Diskussionen zur Kamera des HTC U12 Plus

M

mk84

Erfahrenes Mitglied
Ah ja, zweiter Platz hinter dem P20 Pro bei DXO. HTC U12+ camera review: Knockout results - DxOMark

Seltsam, wenn ich mir die Fotos dort ansehe, dann sehen die aus wie die vom U11. Selbst der HDR-Modus zeigt die gleichen Tücken. Aber was soll sich auch groß geändert haben? Der Hauptsensor ist höchstwahrscheinlich der vom U11, dazugekommen ist nur die Zoom-Linse. Richtige Nachtaufnahmen sehe ich in dem Review auch keine. Nur bei dem des P20 Pro haben sie solche Aufnahmen hinzugefügt. Die Seite GSMArena hat ein schönes Fotovergleichs-Tool mit einer Datenbank aller bisher getesteten Geräte. Ich bin mir ziemlich sicher, dass zwischen U12+ und U11 keine Unterschiede zu sehen sind. Und wegen einer Zoom-Linse lohnt sich das Upgrade zum U12+ halt irgendwie nicht wirklich.
 
Rusty Nail

Rusty Nail

Ambitioniertes Mitglied
mk84 schrieb:
Und wegen einer Zoom-Linse lohnt sich das Upgrade zum U12+ halt irgendwie nicht wirklich.
Richtig und beim U11 Plus habe ich wenigstens noch 128GB Speicher und den größeren Akku. Abgesehen davon soll das Display ja genau so schwach bei der Helligkeit sein wie das beim U11 Plus.
 
Zuletzt bearbeitet:
rolkeg

rolkeg

Ehrenmitglied
Auweia. Jetzt hat mich HTC doch fast erwischt.
16:9 (9MP) ist auch einstellbar. Für mich bedeutend wichtig. :winki:
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Hier ist dann noch ein Vergleich zum Galaxy S9+, bei dem auch ein paar Low-Light-Bilder verglichen werden:
 
S

SebastianK

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
ich habe ein paar Fragen zur Kamera des HTC U12 Plus:

1.) Kann ich (tagsüber) die Kamera (im Automatik-Modus) so einstellen, daß sie Bilder im Bildverhältnis 16:9 und HDR-on schießt ? Wie viele MP bzw welche Auflösung wird dabei verwendet ?

2.) Wenn ich in den Zoom-Modus wechsele, kann ich dann die Kamera ebenfalls so einstellen, daß sie Bilder im Bildverhältnis 16:9 und HDR-on schießt ? Wie viele MP bzw welche Auflösung wird dabei verwendet ?

3.) Gibt es einen Low-Light oder Nacht-Modus ? Wie sieht es da mit 16:9 Bildverhältnis und Auflösung aus ?

Was passiert, wenn ich zwischen den Modi hin und her wechsele ? Bleiben die jeweiligen Einstellungen bestehen ?

Freue mich auf Eure Antworten
Sebastian

P.S: Ich besitze seit 2015 ein LG G4 und bin tagsüber mit der Kamera sehr zufrieden. Verbesserungsmöglichkeiten sehe ich allerdings bei der Frontkamera, beim Zoom und im Low-Light Bereich.

rolkeg schrieb:
Auweia. Jetzt hat mich HTC doch fast erwischt.
16:9 (9MP) ist auch einstellbar. Für mich bedeutend wichtig. :winki:
Endlich mal einer, der mich versteht...
;)
 
rolkeg

rolkeg

Ehrenmitglied
Hi Sebastian

Deine Fragen kann man so noch nicht beantworten, das das Gerät ja noch keiner hat. Ich beziehe ich jetzt auf das U11, aber da wird sich beim 12ver nicht so viel gravierend ändern.

Zu 1. Da das 12ver 16:9 hat, ist es logischerweise auch einstellbar und für HDR wird es im Automatik Modus einen eigenen Button geben.

Zu 2. Ich denke Mal, siehe zu 1.

Zu 3. Einen Nachtmodus in dem Sinne dürfte es nicht geben. Hab da (YouTube) zumindest noch nichts gesehen. Zum Bildverhältnis siehe zu 1.

Ja, das Wechseln der Modi verändert nicht die Einstellungen. So war es zumindest bisher und wird auch so sein.

Zusammenfassend kann man sagen, das U12 ist ein neues Gerät und die Kamera Einstellungen und Modi wurden überarbeitet. Wie das genau ausschaut sehen wir erst, wenn das Gerät im Handel ist.

Es gibt nichts bescheuert es, als wenn ein Bild nicht Bildschirmfüllend dargestellt wird. 16:9 wollte schon zur Auswahl stehen.
 
MDXDave

MDXDave

Moderator
Teammitglied
Um das Bildschirmfüllend auf dem U12+ darstellen zu lasen, bräuchtest du aber 2:1, nicht 16:9 :biggrin:
 
rolkeg

rolkeg

Ehrenmitglied
Bei 16:9 bleibt ein minimaler kleiner Rand links und rechts. Das ist aber auch okey. 2:1 wäre natürlich perfekter.
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Letztendlich sind 16:9-Bilder eine Verschwendung von Bildinformationen, denn die meisten Sensoren sind eben nicht im 16:9-Format und daher wird dann vom eigentlichen Bild ein mehr oder weniger großer Teil entfernt. Aus diesem Grund nehme ich auch nur Bilder im Standard-Format des jeweiligen Sensors auf - egal ob da irgendwelche Ränder auf dem Smartphonedisplay zu sehen sind. Am liebsten hätte ich beim U12+ einen Sensor im 3:2-Format, wird aber wohl einer im 4:3-Format sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SebastianK

Erfahrenes Mitglied
Aber 16:9 ist das Format für den Fernseher. Und da will ich meine Fotos sehen.
Ich will auch nichts automatisch (von 4:3 nach 16:9) konvertieren lassen, weil es da evtl Verzerrungen gibt oder die falschen Ränder abgeschnitten werden.
Und manuelle Bearbeitung dauert mir zu lange bei der Hauptkamera, mit der ich die meisten Fotos schieße.

Ich will im Smartphone das sehen, was ich später auch ("vergrößert") auf dem Fernseher sehe. Deshalb mag ich 16:9. So hat halt jeder seine eigenen Präferenzen.
;)

So oder so:
Danke für die Antworten. Und jetzt heißt es wohl abwarten, wer hier die ersten (Test)Geräte mit der Kamera ausprobieren kann.
 
rolkeg

rolkeg

Ehrenmitglied
Die Bilder die mir wichtig sind, nehme ich in 18:9 auf. Wenn ich ein Bild in 4:3 aufnehme, berücksichtige ich den Ausschnitt schon ausreichend, da ich das Bild sowieso in 16:9 schneide. Da wird nur das entfernt/abgeschnitten was eh unwichtig ist. Meine Anzeigegeräte und Augen danken es mir. Oder ich nehme 2:1, was auch passt.
 
P

phonewatch

Erfahrenes Mitglied
Hier mal ein einigermassen brauchbarer Vergleich. Die anderen bri YT gehen fast alle gar nicht


Ich sehe hier auch,dass die Highlight Dynamic wieder nicht so toll zu sein scheint. Auf meinem U11 habe ich die GoogleCam APK und die zeigt wie es sein könnte,ebenso auch Rauschverhaltrn bei LowLight ( genau wie beim Pixel2). Also,alles nur eine Softwaresache. Warum schafft HTC das dann nicht? Wenn das 12er das nicht ebenso gut kann, wozu dann das 11er mit dem avlösen. Zumal keine Audio/DAC Adapter motgeliefert wird. Aber dszu im anderen Threed
 
rolkeg

rolkeg

Ehrenmitglied
Was mich verwundert, das niemand Mal die Funktionen und Möglichkeiten der Kamera App erklärt. Immer nur Bildervergleiche. Das die Kamera gute Bilder liefert, ist ja bekannt. Welche Möglichkeiten hab ich insgesamt mit der Kamera App? Das wäre für mich wichtiger.
 
V

vardi

Fortgeschrittenes Mitglied
Mehr als Gustoholen und bisserl Eindruck vom Gerät bekommen ist es nicht....in Wahrheit ist das alles für die Fische. Interessant wird es erst wenn das Gerät verkauft wird und die ganzen Tester den Knebel ausspucken können der vom Hersteller verordnet wurde. Will ja keiner die Hand beissen die sie füttert, wie auch immer das Füttern aussieht...

Obwohl ... nicht einmal dann würde ich auf deren Meinung etwas geben.
 
P

phonewatch

Erfahrenes Mitglied
Ich würde gerne mal einen direkten Kameravergleich mit dem U11 sehen. Was beim 12 er auffällt,jetzt hier bereits zu sehen ist u wie Doxomark schon bemerkt, die Highlights sind ähnlich überstrahlt wie beim 11er. Es geht ja auch anders. Sehe ich ja durch die GoogleCam APK die ich dadurch in LowLight nur noch nutze. Warum bekommt HTC das nicht hin?
 
P

phonewatch

Erfahrenes Mitglied

Die Frontkamera scheint ja die Bessere zu sein in dem Quartett. Abee die Videos der Hauptcam hanen im Vergleich am meisten Blendeffekte und überstraheln eher.
 
P

petvas

Erfahrenes Mitglied
Er scheint total begeistert von den Kameras zu sein.
 
Oben Unten