Grauer Fleck auf Display

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Grauer Fleck auf Display im HTC Desire HD Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Von einem hack, der die Hintergrundbeleuchtung heller macht hab ich noch nix gehört - Kamera-LED ja, aber HG-beleuchtung nö, zumal die in der Hosentasche ja eh aus sein wird weil gesperrt. Sieht mir eher aus als ob da was mit der Diffuser-Folie schiefgelaufen ist, hatte ich mal bei nem Nokia N96, da hat Nokia das Display ohne das überhaupt anzusprechen (war wegen was anderem da) getauscht.

Was den Link von drake angeht: Ich saug mir das mal und schau zumindest mal rein - werds aber nich flashen, das is mir dann doch zu heiß. Filehoster-Suchmaschinen traue ich nämlich nicht über den Weg.
 
M

Matl82

Neues Mitglied
Also hab das Gerät von einem gekauft der eine VVL bei VF gemacht hat und ich wohne mittlerweile in der Schweiz

HTC sagt: Wenn VF-Branding dann in Deutschland mit VF klären, sie machen da nichts.
Aber wenn KEIN Branding dann einschicken zu arvando in die Schweiz, 3 Wochen ohne Handy und dann repariert...

Meint ihr ich kanns ohne die VF-SW einfach zu Arvando einschicken? Merken die das dann?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Natürlich merken die das, die sind ja nich doof. Wenn das Teil noch startet, sehen die das auch. Aber wenns ein eindeutiger Hardwareschaden ist werden die das wohl auch auf Garantie reparieren denke ich. Versuch einfach. Ich schau mir aber nachher noch das VF-ROM an, das läd noch runter (Rapidshare-Mist halt).

//EDIT: Was die 3 Wochen angeht: Wenn die ähnlich arbeiten wie datrepair hier in Deutschland bei Morotola-Geräten geht das Ratzfatz, dauert dann nur ne Woche.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

llama-power

Ambitioniertes Mitglied
Matl82 schrieb:
habs aber privat gekauft
dir ist aber schon klar, dass dann der private Verkäufer dein Ansprechpartner ist, oder?
Vodafone muss dir überhaupt nichts gewähren, und auch HTC muss nur, wenn du nicht gegen deren Garantiebedingungen verstößt.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Naja er hat ja nicht geschrieben das er es "von privat" gekauft hat, sondern nur "privat". "Privat" hab ich das auch gekauft weil bin keine Firma.
 
L

llama-power

Ambitioniertes Mitglied
TimeTurn schrieb:
Naja er hat ja nicht geschrieben das er es "von privat" gekauft hat, sondern nur "privat". "Privat" hab ich das auch gekauft weil bin keine Firma.
Matl82 schrieb:
Also hab das Gerät von einem gekauft der eine VVL bei VF gemacht hat und ich wohne mittlerweile in der Schweiz
dann ist halt der eine, "der eine VVL bei VF gemacht hat" sein Ansprechpartner;)
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
drake7890 schrieb:
Ich habe mal eine international bekannte Suchmaschine bemüht und folgendes Nandroid-Backup des deutschen Vodafone-Brandings gefunden.

(Ob der Link funktioniert, kann ich leider nicht ausprobieren)
http://rapidshare.com/files/439989064/VodafonROM.rar
Sieht tatsächlich aus wie ein Nandroid der VF Software 1.39 für das DHD - wer traut sich das zu flashen? :thumbsup: Wenn man data und recovery rauslöscht sollte das nicht so ein Risiko sein - aber besser SIM rausnehmen :)

PS: Ich lasse gerade mal unyaffs drauf los um es zu entpacken ob da was nich ganz koscher is...

//EDIT: Sieht soweit OK aus - is aber von Vodafone UK - hier ein paar Daten aus der build.prop:

ro.ril.ecc.VODA-UK=112,911,999
ro.ril.enable.gea3.VODAP001=1
ro.com.google.clientidbase=android-vf-{country}
ro.build.id=FRF91
ro.build.version.incremental=278886
ro.build.version.release=2.2
ro.product.model=Desire HD
ro.product.brand=vodafone_uk
ro.build.description=1.39.161.1 CL278886 release-keys
ro.build.fingerprint=vodafone_uk/htc_ace/ace/ace:2.2/FRF91/278886:user/release-keys
ro.product.version=1.39.161.1
Also ein Vodafone Desire HD aus Grossbritannien, Software-Version 1.39.161.1, Android 2.2

//EDIT2: Meine Fresse liegt da ein Haufen Müll in dem Nandroid in /system/app - zig Demoversionen von Spielen - arme VF-User...
 
Zuletzt bearbeitet:
Jersey Devil

Jersey Devil

Stammgast
Bin zwar rechtlich nicht so bewandert, aber das sehe ich anders ;)
Wenn man etwas von einem Privatmann kauft (z.B. auch bei Ebay etc.) und die Rechnung und alles dafür erhält muss man bei Defekt nicht zum Privatmann latschen, das wird dann selbst abgewickelt und geht direkt zum Händler.
 
M

Matl82

Neues Mitglied
Genau so ist das. Ich habe die Rechnung von dem Privatmann und daher ist die Garantie nun auf mich übergegangen...
 
Korny89

Korny89

Experte
AndroGirl schrieb:
Das wird wohl nix!
Denn durch das Rooten, bist du bewußt ein Garantieverlust eingegangen,
da wird dir auch nicht der beste Anwalt was bringen !!
Somit sind nicht Sie, sondern in diesem Fall DU der "gelackmeierte" !!

Aber nicht, wenn es deutlich ist, dass du durchs Rooten einen Garantieverlust in Kauf genommen hast!
Sehe ich nicht so ernst...
Ich würde mich im Ernstfall darauf berufen: Woher soll ich denn wissen das wenn ich mein Handy an den PC anstecke und irgendwas draufziehe es die Garantie verliert.

Es ist ja nicht so als müsste man eine Löstelle umlöten ect.

Ich denke dass sich kein Hersteller rausreden kann wenn man "Softwaremäßig" blödsinn baut.
Sonst müssten sie den Port zu"mauern" und versiegeln!

P.S. Und Gewährleistung (bzw. Garantie) hat derjenige der mit dem Gerät und der Rechnung da steht. Und nicht auf den die Rechnung ausgestellt worden ist.
Als ich bin "Conrad" meinen Fernseher gekauft habe, hab ich einen "Kassenzettel" bekommen auf dem nichtmal ein Namen steht!

La-la-la-lasst euch nicht verarschen! :)
 
S

Sleepwalker

Experte
Also, wenn man rootet - da hat AndroGirl schon recht - weiß man, was man will. Da kann niemand sagen "Huch, ich habe aus Versehen und ganz ohne Hintergedanken mein Telefon gerootet. Ich weiß ja gar nicht, was das ist." Jeder, der das macht, hat ein bestimmtes Ziel. Ich installiere ja auch nich wahllos Software auf meinem PC, von der ich nicht weiß, was sie macht.

Ernst seh' ich dieses Thema allerdings auch nicht. Ich würde sagen, VF weigert sich bei einem ungebrandeten Gerät nicht, wenn ein offizielles Android drauf ist. Uumal VF selbst ungebrandete verkauft hat.

@TimeTurn: Das mit den LEDs sollte nur drauf hinweisen, dass man mit Software die Hardware kaputt machen kann ;)
 
Jersey Devil

Jersey Devil

Stammgast
Klar wissen die meisten, was sie machen, wenn sie rooten.
Das heißt aber noch lange nicht, dass sie auch wissen, dass man damit seine Garantie verliert. Zumal man ja nur an der Software etwas ändert, was absolut keinen Einfluss auf die Hardware hat. z.B. bei CPUs könnte man bei Übertaktung noch sagen, dass das Einfluss auf die Hardware hat (logisch oder? :D), beim Rooten ist das aber nicht der Fall.
 
S

Sleepwalker

Experte
Ok, dann sage ich einfach mal: Dummheit schützt vor Strafe nicht ;)
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Um nochmal auf das Proble mit dem Kauf von Privat zurückzukommen: Wenn man das Teil einschickt will der Reparaturdienst i.d.R. nur die Rechnung sehen als Eigentumsnachweis, weil man davon ausgeht das der neue Eigentümer wohl kaum eine Rechnung hat wenn er das Teil geklemmt hat.

Ich hab schon diverse gebrauchte Handys gehabt - nie gab es Probleme bei der Reparatur, nur weil ich nich auf der Rechnung stehe. Dann drucke ich mir halt die eBay-Auktion und die Kaufbestätigung von eBay aus und packe die dabei - immer wurde das Handy problemlso repariert.

Einmal konnte ich sogar einen Vertrag bei O2 wandeln, weil das Handy mit meiner SIM-Karte nich funzte (war auch eine O2-SIM). Es handelte sich um das Sony Ericsson P990i - eventuell hat das noch wer verfolgt. Das schmierte im O2-Netz immer wieder ab, obwohl es mit SIMs anderer Anbieter problemlos lief - später stellte sich heraus das das ein Firmware-Problem war, das auch das Nachfolgemodell P1i betraf. Naja, jedenfalls wurde es mehrfach von _dug neu geflasht etc. hat aber natürlich nich geholfen - letztendlich haben die es dann im O2-Shop zurückgenommen und ich konnte gg. Zuzahlung ein neues Handy bekommen. Wie gesagt alles ohne das ich der ursprüngliche Käufer war.
 
M

Matl82

Neues Mitglied
So,

Gerät kam jetzt von Arvato Teleservice zurück. Telefonisch wurde ja behauptet man könne das Gerät nicht in der Schweiz reparieren wenn es aus Deutschland sei, dann ging es auf einmal doch, dann wurde gleich durch telefonische "Ferndiagnose" festgestellt ein Displayschaden sei kein Garantiefall etc. War schon sicher meine Rechtsschutz einschalten zu müssen....

Jedenfalls wurde es trotz original SW (ohne VF-Branding) anstandslos repariert (neues Display). Und ein Zweitakku war auch noch dabei (ich habe meinen nicht mitgeschickt und die von Arvato ihren Testakku im Gerät vergessen, steht auch HTC Testakku drauf).

Bin wieder zufrieden. Hoffentlich bleibt das der einzige Zwischenfall mit dem Gerät. Jetzt müsste nur noch der Akku > 1 Tag halten :-(