1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Zipp, 03.08.2010 #1
    Zipp

    Zipp Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo,

    ich möchte mir ein Autoradio kaufen, dass mit meinem Desire etwas anfangen kann. Am wichtigsten ist es natürlich dass ich die Musik die ich auf dem Desire habe im Auto hören kann. Außerdem habe ich bisher noch keine möglichkeit mein Desire im Auto zu laden. Wenn das Hand in Hand ginge wäre nicht schlecht. Nice-to-Have wäre die möglichkeit im Auto dann über das Radio auch noch eine Freisprecheinrichtung zu haben.

    Was gibt es da für möglichkeiten? Musik und Telefonieren über BT und laden über den Zigarettenanzünder? Alles über USB, also Laden, Musik und Freisprechen? Laden über Zigarettenanzünder und Musik und/oder Freisprechen über Klinke?

    Ich bin da nicht so firm. Es soll auch kein allzu teures Radio mit Schnickschnack sein. Welche Möglichkeit bietet sich an, welche sind nicht so gut, und auf was müsste ich gegebenenfalls beim Autoradiokauf achten? (evtl Vorschläge für ein konkretes Radio?)

    -Zipp
     
  2. Matschi21, 03.08.2010 #2
    Matschi21

    Matschi21 Android-Experte

    Auf HTC gibts den Zubehör Shop. Da sind ein paar Radios gelistet glaub ich. Ansonsten geht laden immer via usb oder Zigarettenanzünder. Einfach mal in nem MM oder ähnlichem testen;-)
     
  3. mnjhuz76, 03.08.2010 #3
    mnjhuz76

    mnjhuz76 Android-Hilfe.de Mitglied

  4. zaubererHH, 03.08.2010 #4
    zaubererHH

    zaubererHH Junior Mitglied

    Moin,

    ich nutze ein Blaupunkt Hamburg MP68.

    Blaupunkt: Bluetooth Tuner

    Hat eine Bluetooth Freisprecheinrichtung und versteht sich bestens mit meinem Desire. Auch Musik Streaming via Bluetooth funktionierte bei einem einmaligen Versuch. Die Steuerung der Musik musste ich aber am Desire machen wenn ich mit recht erinnere (ich nutze das eigentlich nicht und habe es nur mal ausprobiert).
    Leider schafft es das Radio bisher auch nicht auf das Telefonbuch im Desire zuzugreifen.... habe da aber auch nicht viel Mühe investiert, da ich das Risiko eingehe meinen Gesprächspartner während der Fahrt am Telefon rauszusuchen ;-).
    Annehmen und Beenden eines Telefonats direkt am Radio geht aber bestens.

    Strom bekommt das Desire auf längeren Fahrten via USB - ansonsten genießt es die Fahrt meist in meiner Hosentasche.

    Die Lösung wird wohl so ca. 250 Euro kosten - für eine halbwegs vernünftige Lösung ohne nerviges Headset ganz ok finde ich.

    Fragen? Immer gern!

    VG
     
  5. Modjo, 03.08.2010 #5
  6. Zipp, 03.08.2010 #6
    Zipp

    Zipp Threadstarter Junior Mitglied

    Was ist ein "2 Din Radio"?

    Danke für die vorschläge, aber beide vorgeschlagene Radios übersteigen preislich doch deutlich was ich mir so vorgestellt habe. Ich bräuchte eher was für den schmalen Studentengeldbeutel. Meine 9 Jahren alten von Opel serienmäßig verbauten Boxen wären damit wohl ohnehin überfordert.

    Oder bekommt man Bluetooth fähige geräte erst ab dieser Preisklasse? Falls ja, wie sieht es mit Geräten aus, die einen Eingang für die Klinkenbuchse haben? Oder noch besser vllt eines das über USB zugreifen kann (und gleichzeitig laden). Geräte die USB-Sticks nehmen gibts ja schon sehr günstig.

    Das Freisprechen wäre auch nur ein netter Zusatz, vorraussetzung wäre das nicht.
    Könnte ich eigentlich den Ton über Klinke an den Radiolautsprechern ausgeben lassen und über das Mikro vom Desire sprechen? Wäre ja schon fast eine Freisprecheinrichtung, man müsste nur darauf achten, dass das Mikro in Hörweite ist.

    -Zipp
     
  7. Modjo, 03.08.2010 #7
    Modjo

    Modjo Fortgeschrittenes Mitglied

    Ein Radio welches 2 DIN Schächte in Beschlag nimmt .

    Bei neueren Modellen ist das fast schon Standard .

    regards Modjo
     
  8. tuxmaster, 03.08.2010 #8
    tuxmaster

    tuxmaster Neuer Benutzer

    Hi

    sobald du das Desire am USB Port am Radio anschließt lädt es,wenn du auf deine Musik zugreifen willst musst du am HTC auf "Festplatte" umstellen,dann erkennt er deine SD-Karte,wo ja im Ordner MP3 deine Musik gespeichert ist.-Sollte aber im mp3 Format sein,nicht z.B. im .ogg Format,das erkennt bislang (leider) kaum ein Autoradio.
    Freisprechfunktion sollte via Bluetooth mit jedem Radio funzen was Bluetooth hat.
     
  9. Matschi21, 03.08.2010 #9
    Matschi21

    Matschi21 Android-Experte

    Wenn du nur "wenig" für ein Autoradio ausgeben willst, kommst du nicht um einen Test Drumherum. Unter 100€ wird sich schwer was finden, außer der von meiner Freundin könnte funktionieren, den hab ich aber noch nich eingebaut.
    Klinken Anschluss für freisprech und usb zum laden bzw Musik.
    Aber wie gesagt. Geh in nen multimedia Markt deines Vertrauens, und Probier die ausstellungsstücke aus.
    Ich hab als ich meinen vor Jahren gekauft hab ihn erstmal eingebaut, probiert, und ihn dann wieder zurückgegeben.
    Ist normalerweise kein Problem.
     
  10. Zipp, 04.08.2010 #10
    Zipp

    Zipp Threadstarter Junior Mitglied

    Ich war mir nicht sicher, ob das funktioniert. Falls es Funktioniert ist die Frage, ob es lange dauert 10 Gig Musik zu initialisieren jedes mal wenn ich das Handy anschließe.

    Mhh, das klingt doch schon ausreichend. Auf den USB-Anschluss könnte ich im Notfall noch verzichten und über den Zigarettenanzünder laden, auch wenn das bedeuten würde, dass ich die Musik vom Handy aus steuern müsste.

    Die feinste Lösung wäre natürlich Laden über Zigarettenanzünder und Freisprechen und Musik über Bluetooth, wobei mir da am liebsten wäre, wenn ich die Musik über das Radio anstatt über das Handy steuern könnte, also quasi das Handy über Bluetooth als externes Speichermedium. Aber wenn das überhaupt möglich ist, dann wohl anscheinen nicht mit einem "billigen" Autoradio.
     
  11. FaceOfIngo, 04.08.2010 #11
    FaceOfIngo

    FaceOfIngo Erfahrener Benutzer

    Du solltest auch auf die Unterstützen BT Profile achten.

    Für Musik:
    - A2DP (Advanced Audio Distribution Profile): Übermittlung von Audiodaten
    - AVRCP (Audio Video Remote Control Profile): Fernbedienung für Audio/Video

    Für Telefon:
    - HFP (Hands Free Profile): schnurlose Telefonie im Auto
    - HSP (Headset Profile): Sprachausgabe per Headset
    - PBAP (Phonebook Access Profile): Zugriff auf Telefonbuch (nur lesend)

    Quelle:
    HTC - Products - HTC Desire - Specification oder Handbuch
    Bluetooth ? Wikipedia
     
  12. Laodcyber, 07.11.2010 #12
    Laodcyber

    Laodcyber Junior Mitglied

    Hallo, wie hast du es hinbekommen das er nicht dauernd nachfragt wegen dem Telefonbuch.
    Mein Milestone will jedes mal auf das Telefonbuch zugreifen. Wenn ich das allerdings mache hängt das Radio im "Download bitte warten" fest.
    Und das MP68 bekommst schon für 130€ wenn du auf RDS verzichten kannst.
     
  13. Axileo, 07.11.2010 #13
    Axileo

    Axileo Android-Experte

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Htc desire eye trotz zurücksetzen extrem langsam HTC Desire Forum 18.04.2017
HTC Desire neuestes stabiles custom Rom? HTC Desire Forum 05.04.2017
Desire und Telegram unter 2.2.2 HTC Desire Forum 07.01.2017
HTC Desire, startet nicht/schlecht HTC Desire Forum 05.11.2016
Du betrachtest das Thema "Autoradio passend zum Desire" im Forum "HTC Desire Forum",