Bluetooth Verbindungsprobleme (Ford Mondeo)

  • 58 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bluetooth Verbindungsprobleme (Ford Mondeo) im HTC Desire Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
H

Higges

Neues Mitglied
rundumfit schrieb:
Danke für Deine Bemühungen, werde nun mal direkt mit Ford Kontakt aufnehmen, eventuell kennen die ja die Lösung. Dir einen schönen Donnerstag!
solltest Du von Ford ne Antwort bekommen, wäre es klasse, wenn Du das hier posten oder mir ne PN schicken würdest.

Werde es parallel auch mal bei Blaupunkt und Ford versuchen ...
 
H1Chris

H1Chris

Dauergast
Noch besser wäre es, wenn man hier her postet. Dann haben mehr davon...
 
Modjo

Modjo

Erfahrenes Mitglied
Hmm Leuteeee ,

mit ein bischen Überlegung würdet ihr darauf kommen das das nichts bringt mit Ford .

Ihr habt kein Ford eigenes Radiomodell verbaut...die sind nur zugekauft (zumindest liest es sich so).(Sony,Blaupunkt)

Ihr müsstet euch also an den Hersteller des Radios wenden .
 
Zuletzt bearbeitet:
M

madmax1404

Neues Mitglied
Hatte ein identisches Problem mit einem Pioneer Radio und Nexus One mit Android 2.1.

Durch das Update auf Android 2.2 sind alle Bluetooth Probleme verschwunden.
 
R

rundumfit

Neues Mitglied
Hallo in die Runde,
bzgl. meiner Verbindungsprobleme habe ich mal Kontakt mit HTC aufgenommen, hier die Antwort: [FONT=&quot]"Vielen Dank fuer Ihre Anfrage bezueglich Ihres HTC Desire von Vodafone. Wenn Sie Probleme mit der Verbindung Ihres HTC Geraetes und eingebauter Freisprechanlange im Auto haben, wuerden wir Ihnen empfehlen, dass Sie sich bei dem Hersteller der Autoanlage melden wuerden und nachfragen wuerden, ob die Kompatibiltiaet mit diesem Modell schon ueberprueft und bestaetigt worden ist. Ansonsten ueberpruefen Sie noch, dass die FSA dieselbe Bluetoothprofile unterstuezt, die auch HTC Geraet unterstuezt und die Geraete mit Android 2.1 unterstuezen die folgende Bluetoothprofile: A2DP für kabellose Stereo-Headsets, FTP und OPP (Object Push) für Datenübertragungen, AVRCP, GAP, GOEP, HFP, HSP, PBAP, SPP, Service Discovery Application Profile."
Nun werde ich mal mit Ford Verbindung aufnehmen. Heute ging die Verbindung irgendwie reibungslos... die Welt der Technik!!!??? Schönen Abend
[/FONT]
 
C

casimero

Stammgast
mein großes Ford DVD-Navi mit Touchscreen (Herst.Blaupunkt) in meinem Kuga funktioniert mit meinem Desire über Bluetooth.
Telefonbuch wird auch aktuell ausgelesen, das einzige was nicht aktualisiert wird, sind die letzten angerufenen und gewälten Gespräche, die wurden nur beim ersten Koppeln eingelesen.

Gruß casimero
 
R

rundumfit

Neues Mitglied
Das hört sich ja gut an. Wie bekomme ich 2.2 auf mein desire? Danke für deine Lösung

madmax1404 schrieb:
Hatte ein identisches Problem mit einem Pioneer Radio und Nexus One mit Android 2.1.

Durch das Update auf Android 2.2 sind alle Bluetooth Probleme verschwunden.
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
Bis nächste Woche warten und dann installieren - Vodafone hat auf Facebook verlautbart, daß das Update ab dem 23.08. verteilt wird: Vodafone Deutschland | Facebook
 
V

Venne

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei den Blaupunkt und Sony Radio handelt es sich um offiziel von Ford angebotene Radios, Ford wird die ja wohl schlecht selber bauen. Nun zum Problem.
Wenn ihr die Handys verbindet werdet ihr gefragt ob ihr das Telefonbuch übertragen wollt. Geht ihr hier auf Ablehnen funktioniert die Freisprecheinrichtung wunderbar, auch die Telefonbuchübertragung. Warum auch immer das so is;)
Mfg Venne
 
H

Higges

Neues Mitglied
seit dem Update auf Froyo funktioniert's wunderbar. Dauert zwar nach der Kopplung ca. 20- 30 Sekunden, danach funktioniert aber alles wie's sein soll
 
elknipso

elknipso

Philosoph
Da Ford und Fiat das gleiche Bluetooth System (Blue & Me) kann ich Dir da was dazu sagen, da ich auch massive Probleme hatte.

Man muss/sollte die Firmware des Bluetooth Systems im Auto aktualisieren. Das kann man mit etwas technischem Verständnis selbst machen (kann Dir nur sagen wie es bei Fiat geht, ob es bei Ford genau so geht weiss ich nicht) oder von Deinem Händler machen lassen.

Danach, ganz wichtig, die Kopplung zwischen Handy und Auto sowohl im Handy als auch im Auto löschen und neu koppeln lassen.
 
V

Venne

Fortgeschrittenes Mitglied
elknipso schrieb:
Da Ford und Fiat das gleiche Bluetooth System (Blue & Me) kann ich Dir da was dazu sagen, da ich auch massive Probleme hatte.

Man muss/sollte die Firmware des Bluetooth Systems im Auto aktualisieren. Das kann man mit etwas technischem Verständnis selbst machen (kann Dir nur sagen wie es bei Fiat geht, ob es bei Ford genau so geht weiss ich nicht) oder von Deinem Händler machen lassen.

Danach, ganz wichtig, die Kopplung zwischen Handy und Auto sowohl im Handy als auch im Auto löschen und neu koppeln lassen.
Ford hat ein Nokia Bluetooth Modul verbaut, was soweit ich weiß nicht Blue & me heißt. Aber mit Android 2.2 läuft ja eh alles wie es soll.
Mfg Venne
 
elknipso

elknipso

Philosoph
OK, dann sind meine Informationen da wohl nicht mehr auf dem neusten Stand, oder das wurde zwischenzeitlich wieder geändert, dass die andere Systeme einbauen.
Kann natürlich auch sein :).
 
PeBo

PeBo

Stammgast
Higges schrieb:
seit dem Update auf Froyo funktioniert's wunderbar. Dauert zwar nach der Kopplung ca. 20- 30 Sekunden, danach funktioniert aber alles wie's sein soll
Ich benutze das Desire mit einem Alpine-Radio was natürlich recht wenig mit den Ford-Systemen zu tun hat (BT-Modul kommt von Parrot).

Aber auch dort habe ich die langen Wartezeiten bis zur Bereitschaft gehabt und bei mir lag es am CallLog. Android selbst räumt da nicht wirklich auf und so hab ich mir aus dem Market den Call Log Trimmer installiert. Er läßt bei mir maximal 50 Einträge insgesamt zu und bis zu 3 je Rufnummer (beides frei konfigurierbar). Seit dem klappte das Koppeln deutlich besser.

Auch in einem Ford Mondeo eines Freundes hatte ich mal gekoppelt. Er hat das DVD-Touch-Navi und es klappte bei einem Test problemlos. Wie es auf Dauer funktioniert kann ich leider nicht sagen.
 
C

casimero

Stammgast
casimero schrieb:
mein großes Ford DVD-Navi mit Touchscreen (Herst.Blaupunkt) in meinem Kuga funktioniert mit meinem Desire über Bluetooth.
Telefonbuch wird auch aktuell ausgelesen, das einzige was nicht aktualisiert wird, sind die letzten angerufenen und gewälten Gespräche, die wurden nur beim ersten Koppeln eingelesen.

Gruß casimero
seit meinem gestrigen Update (TM-Desire) auf Foyo 2.2 werden nun auch die letzten angerufenen und gewälten Gespräche in meinem Ford DVD-Navi aktualisiert :thumbup:

casimero
 
R

rundumfit

Neues Mitglied
Hallo in die Runde,
auch bei mir sind alle Probleme behoben, seit dem ich 2.2 auf meinem Desire laufen habe. :thumbup:
Auf diesem Weg sage ich allen "Helfern" Danke, dass ihr so aktiv wart!
Sport frei
rundumfit
 
S

sny

Neues Mitglied
Hallo,

ich hab leider genau das gleiche Problem mit meinem Desire und einem Blaupunkt Travelpilot FX im Ford Focus, nur leider tritt es bei mir erst seit dem Update auf Froyo auf (T-Mobile Gerät, nicht gerootet). Vor dem Update lief es einwandfrei, keine Abbrüche, sehr gute Qualität, nach dem Update verbinden sich die Geräte nach dem Pairing, nach ein paar Minuten bricht die Verbindung ab und wird erst wieder hergestellt wenn ich das Pairing erneut durchführe.

HTC meint: wenden Sie sich mal an den Radiohersteller
Blaupunkt meint: für das Gerät übernimmt Ford den Support
Ford meint: neue Handys werden auf solch alten Geräten nicht getestet (kann ich ja auch nachvollziehen, dafür bräuchte man inzwischen eine eigene Abteilung bei der Vielfalt)

Einzige Idee vom HTC Support war ein Reset aber ich scheue im Moment noch die Arbeit die damit verbunden ist. Hat noch jemand einen Tipp?
 
Tuilin

Tuilin

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir im Focus MK2 ist es so, dass man die Geräte koppeln muss.
Ab dem zweiten mal kommt auf dem Desire eine Meldung, dass Ford Audio sich mit dem Desire verbinden will. Da kann man Ablehnen, Akzeptieren und ein Häkchen für "Immer" setzen. Oder man ignoriert die Warnung einfach und die Freisprecheinrichtung funktioniert wunderbar. :)

Also, Geräte neu koppeln (incl. Key) und ab dann die Authorisierungsanfrage ignorieren.

Bei mir funktioniert es.

Edit: Habe das Radio 6000 CD
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sny

Neues Mitglied
Danke Tuilin, werde ich mal probieren. Bisher habe ich da natürlich immer "akzeptieren" gewählt. Habe zwar ein anderes Radio aber vielleicht funktioniert es ja. Ich melde mich mit dem Ergebnis.
 
V

Venne

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie gesagt, bei mir gings bei 2.1 nur wenn ich auf Ablehnen gegangen bin. Solltest vllt auch mal ausprobieren, vllt hat sich der Fehler bei dir bei 2.2 eingeschlichen. Bei meinen 2.2 läuft alles Perfekt.
Mfg Venne