HOX rooten ohne custom rom, backup etc...

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HOX rooten ohne custom rom, backup etc... im HTC One X Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

dhm

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe eine Frage bzgl des HOX, ich habe wirklich versucht die Frage durch Google und dieses Forum selbst zu beantworten aber irgendwie ist mir das nie schlüssig genug bisher. In der Hoffnung auch anderen zu helfen stelle ich diese Frage nunr hier mal explizit:

Ich bin stolzer Besitzer des HOX und habe seit vorgestern Android 4.1.1 also Jelly Bean drauf. Nun nerven mich aber zunehmends die APps die vom Hersteller auf dem Handy sind, zudem hätte ich gern eine Firewall für mein HOX um zu kontrollieren welche Apps nach außen kommunizieren dürfen.

Ich weiss, dass ich hierzu mein HOX rooten muss. hierfür gibt es ja auch Anleitungen. Ich will aber keinerlei CustomRom auf mein Handy spielen, ich bin mit der Oberfläche und allem voll zufrieden. Deswegen die Frage: Reicht mein Root-Zugriff um die jeweiligen Apps zu löschen oder muss ich hierzu irgendwelche Roms aufspielen (was ich eigtl garnicht will). Kann ich trotz root-zugriff von AppAktualisierungen aus dem PlayStore profitieren? Brauche ich überhaupt ein Backup meines Systems wenn ich"nur" rooten will?

In einigen Tutorials wird htcdev vorgeschlagen, andere Foren verpönen das weil hier htc zu offensichtlich erkennen kann, dass man gerooted hat (sofern ich das rihtig verstanden habe). Welchen Rooting-Weg würdet ihr mir empfehlen?

Sorry, für die eventuell redundanten oder einfach schwachsinnigen Fragen, habe mich bisher nicht tiefer mit der Materie beschäftigt.

Vielen Dank im Voraus ;)
 
zwantE

zwantE

Experte
Hallo und willkommen im Forum,
auch wenn du nur rooten willst musst du deinen Bootloader via HTCDEV entsperren. HTC sieht dann das du diesen entsperrt hast und behält sich das Recht vor deinen Garantieanspruch zu kastrieren wenn deine aufgespielte Software irgendwelche Hardwareschäden verursacht.

In der Praxis repariert HTC / Arvato die Geräte trotzdem und es gibt dort keine Probleme.
dhm schrieb:
Kann ich trotz root-zugriff von AppAktualisierungen aus dem PlayStore profitieren?
na logisch, das eine hat mit dem anderen nix zu tun!
dhm schrieb:
Brauche ich überhaupt ein Backup meines Systems wenn ich"nur" rooten will?
man soll ein Backup erstellen bevor man anfängt sich irgendwas zu flashen, aber du kannst erst ein vollständiges Backup erstellen nachdem du dir ein neues Recovery-Tool geflasht hast.
Des weiteren musst du wissen, das beim unlocken dein Telefon in den Werkszustand versetzt wird.
 
neandertaler19

neandertaler19

Ehrenmitglied
Zum Thema htcdev findest du unter anderem hier eine Diskussion: https://www.android-hilfe.de/forum/...nicht-unberuehrt.240585.html?highlight=htcdev
Allgemeine Fragen zu Root gehören hier hin: https://www.android-hilfe.de/forum/...-recovery-unlock-s-off-custom-rom.231602.html
Oder zumindest in dieses Forum: Root / Hacking / Modding für HTC One X auf Android-Hilfe.de

Du kannst dein System wie gewohnt nutzen, wenn du nur rootest (bis auf OTA-Updates), sprich du kannst weiterhin ohne Probleme Updates aus Google Play laden und so.
Rooten geht zurzeit nur, nachdem du dein HOX über htcdev "unlockst": HTCdev - Unlock Bootloader

Falls du sichern willst bevor du entsperrst(dabei wird alles auf dem Telefon gelöscht), kannst du das hier versuchen, funktioniert allerdings nicht immer zuverlässig: https://www.android-hilfe.de/forum/...endige-sicherung-ohne-root-rechte.245609.html
Da deine Fragen alle schonmal geklärt wurde, ist hier zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.