Stock-ROM 3.11.111.12 der Dt. Telekom für HTC One SV (K2_UL) benötigt

P

Preguntador

Neues Mitglied
Threadstarter
Liebe Experten,

bei meinem HTC One SV hat sich ein Fehler eingeschlichen und das Gerät startet nicht mehr, sondern bleibt im Start-Bildschirm mit der Anzeige "htc quietly brilliant" hängen, was, wie ich hier im Forum lesen konnte, wohl öfter vorkommt. Ich vermute (und hoffe), dass hier nur ein Softwareproblem die Ursache des Ganzen ist. Meine Abhilfeversuche scheiterten jedoch allesamt an der Konfiguration des Gerätes, die noch dem Auslieferungszustand entspricht: Das Gerät ist nicht gerootet, der Bootloader nicht entsperrt, S ist on, USB-Debugging ist nicht aktiviert. Das mag zwar alles sehr sicher sein, verhindert jetzt jedoch eine unkomplizierte Abhilfe von außen.

Wenn ich die diversen Anleitungen hier auf diesen Seiten richtig verstanden habe, besteht daher wohl auch keine andere Möglichkeit, das Gerät wieder zum Leben zu erwecken, als haargenau die Version des Betriebssystem wieder auf das Gerät zu spielen (und zwar über den Speicherkarten-Steckplatz im Gerät), die von der Telekom dort einst installiert worden ist, sehe ich das richtig?

Die von meinem Gerät angezeigten Systemdaten lauten wie folgt:

*** LOCKED ***
K2_UL PVT SHIP S-ON RL
HBOOT-2.21.0000
RADIO-1.23.40h.00.20
OpenDSP-v13.2.0268.0620
OS-3.11.111.12
eMMC-boot 1024MB
NOV 21 2013, 18:12:45.0

Ich würde daher wohl die o.g. Firmware 3.11.111.12 (Branding der Dt. Telekom) für dieses Modell (K2_UL) benötigen. Hat jemand zufällig diese Software verfügbar oder weiß, wo man diese downloaden kann? Ich habe nämlich bislang nichts Passendes gefunden. Es muss wohl das Stock-ROM mit Telekom-Branding sein. Alles andere würde wegen der bestehenden Konfiguration vom Gerät abgewiesen. Jedenfalls führten alle anderweitigen Versuche bei mir bislang nicht zum Erfolg.

Herzlichen Dank sagt schon einmal

Preguntador
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Lexikon
Einfacher, als nach so langer Zeit genau diese Ruu zu finden, wird sein:
- bootloader entsperren
- Twrp recovery flashen
- Custom oder Stock Rom flashen

Eigene Daten gehen dabei verloren.
 
P

Preguntador

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, old.splatterhand,

vielen Dank für den Tipp. Ich probiere bei diesem Gerät nun schon mehrere Tage erfolglos die verschiedensten Abhilfemöglichkeiten durch. Als ich sah, dass die Originalsoftware wohl schwer zu erhalten sein würde, habe ich auch schon versucht, den Bootloader zu entsperren, um eine andere als die Originalsoftware installieren zu können. Dies war bei meinem Gerät jedoch nicht erfolgreich. Ich führe das darauf zurück, dass USB-Debugging nicht aktiv ist. Wenn ich mir die hier verfügbaren Anleitungen zum Entsperren des Bootloaders ansehe, stoße ich immer auf den Punkt "USB-Debugging aktivieren". Da mein Gerät aber nicht mehr über den Start-Bildschirm bzw. den Recovery-Modus hinaus geht, komme ich da nicht hinein. Etwas anderes wäre es, wenn man den Bootloader anstatt via PC auch über eine Software über den eingebauten Speicherkartensteckplatz entsperren könnte. Das scheint es aber wohl nicht zu geben, sehe ich das richtig?

Vielen Dank.

Preguntador
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Lexikon
Preguntador schrieb:
...habe ich auch schon versucht, den Bootloader zu entsperren, um eine andere als die Originalsoftware installieren zu können. Dies war bei meinem Gerät jedoch nicht erfolgreich
Was passiert denn, beim Versuch? Welche Fehlermeldung bekommst du?
Wenn ich diese Anleitung anschaue (direkt aus der htcdev Seite übernommen), lese ich eigentlich nichts von USB-Debugging.
 
P

Preguntador

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, old.splatterhand,

vielen Dank für den Hinweis.

Es stimmt: Der Fehler lag nicht am fehlenden USB-Debugging, sondern in der Inkompatibilität der verwendeten USB-Buchsen. Ich habe den Entsperrprozess jetzt statt am Desktop-PC am Netbook vorgenommen und da funktionierte es auf Anhieb. Jetzt wird also "Unlocked" angezeigt, so dass ich gleich weiter gegangen bin, um das TWRP Recovery zu installieren.

Da kam gleich das nächste Problem: Ich habe mir die Datei twrp-2.8.5.0-k2_ul.img von dieser Seite heruntergeladen und dann mit fastboot auf das Telefon übertragen. Das schien auch geklappt zu haben, denn im cmd wurde das (m. E.) jeweils als erfolgreich quittiert. Allerdings dauerte der Vorgang nur wenige Sekunden, so dass ich nicht weiß, ob das wirklich erfolgreich gewesen ist.

Jedenfalls funktionierte der Reboot nicht. Das Gerät startete trotz gedrückter Vol.- u. Power-Taste immer wieder in den Start-Bildschirm ("htc quietly brilliant"), auf dem jetzt der Zusatz-Hinweis "entering recovery" angezeigt wird und das Gerät dann dort stehen bleibt. Versucht man manuell den Bootloader aufzurufen, geht das nach wie vor. Über "Unlocked" steht jetzt jedoch dauerhaft "Tampered". Das bisherige Recovery lässt sich jetzt nicht mehr aufrufen.

Ich habe mit verschiedenen Versionen des twrp.img experimentiert und auch die cwm-Recovery ausprobiert - nichts funktioniert. Ich bin jedenfalls mit meinem "Latein" am Ende.

Gibt es da noch eine Abhilfe-Möglichkeit oder soll ich das Gerät einfach entsorgen?

Vielen Dank.

Preguntador
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Lexikon
Nimm dieses Twrp.img: StackPath
Das sollte mit deiner Firmware Version funktionieren.
 
P

Preguntador

Neues Mitglied
Threadstarter
Ganz herzlichen Dank, old.splatterhand,

es hat alles wunderbar funktioniert. Dieses Twrp-Image passte. Beim ersten Versuch des Aufspielens des Stock ROMs zierte sich das Gerät noch etwas, aber nach einem Advance Wipe (Data) waren die korrumpierten Daten gelöscht, der verfügbare Speicherplatz des internen Speichers wurde wieder korrekt angezeigt und das ROM ließ sich flashen. Jetzt läuft wieder alles tadellos!

Und ich war schon kurz davor aufzugeben. Da hätte ich mir allein aber auch nicht mehr zu helfen gewusst.

Ganz herzlichen Dank also noch einmal
sagt

Preguntador
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Lexikon
Gerne. Viel Spaß noch mit deinem wiederbelebten Smartphone!:)-old
 
Oben Unten