1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. rftl, 17.12.2010 #1
    rftl

    rftl Threadstarter Neuer Benutzer

    Der DRM Protected Content Storage Service schnappt sich alles an CPU Cycles das es kriegen kann.

    Das Phone wird dadurch langsam und leert den Akku sehr schnell.

    Versucht.
    Neustart - Hilft nichts
    Factory Restet - Hilft kurtzfristig.
    Leren der App Content data - Hilft nichts.

    Killen des Tasks - Hilft kurtzfristig.

    Gibt es eine lösung?
    Auch ohne zu Rooten?
    Woran könnte es genau liegen?

    Tel: Desire HD
    OS: Android 2.2
    Build Nr 1.32.405.6

    Selbes ähnliches Problem wie hier.
    https://supportforums.motorola.com/message/293322
    Ich habe über 1k Audio Files auf dem Phone.
    Davon sind 0 DRM geschützt.
    Ps kann man irgendwie Ordner von der Mediensuche ausschließen?
    Keines der Audio Files ist Musik.

     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010
  2. Darkseth, 17.12.2010 #2
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Hast du USB Debugging aktiviert, oder deaktiviert? Falls deaktiviert, dann mach mal den Haken rein
     
  3. rftl, 17.12.2010 #3
    rftl

    rftl Threadstarter Neuer Benutzer


    Debugging habe ich an.
     
  4. Darkseth, 17.12.2010 #4
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Oh zu deiner anderen Frage:

    Wenn du in einem ordner eine Datei erstellst mit dem namen .nomedia wird der ordner + alle unterordner ausgeschlossen von der medien suche
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. drm protected content storage android

    ,
  2. drm protected connect storage

    ,
  3. drm protected content storage

Du betrachtest das Thema "DRM Protected Content Storage 100% CPU Last" im Forum "HTC Desire HD Forum",