One X+ hängt beim Herunterfahren nach OTA Update

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere One X+ hängt beim Herunterfahren nach OTA Update im HTC One X Plus Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
A

artedesigner

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Bin seit kurzem Besitzer eines HTC One x+, ein wirklich tolles Gerät! Kurz nach dem Kauf habe ich mich entschlossen, das Gerät zu rooten. Habe dazu zuerst den Bootloader enstperrt, CWM installiert und dann das Gerät gerootet, dabei habe ich den Stock-ROM beibehalten. Alles lief wunderbar inkl. Root, CWM.

Gestern wurde ich informiert, dass ein neues Update verfügbar sei und wollte es installieren. Da es aufgrund des installieren CWM nicht möglich war, das Original-Update durchzuführen, entschied ich mich TWRP 2.3 zu installieren, da dies angeblich ein OTA Update ermöglichen soll. Das Update konnte ich mittels augeschalteter Signtur-Prüfung in TWRP zwar durchführen, doch ging seitdem alles nur bergab. Das Gerät konnte ich zwar booten, jedoch war kein GSM-Signal mehr und auch kein WLan vorhanden. Ich dachte ich ein reboot sei notwendig. Doch dies tat nicht zur Sache.

Als ich das Gerät herunterfahren wollte, blieb es hängen (LED leuchtet Rot, Tasten vibrieren beim Berühren) und kann nun weder ausgeschaltet noch per POWER + Volume Down resettet werden. Ein Anschliessen am PC bringt herzlich wenig... Auch das Anschliessen an einer Stromquelle bringt leider nix.

Bin kein Newbie (jedoch neu bei HTC), habe bereits meherere Phones gehabt und Mods durchgeführt, kenne mich grundsätzlich gut aus, doch sowas habe ich noch nie erlebt.

Jede Hilfe ist herzlich willkommen...und dringend benötigt :(

Vielen Dank im Voraus
Grüsse,
artedesigner
 
Zuletzt bearbeitet:
ysoserious

ysoserious

Stammgast
Gab zwar kein solches gerät, aber das bei anschluss an Strom nicht lad, ist gar nicht gut.
Kannst du den noch in cwr?

Bzw gibt es si etwas wie ein download modus bei dir?


Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
neandertaler19

neandertaler19

Ehrenmitglied
Und ins richtige Forum verschoben.
 
A

artedesigner

Neues Mitglied
Kann leider im Moment gar nix machen weder herunterfahren noch neustarten. Das Telefon ist so zusagen stuck in der Shut-Down-Routine und ich weiss nicht wie ich es rausholen kann. Achtung: es geht nicht um ein Loop-Reboot oder ähnliches. Es gibt einfach kein Zeichen von sich. LED blinkt rot, als würde es laden ist aber nirgends angeschlossen??

@Mod: sorry fürs falsche Platzieren des Threads
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
Powerbutton lange halten, dann sollte es ausgehen.
Und dann nochmal booten

Falls das nich hilft, Backup wiederherstellen (falls vorhanden?)

Ansonsten ausschalten, stock Recovery drauf flashen und Bootloader schließen und ein Update/Reflash per RUU machen.
 
A

artedesigner

Neues Mitglied
Danke erstmals für die Antworten. Powerboutton lange halten funktioniert leider auch nicht. Die Tasten unten blinken nur die ganze Zeit wenn ich das mache, ausschalten tut sich da nix.

Nochmals: das Gerät lässt sich nicht ausschalten in keiner Weise, das ist mein Problem und da es keine removable Batterie besitzt, ist das Ganze noch mühsamer.

Hat sonst jemand eine Idee??
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
Die Tasten blinken und du hälst den Powerbutton weiterhin?
Hab mal gelesen, dass man dieses Ausschalten nicht "zerstören" kann.

Wenn das wirklich nicht geht, weiß ich leider auch nicht, was man da noch machen könnte
 
A

artedesigner

Neues Mitglied
Nun hat sich das Gerät selber ausgeschaltet und wollte aber nicht mehr gestartet werden. Als ich es dem PC angeschlossen habe, blinkt nur das Power-Licht kontinuerlich rot und Windows sucht nach einem neuen Treiber für HTC MTP Device?

Irgend eine Idee?

Der ursprüngliche Beitrag von 01:45 Uhr wurde um 01:48 Uhr ergänzt:

hier gibt's ein Foto: https://www.dropbox.com/sh/hml4560bjmo43l8/kZYyWlY6d1#f:20121228_012529.jpg
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
Was passiert, wenn du es ans Ladekabel hängst?
 
A

artedesigner

Neues Mitglied
@Flo95: rote Led blinkt, nichts weiter. Wenn ich es versuche zu starten, dann blinkt das ganze Teil wie ein Weihnachtsbaum d.h auch die unteren touch Tasten... :unsure:
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
Blinken der roten LED bedeutet, dass der Akku zu leer ist.
Dafür spricht ja auch, dass es irgendwann ausgegangen ist.

Würde es für min 10-25min ans Ladekabel hängen und dann erneut einen Start versuchen.

Denn wenn der Akku zu leer ist, startet es trotz Ladekabel nicht
 
Mr.Jonnes

Mr.Jonnes

Stammgast
Moin,

Genau. Lade das Gerät erstmal für ein paar Minuten , dann muss es eignentlich wieder starten. Und stecke es dabei nicht in den Computer, sondern in die Steckdose.

Bei meinem One X ist das so, wenn ich es am Strom habe und es aus ist, halte ich die Power Taste für 3-5 Senkunden und warte dann kurz. Seit den Jelly Bean Update braucht es ein wenig länger zum richtigen Boot.

Gesendet von meinem HTC One X
 
A

artedesigner

Neues Mitglied
Ok, werde versuchen das Gerät über Nacht laden zu lassen und dann morgen berichten. Jedoch habe ich ihn das erste Mal versucht herunterzufahren und da ging er eben nicht aus...glaube nicht, dass dies unbedingt Batteriebedingt ist...will see
 
S

skdubg

Gast
was hast du gemacht?
ist irgendwas installiert? custom recovery oder so?

Wenn die ladeLED blinkt ist kein Saft da.
hänge das Telefon für mind. 6h ans Ladekabel. (Steckdose)
dann powerbutton drücken bis es blinkt und neustartet.
 
A

artedesigner

Neues Mitglied
skdubg schrieb:
was hast du gemacht?
ist irgendwas installiert? custom recovery oder so?
Bezüglich Deiner Frage siehe bitte den ersten Beitrag von mir, ich habe versucht das Ganze zu beschreiben. TWRP war drauf v2.3.3. Nachdem ich einen OTA Update gemacht habe, ist das geschehen.

Das Gärat wurde nun über Nacht geladen. Leider blinkt es immer noch ( Power LED) Beim Versuch es einzuschalten und lägeres Drücken auf den Powerknopf bewirkt lediglich, dass die unteren LEDs der Touch Tasten ebenfalls rot blinken, Screen bleibt schwarz. :(

Hat jemand eine Idee was ich zerschossen haben könnte? Bootloader?
Ich habe leider beim Aufspielen des OTA Update vergessen, den Bootloader zu re-locken zuerst...Nach dem Update hatte das Gerät auch keine Root-Rechte mehr fuhr aber hoch und alles war noch da (Apps, Einstellungen bis auf GSM Signal und Wlan Funktionalität, das lief nicht mehr.). Nach dem Herunterfahren ging nix mehr d.h ich konnte das Gerät nicht mehr starten.

Falls ich den Bootloader über den Jordan gejagt haben sollte, wie kann ich den wiederherstellen??

Wenn ich das Gerät anschliesse sucht Windows lediglich nach einem Treiber für
"HTC MTP Gerät".

Danke Euch für die weitete Unterstützung.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skdubg

Gast
hmm...
offizielle OTA Updates funktionieren nicht bei:
geöffnetem bootloader
installiertem custom recovery

kommst du in den Fastboot Modus?
 
sascha19374

sascha19374

Experte
Hallo
Ich habe damals meine otas auch immer durchgeführt ohne den bootloader zu relocken, war aber beim onex
Mfg

Gesendet von meinem HTC One X+ mit der Android-Hilfe.de App
 
S

skdubg

Gast
zumindest blockiert das recovery...
 
A

artedesigner

Neues Mitglied
S

skdubg

Gast
Volume Down + Power tut sich nichts?