls Ihr nur auf Originalseiten
seid, lässt sich das leicht ausstellen, dass die Webseite erkennt, dass
der Browser über Android läuft? Damit die Website nicht automatisch die mobile
Seite einstellt (z.B. auf m.zeit.de weiterleitet), wenn man doch eigentlich
die normale Seite (z.B. ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten) betrachten möchte (soll gerade auf den neuen
größeren Android-Tablets ein Problem sein)

Natürlich kann ich die Geräte in jedem Geschäft angucken,
doch in der Regel ohne Internetverbindung und nur mit den vorinstallierten Apps.

Von daher Vielen Dank für alle Antworten
Pianoid
 
Duffy003

Duffy003

Experte
Um mehr anzeigen zu können benötigst du nicht ein größeres Display, sondern eine höhere Auflösung ... und die ist bei allen gleich, egal ob 3.7 Zoll, 4.3 Zoll oder 5 Zoll...

Als Notebook-Ersatz werden die alle nichts taugen...
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Hi,

zu 1: keinesfalls! In Übrigen ist der Unterschied zwischen den 4,3" des DesireHD und den 5" des Streak zwar sehr angenehm aber doch nicht sooo groß, dass es zu den von dir befürchteten Problemen kommen könnte.

zu 2: das kommt ganz auf deine Augen an :winki:; ich habe den Unterschied erlebt, als ich vom HD2 (auch 4,3" und ja, neben Windows auch Android) auf den Streak umgestiegen bin. Es ist auf beiden ohne Probleme möglich, Webseiten (fast) wie auf dem Desktop anzuzeigen. Den richtigen Browser vorausgesetzt. Wird die Schrift doch mal etwas zu winzig, schafft das Zweifingerzoom Abhilfe. Die Browser rendern die Webseiten unterschiedlich und kommen der "echten" Desktopansicht mehr oder weniger nahe. Das ist Geschmackssache.

zu 3: Nur Originalseiten! WAP-optimierte Seiten sind für mich Kinderkram und ein no-go. Browser, denen man nicht abgewöhnen kann, auf solche Seiten umzuleiten, werden bei mir gnadenlos mit Deinstallation und Verachtung gestraft. Wie Firefox z. B. :thumbdn:.
Browser wie xScope (kostenpflichtig aber saugut) oder DolphinHD und ich glaube auch Miren lassen die Einstellung des Clienten zu. Damit sind Mobilseiten passé.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
E

enidandreas

Erfahrenes Mitglied
Thunfisch (klingt nicht so agressiv wie Hi ;) ),

ich kann Timobeil nur recht geben. Trotz meiner Brille schaue ich mir inzwischen fast alle Webseiten im Originallayout OHNE Zoom an. Musste mich zwar erst daran gewöhnen mit dem Finger die richtigen Links "anzutatschen", ich hatte vorher einen TouchHD mit resistiven LCD, da war es eher der Fingernagel der genutzt wurde, aber mit ein wenig Übung klappt das nun ganz gut.

Falls dein Händler vor Ort Dir keine Internetverbindung zum testen zur Verfügung stellen kann, dann bestell Dir bei www.netzclub.net ein SIM Karte mit dem Sponsored Surf. Da hast Du 200MB im Monat zumTausch gegen Beantwortung von WerbeSMS. Ich persönlich hab aber die letzten drei Monate keine Werbe SMS bekommen...
Mit der kannst Du dann in den Laden gehen und in Ruhe alle Webseiten testen die Du unterwegs besuchen möchtest.

Gruß
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
@enidandreas: Fliegt ein Kuckuck übers Meer...Unter ihm schwimmt ein Hai. Der sieht nach oben und ruft "Guckuck"; grüßt der Kuckuck zurück: "Hi".:lol:
Im Ernst: findest du "Hi" aggressiv? Hab ich so noch nicht betrachtet.

(fast) Zum Thema: Für Internettests im Laden helfe ich mir häufig ganz anders. Ich habe mein Handy mit aktiviertem, offenem WLAN-Hotspot in der Tasche und schalte kurzerhand bei den Objekten meiner Begierde WLAN ein. Die Verkäufer staunen meist nicht schlecht :winki:. Das funktionierte bereits beim TouchHD so (hatte WM 6.5 drauf).

Grüße
 
E

enidandreas

Erfahrenes Mitglied
TimoBeil schrieb:
@enidandreas: Im Ernst: findest du "Hi" aggressiv?
naja, ich bin FISCHE vom Sternzeichen...Keine Angst, ich dachte nur Spass muss sein ;)

TimoBeil schrieb:
(fast) Zum Thema: Für Internettests im Laden helfe ich mir häufig ganz anders. Ich habe mein Handy mit aktiviertem, offenem WLAN-Hotspot in der Tasche und schalte kurzerhand bei den Objekten meiner Begierde WLAN ein. Die Verkäufer staunen meist nicht schlecht :winki:. Das funktionierte bereits beim TouchHD so (hatte WM 6.5 drauf).

Grüße
...macht sich bei Android aber nicht so gut. Ich musste meinen Streak rooten und dann einige Dateien austauschen damit ich dann auf ein ADHOC Netzwerk zugreifen konnte, welches ich über meinen TOUCH HD mit WMWifiRouter zur Verfügung stelle. Habe ich einen Thread zu eröffnet. So nutze ich zur Zeit Internet unterwegs...

Gruß
 
UKSheep

UKSheep

Experte
enidandreas schrieb:
...macht sich bei Android aber nicht so gut. Ich musste meinen Streak rooten und dann einige Dateien austauschen damit ich dann auf ein ADHOC Netzwerk zugreifen konnte, welches ich über meinen TOUCH HD mit WMWifiRouter zur Verfügung stelle. Habe ich einen Thread zu eröffnet. So nutze ich zur Zeit Internet unterwegs...

Gruß
Hi,

kann das nicht bestätigen... also mein Streak ist zwar eh gerootet... aber ich konnte ohne "zusätzliche" Arbeit ein WLan HotSpot erstellen und war ca. 8std mit meinem HomePC via Streak "Online"
Auch die Geschwindigkeit kann ich als "angenehm" beschreiben ;)

Duffy003 schrieb:
Um mehr anzeigen zu können benötigst du nicht ein größeres Display, sondern eine höhere Auflösung ... und die ist bei allen gleich, egal ob 3.7 Zoll, 4.3 Zoll oder 5 Zoll...

Als Notebook-Ersatz werden die alle nichts taugen...
Oder man ändert die DisplayDensity... hängt dann immer vom Benutzer ab, wie "gut" seine Augen sind :D

MfG

UKSheep
 
Zuletzt bearbeitet:
E

enidandreas

Erfahrenes Mitglied
UKSheep schrieb:
Hi,

kann das nicht bestätigen... also mein Streak ist zwar eh gerootet... aber ich konnte ohne "zusätzliche" Arbeit ein WLan HotSpot erstellen und war ca. 8std mit meinem HomePC via Streak "Online"
Auch die Geschwindigkeit kann ich als "angenehm" beschreiben ;)

MfG

UKSheep
...wenn ich deinen Post richtig verstehe war dein Streak das "Modem". Bei mir war es anders herum. Und Android findet standardmässig keine ADHOC Netzwerke...

lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Gruß

P.S. hab nochmal den Thread rausgesucht: https://www.android-hilfe.de/forum/...-zu-einem-adhoc-netzwerk-verbinden.76069.html
 
UKSheep

UKSheep

Experte
Sry habe dich falsch verstanden...

Das verbinden zu einem ADHoc Netzwerk habe ich noch nicht getestet/ nicht gebraucht, da ich einen "normalen" WLan Router habe.

P.S. TimoBeil meinte es aber "genau" wie ich... deswegen habe ich dich wohl "falsch" verstanden :D Du gehst nämlich mit deinem "macht sich aber bei Android nicht so gut" auf...

TimoBeil schrieb:
(fast) Zum Thema: Für Internettests im Laden helfe ich mir häufig ganz anders. Ich habe mein Handy mit aktiviertem, offenem WLAN-Hotspot in der Tasche und schalte kurzerhand bei den Objekten meiner Begierde WLAN ein. Die Verkäufer staunen meist nicht schlecht . Das funktionierte bereits beim TouchHD so (hatte WM 6.5 drauf).
...ein ;)

Wie bereits erwähnt redet Timo aber von genau der Sache die ich meinte :D

MfG

UKSheep
 
Zuletzt bearbeitet:
E

enidandreas

Erfahrenes Mitglied
das meinte ich eigentlich auch, nur wenn ein android handy getestet werden soll und es dann im laden keine adhoc netzwerke finden kann wie es von einem Handy (kein MIFI) zur Verfügung gestellt wird dann muss man doch wieder die SIM umstöpseln.

kann mich aber nur auf erfahrungen berufen die das verteilen von WindowsMobile WLAN angeht. Wenn es beim AndroidTethering so funktioniert das keine adhocnetzwerke zur Verfügung gstellt werden umso besser.

aber ich glaube das ganze rennt ins OT...

Gruß
 
UKSheep

UKSheep

Experte
Hm... also meinst du von Android zu Android ??? Mein PC hat den Streak bzw das "freigegebene" Wlan nicht als Ad-Hoc Netzwerk erkannt... sondern als "Router"
Also sollte ein "anderes" Android Smartphone das ja genau so erkennen... oder reden wir weiterhin aneinander vorbei? :)

MfG

UKSheep
 
E

enidandreas

Erfahrenes Mitglied
wie das beim streak bzw. froyo nun direkt aussieht weiss ich nicht. müsste ich bei gelegenheit mal meine SIM ins Streak packen und dann mit meinem Flytouch2 probieren. Da hätte ich dann eine Eclair zu Froyo Situation. Meine aber gelesen zu haben das Tools wie z.B. Wireless Tether ebenfalls nur ADHOC Netzwerke zur Verfügung stellen. Hier im Forum hat jemand dazu eine Anleitung verfasst aber ich find Sie nicht mehr.

Bei Pianoid gehts aber darum das er das Streak testen möchte, also bringen ihm die Hinwese zu "streak als WLAN Router" IMHO nichts.

Mein Gedankengang war folgender:
Wenn kein Internet im Telefon dann muss man es halt hinbringen. da nicht jeder ein Handy hat das er zum Tethern nutzen kann dachte ich an die kostenlose SIM.

Und wenn ein Gerät mit ANDROID 2.1 und niedriger im Laden via Tethering testen möchte, dann muss er sich halt darauf gefasst machen dass das nicht funktioniert...

NACHTRAG: Habe jetzt mal meine Daten SIM in meinem Streak gehabt und WLAN HotSpot aktiviert. Es wird ein "richtiges" WLAN erzeugt. Es konnte problemlos von meinem Flytouch2 (ANDROID 2.1/ECLAIR) gefunden und genutzt werden. Nachdem ich dann die SIM wieder in meinen HTC TouchHD steckte und ein WLAN Netzwerk mit WMWifiRouter zur Verfügung stellte hatte ich nur noch ein ADHOC Netzwerk. Das konnte zwar von meinem entsprechend bearbeiteten Streak, jedoch nicht von meinem Flytouch gefunden werden. Das kann FroYo offenbar besser...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Dell Streak vs. HTC Desire HD Antworten Datum
9
0
1