Probleme nach Root/unlock HTC Wildfire S

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme nach Root/unlock HTC Wildfire S im HTC Wildfire S Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
N

Nanofish

Neues Mitglied
Hallo,
nachdem ich mich durch diverse Anleitungen gewühlt habe, bin wie folgt vorgegangen:

1. Bootloader unlock via htcdev (token "Unlock-code.bin")
2. TWRP Touch Recovery by Team Win 2.2.2.0 via Fastboot USB installiert

3. SDFormatter/MiniTool: Partition Wizard (Home Edition) neue SDHC partitioniert/formatiert:
F: 5,39 GB FAT32 /Primary /Non
*: 1,41 GB Ext4 /Primary /Non
*: 512 MB Linux Swap /Primary /Non
(auch in dieser Reihenfolge angelegt, weil nachdem ich zunächst Swap und Ext umgekehrt angelegt hatte, die Reihenfolge entgegen der Anleitung nicht von Partition Wizard verändert wurde)

4. // Stock ROM nicht mehr boot-fähig
5 // SD mit Custom ROMs.zip(s) nicht boot-fähig,
6. set Version 0.0.0.0 und locked via bltool - bltool-signed.zip flashed (TWRP)
7. SuperWipeMarvelcEdition.zip flashed (TWRP) [wie folgt 01. bis 04.]
8. ROM installiert/flashed = AOKP4.2.2_marvel-16.06.2013; (TWRP)

Mein HTC läuft nun grundsätzlich mit der ROM.

Mein Problem:
a) Ich kann keine weitere App installieren. Schon beim Versuch "Whatsup" zu installieren, kommt es wegen Speichermangel zum Abbruch.
b) es erscheint die Meldung "Superuser installieren - Die su-Binärdatei ist veraltet". Ich weiß aber nicht woher ich diese bekomme und diese sauber installiere. Wahrscheinlich wird dies auch nicht Problem a) lösen, oder?

Ich möchte eigentlich nur ein stabiles (aktuelles) OS auf dem "Wildfire S" und im wesentlichen folgendes nutzen:
Apps auf SD Card installieren und zus. RAM von der SD Card nutzen.
Camera/Foto; Kalender; eMail; Kontakte; Whatsup,

:confused2:

Habe ich was vergessen? Oder sollte ich ein anderes ROM aufspielen?
Kann mir jemand helfen?
 
Androider10310

Androider10310

Stammgast
Ich habe nach unzähligen flashes von Cyanogenmods jetzt das Wildchild 2.0 ROM druaf und bin total begeistert: schnell, deutlich mehr freier Speicher, alter Google Market (nicht diese auto-update-Scheisse-ich-zieh-mir-immer-die-neuste-Version-automatisch-egal-wieviel-interner Speicher-noch-frei-ist. von Play store).
 
L

localh0Rst

Neues Mitglied
Die lästigen Updates kannst auch in den Einstellungen abschalten, ist das ERSTE was ich immer mache ;)
 

Anhänge

Androider10310

Androider10310

Stammgast
Nein, ich meine nicht die App-Updates sondern die automatischen _internen_ updates des Google Play Stores! Auf dem stock ROM meines WFS konnte ich den Play STore zwar mit "Updates deinstallieren" wieder auf eine alte Version downgraden (um z.B. eine App installieren zu können. Doch nach wenigen MInuten hat er sich selbst wieder auf den neusten Play STore aktualisiert - total nervig! Mit dem Wildchild 2.0 ROM bleibt der dortige Market schön erhalten.