1. Fallwrrk, 19.02.2013 #1
    Fallwrrk

    Fallwrrk Threadstarter Gast

    Sorry, aber wenn ich hier manche Kommentare lese, dann bekomm ich echt Plaque. Da darf sich keiner wundern, wenn HTC so weit absackt.

    1. 2300 mAh. Nichts gelernt? Meint ihr das wirklich? Das sind nochmal 200 mAh mehr als beim S3 und das auf einem kleineren Bildschirm und mit einem stromsparenderen Prozessor. Was wollt ihr denn bitte noch?

    2. Power-Button oben schlecht? Überhaupt mit einer Hand zu erreichen? Das kann nicht dein Ernst sein. Praktisch alle Hersteller außer Samsung platzieren den Power-Button oben und da kommt jeder dran, sonst hätte man es schon lange geändert.

    3. 4,7" zu wenig? Was habt ihr denn für Hände? Es ist nicht mal 6 Monate her, da wollte man nichts über 4,3", weil das alles zu groß ist und nun wird das wohl beste Smartphone momentan nicht genommen, weil es nicht 5" hat? Ich könnte schwören, die die das sagen sind die gleichen, die zuvor über Backsteine am Ohr gesprochen haben.

    4. Keine SD Karte, kein wechselbarer Akku, ein Widget und ein Fotoalbum als Hauptmerkmal? Kann es sein, dann du die ersten 50 Minuten der einstündigen Vorstellung verpasst hast?

    5. 18 Stunden Laufzeit zu wenig? Wenn man bedenkt, dass der Mensch 8 Stunden schlafen sollte, dann hält das Gerät zwei Stunden länger aus als man überhaupt wach ist.

    Und bei solch einer Einstellung wundert ihr euch, dass HTC immer weiter absackt?

    mfg Marcel
     
    homer982, manne49, hhspeed und 100 andere haben sich bedankt.
  2. gimpfenlord, 19.02.2013 #2
    gimpfenlord

    gimpfenlord Stammgast

    ich will vielleicht ein Handy haben bei dem ich nicht immer ein Ladegerät bei mir haben muss wenn ich mal wo hingehen will.
    Aktuell hab ich ein Ladegerät im Auto/Büro/Zuhause damit mein Handy nicht andauernd leer ist.
    Das ist aber kein Zustand finde ich!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.2013
    crystal.life und catdog78m haben sich bedankt.
  3. Cristianop, 19.02.2013 #3
    Cristianop

    Cristianop Stammgast

    Welches Handy hast du denn?

    Ich behaupte mal 80-90% aller smartphone haben einen kleineren Akku als das one. ( note und das neue LG z. B mit ihren 5,x Zoll displays sind keine smartphones mehr für mich und zählen nicht mit).



    Gesendet von meinem EndeavorU
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.2013
  4. gimpfenlord, 19.02.2013 #4
    gimpfenlord

    gimpfenlord Stammgast

    ich hab das HTC One X und wenn ich es in Benutzung hab kann ich zuschauen wie der Akku runter geht.
    Wenn ich jetzt z.B. bei nem Auswärtsspiel unterwegs bin kann ich dir zu 100% garantieren das wenn ich morgens losfahr und nachts heim komm der akku leer ist wenn ich es nicht zwischenrein auflad.

    Aber den Fehler machen ja viele Hersteller das sie die Akkulaufzeit komplett ignorieren.
    Damit könnte man aber sicher Punkten wenn man das aggresiv bewirbt das das Handy 3 Tage oder länger durchhält.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.2013
  5. MrSilverstone, 19.02.2013 #5
    MrSilverstone

    MrSilverstone Experte

    Zum Akku: Wie lange hält noch gleich ein Notebook unter Vollast?! Denke der Akku in Kombi mit dem Proz. ist völlig ausreichend! Aber solange die Geräte nicht 14 Tage Stand-By haben wie ein 6150 von Nokia wird es immer nörgler geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2013
    NYM04 bedankt sich.
  6. gimpfenlord, 19.02.2013 #6
    gimpfenlord

    gimpfenlord Stammgast

    du hast nicht grad wirklich ein Notebook mit einem Handy verglichen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.2013
  7. Locko, 19.02.2013 #7
    Locko

    Locko Erfahrenes Mitglied

    Naja selbst die Stand-By Zeit von 14 Tagen wäre mir Schnuppe. Hauptsache das Smartphone hält einen guten Tag durch. Und dann passt das auch!

    Und bei dem Prozessor und dem Akku, sollte es allemal reichen.

    Ich warte jetzt nur noch auf den 14. März, wenn da das S4 wirklich vorgestellt wird. Und dann werd ich mich zwischen denen Entscheiden.

    Wobei das HTC One schon echt richtig gut ausschaut und die Hardware einfach für sich spricht!

    Und btw, hab doch letztens erst hier die News gelesen, dass der neue Exynos NICHT im S4 verbaut sein soll.

    Also wo sollen dann die Innovationen von Samsung herkommen??? :confused2:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.2013
    delpiero223 bedankt sich.
  8. Handymeister, 19.02.2013 #8
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

  9. chris1985, 20.02.2013 #9
    chris1985

    chris1985 Stammgast

    was redest du denn da?

    Soll man nun seine Ansprüche bezüglich des neuen Smartphones runterschrauben, und das HTC One kaufen? und dann auch noch für ~650€?!

    HTC ist selbst schuld - die Ignorieren die Wünsche der User, entsprechend schlecht verkaufen sich die Geräte - wird bei dem One sicherlich nicht anders sein.

    Kein SD Slot und ein Nicht wechselbarer Akku sind das Todesurteil. Bei Nexusgeräten wird der Fehlende SD Slot gerade so hingenommen, weils dafür permanent Updates gibt. Bei HTC gibts weder das eine noch das Andere.

    Ein nicht wechselbarer Akku ist eine Indirekte Preiserhöhung -> zusätzliche Servicekosten.

    Sense: Es gibt wege und mittel sein Smartphone umzugestalten, wenns einem nicht passt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.2013
  10. stetre76, 20.02.2013 #10
    stetre76

    stetre76 Senior-Moderator Team-Mitglied

    das ist doch Blödsinn!!!
    95% der Otto-Normal-Käufer wissen wahrscheinlich nicht einmal, ob ihr aktuelles Gerät einen Karten-Slot hat oder nicht. Und mit dem Akku schaut's ähnlich aus - die wissen nicht, ob der Akku wechselbar ist oder nicht.

    die, wahrscheinlich nicht einmal, 5% Geeks die die Datenblätter schon vor Erscheinen auswendig kennen und ein mords Geschrei anfangen, wenn ein Feature nicht den persönlichen Wünschen entspricht, sind für die Hersteller mehr oder weniger uninteressant bzw machen nicht dern Untergang aus!

    Otto-Normal-Käufer geht ins Geschäft und kauft das wo er die meiste Werbung gesehen hat bzw was ihm/ihr seine/ihre Freunde als hipp verkaufen und dann mit den Augen und den Händen - Optik und Haptik müssen passen - und dann nach dem Preis.

    Und genau da liegt das Problem von HTC - das Marketingbudget ist nicht konkurrenzfähig zu Apple und Samsung, was aber auch daran liegt, dass HTC ausser Smartphone nicht viel im Programm hat.

    Mit der CL Werbung und dem Flagschiff One in Alu ist aber HTC mMn auf einem guten Weg, wieder weit mehr auf sich aufmerksam zu machen, als in den letzten 2 Jahren!
     
    sawdar, SamyEatWorld, ReNeH99 und 13 andere haben sich bedankt.
  11. chris1985, 20.02.2013 #11
    chris1985

    chris1985 Stammgast

    mit deinen 5% schneidest du dich aber gewaltig!

    wäre dem so würds HTC nicht dermaßen schlecht gehen, denn vom Design sehen die ganz und gar nicht schlecht aus. auch der Alu unibody weiss zu gefallen.

    HTC geht einfach zu wenig auf kundenwünsche ein. von deren schlechter Updatepolitik mal ganz zu schweigen.

    Von wem lässt sich denn der Normale nutzer in der Familie in den meisten fällen beraten? Richtig - eben von den geeks, die Datenblätter studieren.

    Wenn du hier von Marketingbudget redest: Was ist dann mit LG? Die haben ne riesige Produktpalette - Sogar bis hin zur weißen ware - dennöch können die nicht überzeugen - z.T. weils bei denen überhaupt keine Android versionsupdates gibt.

    Der Normalkunde ist entsprechend gar nicht so blöd wie du ihn hier präsentierst.

    [EDIT]
    Bei Android entscheiden sich nach wie vor noch sehr viele sehr bewusst für dieses OS. Was meinst du warum das S3 dermaßen erfolgreig ist? Weil es die Vernunft-alternative zu Apple ist - Hier war Preis/Ausstattung/Leistung für den Kunden wichtiger als Marke/Design/Haptik - selbst das so oft kritisierte Plastikgehäuse wurde hingenommen, weil eben die gebotene leistung stimmt.

    Sicherlich muss man hier auch ganz klar sagen, dass das S3 im Vorfeld - bereits lange vor release - sehr gepuscht wurde, was aber meines erachtens damit zusammenhängt, dass es nicht besonders viele Schwächen hatte. da wurde hier mal wegen dem Billigplastikgehäuse gemeckert, an anderer stelle werde wegen der übergröße gemeckert - allerdings alles eher verhalten, da es die meisten scheinbar nicht gestört hat.

    Wenn jetzt beim One massiv wegen fehlendem SD Slot und schon wieder fest verbautem Akku gemeckert wird, kann es dem Produkt schon im Vorfeld die Luft aus den Segeln nehmen und den Erfolg vermiesen. Wenn sich dann noch die bisherigen Markentreuen nutzer die eher magere Updatepolitik im vergleich zu anderen herstellern anschauen, erwächst daraus schnell eine Tendenz zum Nachteil des Herstellers.
    HTC hat nicht begriffen, dass man möglichst wenig krittikpunkte liefern sollte, um erfolgreich zu sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2013
  12. stetre76, 20.02.2013 #12
    stetre76

    stetre76 Senior-Moderator Team-Mitglied

    und in wie vielen Familien gibt's wirklich Geeks, die sich dermaßen mit Android-Geräten auskennen???

    also ich bezweifle jetzt einmal ganz gewaltig, dass es in jeder, oder auch nur jeder zweiten Familie, einen solchen Geek gibt...

    Und woher stammt bitte das Märchen, dass HTC eine schlechte Updatepolitik hat - bitte belegen, denn das halte ich für ein großes Gerücht.

    Wenn man sich so in den versch. Foren umschaut, fällt eigentlich sehr oft auf, dass genau die sehr rasche Updatepolitik von HTC noch eines der kräftigsten Kaufargumente ist (die Nexen jetzt einmal aussen vor).

    ad Marketingbudget - Samsung kann sein Marketingbudget durch seine x-fachen Sparten recht flexibel gestalten und hat somit einen weit größeren Rahmen und größere Möglichkeiten sich auf einen Bereich zu spezialisieren und diesen gezielt zu pushen!

    LG könnte das genau so, hat aber in den letzten Jahren den Smartphoneberich nicht wirklich als Hauptaugenmerk gehabt (mMn ist DAS Grund für die Updatepolitik und nicht das Marketingbudget), da waren andere Sparten wohl interessanter für sie.

    HTC kann das nicht - die können nicht Geld aus anderen Produktsparten "umleiten" und für eine gewisse Zeit ihre Smartphonesparte pushen...


    Und ich stelle den Otto-Normal-Verbraucher nicht unbedingt als dumm hin, aber einfach als Herdentier.

    Denn bei einigen der letzten HTC Geräte war das Fazit und der Gesamteindruck der Geeks durchwegs positiv und es gab keinen Grund, sich hinter anderen Geräten zu verstecken.
    Aber genau das interessiert den Otto-Normal-Verbraucher nicht - hat die beste Freundin einen Apfel oder ein S3, dann muss man selbst das auch haben, man will ja hipp sein - die technischen Daten interessieren da genau Null!
     
    Rhododendron und Locko haben sich bedankt.
  13. derRobin, 20.02.2013 #13
    derRobin

    derRobin Experte

    Sowas kann auch nur von einem Samsung-Nutzer kommen...
    Wenn man mal objektiv vergleicht nehmen sich alle großen Hersteller da rein gar nichts. Mal ist der eine schneller, mal der andere. Aber HTC gibt sich da sehr viel Mühe mit der Updateversorgung. Viel schlimmer war z.B., dass Samsung mehrere Monate nachdem es ICS gab, immer noch Phones vogestellt hat, die auf GB liefen und kein Update in Aussicht bekamen.

    Zurück zum Akku: Bin zufrieden mit den Werten, der aktuelle Chipsatz wird mit seinen Stromsparfunktionen schon gut reinhauen :)
     
  14. stetre76, 20.02.2013 #14
    stetre76

    stetre76 Senior-Moderator Team-Mitglied

    ich glaube auch, dass der Akku nicht wirklich ein Problem sein wird - aber das wird halt immer auf das pers. Nutzungsverhalten ankommen!

    Einen halbwegs normalen Arbeitstag mit An- und Abfahrt (also zB mit Musik, Filme, Webbrowser,...) sollte aber sicher kein Problem sein.

    Und es wird wahrscheinlich ja wieder so sein wie beim One X, dass, da fix verbaut, auf den Akku auch 2 Jahre Garantie sind...damit sollte man leben können
     
  15. chris1985, 20.02.2013 #15
    chris1985

    chris1985 Stammgast

    Zur Uptdatepolitik:

    Keinesfalls ein gerücht, eher Tatsache:
    HTC Sensation - das High End Phone von HTC aus 2011 - nach ICS war hier feierabend, das S2 hingegen, ebenfalls aus 2011 hat jetzt das Update auf 4.1.2 erhalten.

    HTC One X - Highend Phone 2012 - Jelly Bean Update 4.1 anfang dezember 2012
    S3, ebenfalls 2012er High End Phone - Jelly Bean 4.1 Mitte Oktober 2012, ende Dezember 2012 dann noch update auf 4.1.2 incl. großem Funktionsupdate.

    Das S3 wird definitiv auch Android 5 bekommen, beim HTC One X ungewiss.

    [EDIT]
    Was heisst hier "Sowas kann nur von einem Samsung nutzer kommen"?
    Ich war auch einst HTC nutzer
     
    DocSnyder bedankt sich.
  16. masterflok, 20.02.2013 #16
    masterflok

    masterflok Erfahrenes Mitglied

    Für mich ist es unverständlich, wie man von einem "nicht wechselbaren Akku" sprechen kann. Der Akku im One X beispielsweise ist genauso schnell getauscht wie eine Autobatterie. Der Aufwand ist ähnlich, der eine traut es sich selbst zu, andere lassen es von einem Fachmann beheben.
    Übrigens würde ich mir an dieser Stelle viel mehr Aufklärungsarbeit wünschen. Wenn jeder von einem "nicht wechselbaren Akku" sprich, so glaubt es die Masse letztenendes auch noch und wirft unnötig funktionsfähige Geräte in den Müll!

    Aber mal im ernst, ich bezahle doch lieber im Fall eines Akku-Defekts den Austausch als mich jahrelang mit einem schlechten Case rumzuägern.

    Zum SD-Karten-Leser:
    Sofern die Geräte über ausreichend Speicher (32GB ist mehr als ausreichend) verfügen, sehe ich kein Bedarf in einer zusätzlichen SD-Karte. Eher im Gegenteil, es kostet unnötig Strom, was gerade bei solchen Geräten durchaus auffällt. Und wenn der interne Speicher mal vollläuft, ja dann lager ich halt unwichtige Daten auf den Computer oder einem anderen Medium aus. Man sollte sich sowieso überlegen, ob es sinnvoll ist, sein ganzes Leben permanent mit sich zu führen. Bei einem Diebstahl könnte das verherend sein!

    Beispielsweise das Verhalten von chris zeigt mir, dass HTC mit dem One einen richtigen Knaller gezaubert hat. Glückwunsch! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2013
  17. Rkhighlight, 20.02.2013 #17
    Rkhighlight

    Rkhighlight Erfahrenes Mitglied

    Ein schnellerer Prozessor? Das nennst du Innovation? Meine Güte, heute nennt sich auch jeder Fliegenschiss, der anders aussieht als ein anderer, Innovation. Kommt mal klar und erwartet nicht immer eure "Innovationen". Seit dem ersten iPhone gab es keine einzige Innovation und es wird noch einige Jahre dauern, bis wieder eine Innovation kommt. Das Auto war eine Innovation, aber nicht jedes folgende Auto mit mehr PS.
     
  18. Locko, 20.02.2013 #18
    Locko

    Locko Erfahrenes Mitglied

    Ahja, wenn du meinst!?
    Also ich finde, die Downsizing Motoren der großen Hersteller, also kleine Motoren mit Kompressor/Turbo oder sogar beiden, eine wirkliche Innovation. Da diese die Effizienz steigern!

    Und mit den Innovationen meinte ich nicht nur den Prozessor, mit was will denn Samsung beim S4 noch großartig punkten? Es gibt doch schon fast alles! Und diese Spielerei da mit dem Bildschirm ansehen und es geht nicht aus, was bringt mir das?
    Genauso das mit der Tastatur die per "minibeamer" auf irgendwelche Oberflächen abgebildet wird. Was nutzt mir das?

    Warum hat das S3 wohl dieses Update im Dezember bekommen? Achja richtig, wegen den Sleep of Death Fällen. Ansonsten hätte das S3 mit Sicherheit auch kein Update bekommen. Und es wird sicherlich noch eine Weile dauern, bis es 4.2.2 bekommt.

    -------------------------------

    Also ich bin immer mehr auf den 14. März gespannt, weil es sich für mich immer mehr so anhört, als würde es nun mittlerweile genau wie beim iPhone solche Samsung Jünger geben, die ihre Geräte einfach nur in den Himmel heben, ohne wirklich aussagekräftige Begründungen.

    -> Dies soll jetzt aber kein Angriff an die beiden zitierten User sein, ist nur MEIN empfinden.
     
  19. biohaufen, 20.02.2013 #19
    biohaufen

    biohaufen Erfahrenes Mitglied

    Das S3 hat nur das 4.1.2 Update bekommen, weil 4.1.1 echt katastrophal war...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2013
  20. Locko, 20.02.2013 #20
    Locko

    Locko Erfahrenes Mitglied

    Schon mal einen gefahren? Ich habe einen Golf 5 1.4 TSI GT Sport mit 140PS und Kompressor UND Turbolader!

    Der zieht ab 1500 ordentlich los und hat sein komplettes Drehmoment zur Verfügung.

    Demnach sind neue Prozessoren immer eine, wenn auch kleine, Innovation, da sie einfach mehr Leistung bringen und das mit weniger Energieverbrauch!

    Die einzige Innovation seitens Samsung wäre höchstens, wenn sie plötzlich einen GRAPHEN Akku verbauen würden.
    Weil einen besseren Prozessor als den Snapdragon 600 gibt es derzeit nicht!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Brauche neuen Akku und Kamera HTC One (M7) Forum 21.06.2019
HTC One M7: Mustersperre vergessen, wer kann helfen? HTC One (M7) Forum 23.04.2019
HTC One m7 startet nur teilweise HTC One (M7) Forum 09.03.2019
HTC one M7 nach flash von custom rom in Bootschleife ? HTC One (M7) Forum 30.12.2018
HTC One M7 mit Android 5.0.2 noch sicher nutzbar? HTC One (M7) Forum 18.10.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. htc one M7 32GB keine SD forum

    ,
  2. wie lange hält akku htc m7

    ,
  3. kakashi hatake zitat

    ,
  4. htc one m7 akkulaufzeit erfahrung
Du betrachtest das Thema "Diskussionen/Probleme/Fragen zum Akku des HTC One" im Forum "HTC One (M7) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.