HTC Desire AcitveSync und 1&1 Mailxchange 4.0

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC Desire AcitveSync und 1&1 Mailxchange 4.0 im HTC Desire Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
H

hammerhaui

Neues Mitglied
Hallo Forum!

Ich habe einen Mailxchange (OpenXchange) Account bei 1&1. Laut 1&1 soll mit dem jetzigen Update auf die Version 4.0 die Synchronisierung auch mit nem Androiden möglich sein.
Ich komme immer soweit, das ich auswählen kann was ich synchronisieren will. Wenn ich auf "Einrichtung beenden" klicke kommt die Fehlermeldung "Konto konnte nicht erstellt werden. Versuche es später noch einmal."

Die Eingaben, die ich mach sind:
E-Mailadresse: mein_name@email.de
Serveradresse: s.mailxchange.de
Domäne: email.de
Benutzername: mein_name
Passwort: xxxxxx
Dieser Server benötigt eine verschlüsselte SSL-Verbindung: JA

Weiß einer eine Lösung/Rat bzw. woran es scheitert?

Gruß
Hauke
 
D

dominiks

Ambitioniertes Mitglied
hammerhaui schrieb:
Ich habe einen Mailxchange (OpenXchange) Account bei 1&1. Laut 1&1 soll mit dem jetzigen Update auf die Version 4.0 die Synchronisierung auch mit nem Androiden möglich sein.
Interessant, zumindest diese Behauptung. Könntest Du einen Link zu dieser Information von 1&1 posten? Im 1&1 Hile Center habe ich nichts dazu gefunden. Insbsondere ist es sehr interessant, was alles ausser Kontakten und Emails synchronisiert werden kann. Aufgrund der Berichte über bestehende Sync-Lösungen (ohne google), fürchte ich kaum mehr als die beiden Dinge, insbesondere keine Aufgaben, die gewissenhafte Organizer-Nutzer aber täglich bräuchten.
Wenn ich auf "Einrichtung beenden" klicke kommt die Fehlermeldung "Konto konnte nicht erstellt werden. Versuche es später noch einmal."
...
Weiß einer eine Lösung/Rat bzw. woran es scheitert?
Was hat denn 1&1, der erste Ansprechpartner dieses kostenpflichtigen Dienstes dazu gesagt?

Mit freundlichen Grüßen

dominiks
 
H

hammerhaui

Neues Mitglied
Hallo!

Link habe ich nicht. Info stammt vom Customer Care von 1&1 an das ich mich gewendet habe. Den Angaben zu folge soll man jetzt nach dem Update auf 4.0, das in diesen Tagen erfolgt/en ist/wird, nicht mehr die spezielle 1&1-Software benötigen.
Was hat denn 1&1, der erste Ansprechpartner dieses kostenpflichtigen Dienstes dazu gesagt?
Das ich als Serveradresse: s.mailxchange.de eintragen soll. Somit gehe ich davon aus das es im Prinzip so mit der Einrichtung funktionieren müsste wie im Hilfe-Center fürs iPhone beschrieben.
Nur wie gesagt haut es nicht wirklich hin.

Gruß
Hauke
 
D

dominiks

Ambitioniertes Mitglied
hammerhaui schrieb:
...
Den Angaben zu folge soll man jetzt nach dem Update auf 4.0, das in diesen Tagen erfolgt/en ist/wird, nicht mehr die spezielle 1&1-Software benötigen.
...
Nur wie gesagt haut es nicht wirklich hin.
Auf der Sucher nach näheren Infos zu MailXchange und Android bin ich auf SyncML Handy mit 1und1 MailXchange abgleichen ? - Groupware - administrator gestossen. Ein älterer Thread, mit Ausnahme des letzten Beitrags. Ich fürchte die Lösungen dort sind wohl nicht für Dich geeignet?
 
H

hammerhaui

Neues Mitglied
Auf der Sucher nach näheren Infos zu MailXchange und Android bin ich auf SyncML Handy mit 1und1 MailXchange abgleichen ? - Groupware - administrator gestossen. Ein älterer Thread, mit Ausnahme des letzten Beitrags. Ich fürchte die Lösungen dort sind wohl nicht für Dich geeignet?
Nicht wirklich. Trotzdem Danke!
Bin mal auf die Antwort von 1&1 gespannt was die Ursache sein könnte. Den in dem letzten Beitrag dort wird ja auf dasselbe hingewiesen, was auch mir mitgeteilt wurde.
Hoffe nur das sich bei denen jemand dann auch mit dem Desire auskennt. Weil ansonsten bin ich glaube ich mal ziemlich aufgeschmissen oder?

Gruß
Hauke
 
H

hammerhaui

Neues Mitglied
Mahlzeit!

Also nach Rücksprache mit 1&1 ist man am suchen woran es liegt. Ob nun am Android 2.1, am Desire oder am OpenXchange.
Vielleicht kann ja mal jemand Posten ob es mit seinem Android 2.1, 2.0 oder einer früheren Version jetzt funktioniert.
Denn der Aufbau einer Verbindung (Authentifizierung) zum Server funktioniert, aber dann die Einrichtung/das Anlegen des Kontos auf dem Desire schlägt fehl.

Gruß
Hauke
 
H

hammerhaui

Neues Mitglied
Und hier mal der Link zum Thread im OpenXchange-Forum!
 
H

hammerhaui

Neues Mitglied
Hallo!

Mal ein kleiner Update:
Nach Auskunft von 1&1 hat HTC wohl beim EAS-Client auf dem Desire Mist gebaut bzw. er funktioniert nicht richtig (mit dem OpenXchange). Beim (fast baugleichen) Nexus One soll das mit dem MailXchange einwandfrei funktionieren. Weiß jemand ob man den HTC Active Sync Client vom Desire deinstallieren kann und irgendwo den Client vom Nexus One herbekommt um diesen zu installieren?
Habe mir aktuell mit Roadsync beholfen. Ist aber auch nur eine halbwegs venünftige Lösung, da ich bei den E-Mails ein paar Probleme habe. So werden mir nur die Mails der letzten drei Tage angezeigt, Anlagen werden angezeigt aber können nicht heruntergeladen werden und auch mit Umlauten (also dem Zeichensatz) gibt es bei mir Probleme.
Hat jemand da vielleicht ein paar Lösungen / Antworten für mich?

Gruß
Hauke
 
S

shadow

Erfahrenes Mitglied
Ich denke mal mich nicht zu weit aus dem Fesnter zu lehnen, wenn ich einfach mal behaupte, dass die Exchange Untersützung auf dem Desire Schrott ist. Ob das jetzt an HTC oder Android liegt ist mir dabei letztlich auch reichlich egal.

Zum Roadsync: kann man da nicht irgendwo in den Optionen einstellen wie weit zurückgehend die Nachrichten geladen werden sollen?
 
M

Maddin951

Neues Mitglied
Hmmm, das ActiveSync ist von MS und die Implementation von HTC im Desire läuft 1a gegen einen Original Exchange 2007.
Es geht wirklich deutlich stabiler als die Drecks Varianten die Nokia einem aufzwingt, (auch diese Erfahrung aus eigener Hand: Hatte E61und E71 und wirklich immer wieder Ärger)
Wenn nun das Desire nicht gegen den ActiveSync Nachbau von OpenXchange nicht sauber läuft, könnte das also durchaus auch an OpenXchange liegen.

Gruesse
 
P

powder8

Neues Mitglied
Hy,

kündige den OpenXChange bei 1&1 und nimm dort richtiges Outlook. Habe ich auch gemacht. Auf die 3 Euro kommt es nicht an. Klappt super, zumal ich ein iPhone und ein Desire nutze.

Cheers
 
B

BavariaR

Fortgeschrittenes Mitglied
@hammerhaui.... hast du dein Problem mittlerweile gelöst... ich habe es ohne weiteres geschafft einen Exchange Server Email Dienst auf dem Android 2.1 Phone ans gehen zu bekommen, bei 1&1 will es partout nicht klappen, bekomme immer eine Authentication Error, Passwort oder Username falsch.

wenn meine Email name@domaine.net ist dann trage ich bei "Domain-/Nutzername" immer "domaine.net/name" ein habe auch ("\domaine.net/name") versucht und auch das richtige Passwort, jedoch bekomme ich ständig eine "Authentication failed" (Passwort oder Userid falsch) zurück.
 
w-m-n

w-m-n

Neues Mitglied
hammerhaui schrieb:
Hallo Forum!

Ich habe einen Mailxchange (OpenXchange) Account bei 1&1. Laut 1&1 soll mit dem jetzigen Update auf die Version 4.0 die Synchronisierung auch mit nem Androiden möglich sein.
Ich komme immer soweit, das ich auswählen kann was ich synchronisieren will. Wenn ich auf "Einrichtung beenden" klicke kommt die Fehlermeldung "Konto konnte nicht erstellt werden. Versuche es später noch einmal."

Die Eingaben, die ich mach sind:
E-Mailadresse: mein_name@email.de
Serveradresse: s.mailxchange.de
Domäne: email.de
Benutzername: mein_name
Passwort: xxxxxx
Dieser Server benötigt eine verschlüsselte SSL-Verbindung: JA

Weiß einer eine Lösung/Rat bzw. woran es scheitert?

Gruß
Hauke
Bin ebenfalls bei 1+1 bzw. seit kurzen Besitzer eines HTC Desire von Vodafone. Leider scheint das vorgehen wie geschildert nicht zu stimmen. Muss ggf. noch das Update auf das Betriebsystem 2.2 ... abgewartet werden?
 
M

masei

Neues Mitglied
Kann mir mal jemand erklären, warum Ihr hier Mailxchange mit Outlook Exchange vermischt. Die beiden Produkte habe rein gar nichts miteinander zu tun. Mailxchange kann auf keinen Fall über die Exchange Einstellungen eines Android Gerätes konfiguriert werden. Wenn überhaupt, dann benötigt Ihr einen Syncml Client, denn Mailxchange = Openxchange = SyncML-Protokoll, NICHT Exchange-Protokoll.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

murphie

Neues Mitglied
Hi Masei, dachte ich auch - ist aber nicht so. Auch ich habe jetzt die eine oder andere mail mit 1und1 ausgetauscht, und die Synchronisierung mit meinem Samsung Galaxy S mit Android 2.1 funktioniert nun einwandfrei, sowohl für Kontakte als auch für Kalender und E-Mails! Und das gänzlich ohne Mobility Option oder den sonst notwendigen OX Plugin oder sonstwas. Einfach im Android-Menü auf Konto hinzufügen --> Geschäftlich und dann E-Mail + Passwort eingeben. Auf der nächsten Seite hatte ich dann das gleich Problem. Dort steht irgendwas mit Domain/Nutzer oder so ähnlich und ich habe sämtliche Schrägstriche ausprobiert. Die Lösung war denkbar einfach: dort einfach erneut die E-Mail Adresse eintragen + Passwort + Server wie oben angegeben (ich glaub es war s.mailxchange.de) und danach hat sich bei mir alles einwandfrei synchronisiert. Wenn ich nun auf meinem Galaxy einen Kontakt hinzufüge dann ist er direkt auch online und in meinem outlook, gleiches gilt für Kalendereinträge und mails.

Für Outlook brauch man in der Tat den Openxchange "Converter", Plugin - Android schafft die Anbindung direkt. Ich bin kein Techniker, aber kann es sein, dass für mailxchange im Hintergrund genauso ein MS Exchange Server läuft? Das würde die Einfachheit der Anbindung meines Erachtens erklären.

Kleine Anmerkung noch: die letzten Tage hat alles einwandfrei funktioniert. Jetzt gerade habe ich keine Verbindung zum MailServer - aber das liegt dann vermutlich an nem ServerAusfall von 1und1.

Gruß, Tim
 
I

icebair

Neues Mitglied
Also ich komme Mit HTC Desire (android 2.2) auch bis zu dem Schritt wo ich auswählen kann as synchronisiert werden soll. Danach bekomme ich auch die Fehlermeldung.

Weiß da wer abhilfe?

Gruß
 
W

wangerin4u

Neues Mitglied
alles schön und gut. bei mir steht dann am Ende, nachdem ich ausgewählt habe, daß Mail, Kontakte und Kalenderereignisse synchronisieren möchte + auf "Einrichtung beenden" geklickt habe: "Konto konnte nicht erstellt werden. Versuche es später nocheinmal".
folgende Einstellungen habe ich genommen:
Serveradresse: s.mailxchange.de
Domäne : LEER (also kein Eintrag)
Benutzername: die gleiche mailadresse (!), wie zum login auf www.mailxchange.de
Kennwort: das, das auf der o.g. anmeldewebsite erforderlich ist
und schliesslich der Haken bei "SSL-Verbindung erforderlich"
 
W

wangerin4u

Neues Mitglied
so, MEIN Problem mit 1und1 _Mailxchange ist gelöst - die Synchronisation klappt:
1. Im android-Strore foplgende App laden und installieren: Touchdown Exchange
2. über App den touchdown Assistenten starten und folgende Daten erfassen:
Mailadresse - klar, wie das geht.
Benutzername :alles VOR dem @ der Mailadresse,
Domain: alle NACH dem @ INKL. @ (z.B. @kannichnicht.com)
server: s.mailxchange.de
 
Zuletzt bearbeitet:
K

klaasklever

Fortgeschrittenes Mitglied
danke für die informationen hier (geholfen hat mir in form von motivation für einen erneuten versuch murphies posting) - hab nun open xchange allem anschein und test nach zum laufen bekommen - und mit dem passenden topic für mein problem auch gleich verewigt. go, google-bot, go!

das netz gibt kaum ja sonst kaum was her - erstaunlich.

dank und gruß,

kk
 
P

powder8

Neues Mitglied
Hy,

bei mir klappt es ohne Probleme.

Jedoch : ES MUß DIE MOBILITY OPTION im 1&1 Menü aktiviert sein. Ohne diese klappt das niemals.

Cheers