1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. iZodiac, 19.01.2011 #1
    iZodiac

    iZodiac Threadstarter Android-Experte

  2. s!Le, 19.01.2011 #2
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Gleich 2x gepostet, und dann noch den sticky Thread übersehen.. ne ne.

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  3. iZodiac, 20.01.2011 #3
    iZodiac

    iZodiac Threadstarter Android-Experte

    Sry...I-was hat da gestern anscheinend nich gefunzt...

    sticky thread?
     
  4. s!Le, 20.01.2011 #4
  5. iZodiac, 20.01.2011 #5
    iZodiac

    iZodiac Threadstarter Android-Experte

    Wäre sicher nicht schlecht. Ich find´s persönlich ziemlich praktisch.

    Was ist eigentlich besser, SD-Card oder Nand? Vor allem die Akkulaufzeit?
     
  6. kickapoo, 20.01.2011 #6
    kickapoo

    kickapoo Neuer Benutzer

    Ich persönlich finde die NAND Version besser. Da läuft nur das Android und gut ist. Bei Windows läuft ein Emulator drüber, der a) Ressourcen frisst und b) den akku schneller leert. Es gibt aber auch ein abgespecktes Windows was für so eine Konstellation entwickelt wurde.
     
  7. s!Le, 20.01.2011 #7
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Auf jeden Fall NAND.

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  8. medikopter, 21.01.2011 #8
    medikopter

    medikopter Fortgeschrittenes Mitglied

    Bin auch für NAND ;)
     
  9. iZodiac, 21.01.2011 #9
    iZodiac

    iZodiac Threadstarter Android-Experte

    Na dann werd ich auch nand machen (;
     
Du betrachtest das Thema "Android über SD-Card auf HD2" im Forum "HTC HD2 Forum",