1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. McFlow, 15.08.2011 #1
    McFlow

    McFlow Threadstarter Android-Lexikon

  2. ehrles, 16.08.2011 #2
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Süßer Zweit-Android :) Ein richtig günstiges Einsteiger-Smartphone bis max. 150 Euro fehlt HTC noch. Die Hardware sollte ausreichen, das Wildfire S läuft auch mit 600 mhz-prozessor und 512 mb RAM sehr ordentlich. ( leider zu teuer ).
     
  3. Nimrod, 16.08.2011 #3
    Nimrod

    Nimrod Android-Guru

    Gingerbread (+Sense?) auf 384 MB RAM? Das das Teil zufriedenstellend läuft bezweifle ich...
     
  4. ehrles, 16.08.2011 #4
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Ich denke mal das 512 mb RAM verbaut sind und 384 mb RAM sind verfügbar.

    Keine Ahnung wie das auf dem Wildfire S gelöst ist aber das Teil läuft mit Gingerbread UND Sense 2.1 ganz gut ;)
     
  5. sinus61, 20.09.2011 #5
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Nach dem gutem Verkauf des Huawei X3 würde ich sagen die Preisgrenze für so ein Gerät liegt bei max. 100 Euro.
     
  6. ehrles, 20.09.2011 #6
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    + HTC Aufpreis ;) Dann wären wir bei 150 Euro aufwärts. 220 Euro UVP könnte ich mir vorstellen.
     
  7. sinus61, 20.09.2011 #7
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    HTC Aufpreis ? Ich dachte sowas gibt es nur bei Apple :)

    Ab 150 Euro kommt man aber in den Bereich wo es Alternativen gibt die besser sind, und so einen starken Markennamen hat HTC ja nun auch nicht in der Welt da draußen.
     
  8. ehrles, 20.09.2011 #8
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    In meinem Umfeld hat HTC einen ausgezeichneten Ruf und ist sehr bekannt. ( 18-25 ) Und ja den HTC Aufpreis gibt es.
     
    sinus61 gefällt das.
  9. FuAn, 20.09.2011 #9
    FuAn

    FuAn Android-Lexikon

    aha, ich warte lieber am 6.Oktober die in London vorstellen...
     
  10. sinus61, 21.09.2011 #10
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Mag sein. Aber schau doch mal ins Huawei X3 Forum, die Leute dort, meist mit ihrem erstem Android, sind doch meist Leute die vorher weder Huawei noch HTC kannten. Sie kennen einfach Lidl. Und das sind ja noch die, die überhaupt diese Forum gefunden haben.

    Und die Leute die HTC wirklich kennen dürften in der Regel nicht die Zielgruppe für das Pico (oder wie auch immer das dann heißt) sein.
     
  11. ehrles, 21.09.2011 #11
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Hmm kann gut sein! HTC würde ein günstiges Einsteiger-Smartphone gut tun. Die ersten Wochen wird das Teil aber bestimmt saftige 200 Euro kosten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HTC Aktienhandel gestoppt - Übernahme durch Google? HTC Allgemein Mittwoch um 13:06 Uhr
HTC A9 - Kamera gecrashed ... nichts hilft HTC Allgemein 02.09.2017
HTC vor dem Ende? HTC Allgemein 25.08.2017
HTC Sync Manager (ab Version 3.1.84.8) - Kennwortabfrage deaktivieren? HTC Allgemein 13.08.2017
HTC Shop: Rückgabe schwieriger als erwartet :-( HTC Allgemein 05.08.2017
Auf HTC umsteigen...paar Fragen HTC Allgemein 20.07.2017
HTC U11 Life: Ein U11 Mini zur IFA? HTC Allgemein 05.07.2017
HTC 10 evo - Adapter USB C / Kopfhörer Klinke HTC Allgemein 13.06.2017
Funktionseinschränkungen nach Bootloader Unlock? HTC Allgemein 19.05.2017
HTC One X10: Allgemeine Diskussion HTC Allgemein 12.04.2017
Du betrachtest das Thema "HTC Pico - Smartphone in der Einsteiger/Mittelklasse" im Forum "HTC Allgemein",