Abfrage der PIN alle 3 Tage!

  • 43 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Abfrage der PIN alle 3 Tage! im Huawei Allgemein im Bereich Huawei Forum.
V

ventil@tor

Gast
Hallo,

auf Grund dieser Luftnummer mit der Abfrage der PIN alle 3 Tage frage ich mich, ob ich das ganze Systemupdate rückgängig machen kann? Denn diese PIN Abfrage -trotz Fingerabdruck- ist das aller-, aller-, aller letzte seit den Restriktionen die mit Kitkat 4.4. einher gingen.:cursing:

Also: Hilft mir ein Werksreset oder sowas ähnliches um diese blöde Abfrage los zu werden?
 
Notefalls

Notefalls

Stammgast
Also bei Samsung und LG kann man ein Systemupdate nur durch Flashen der Vorversion loswerden. Schätze, das wird bei Honor ähnlich sein.
 
V

ventil@tor

Gast
Oh man. Wenn ich das nur vorher gewußt hätte, was die mir andrehen werden...:cursing:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Direktzitat entfernt - Gruß Onslaught
Notefalls

Notefalls

Stammgast
@ventil@tor
ja, das ging schon vielen so.
Mittlerweile warte ich immer ein paar Wochen, bis ich Systemupdates zulasse. Und gucke in Foren, was so passiert.
 
V

ventil@tor

Gast
Ja, das wohl das klügste. Aber ich hätte nie, nie, nie gedacht dass die so eine Nummer abziehen könnten. Denn momentan ist Fingerabdruck praktisch sinnlos -nur ein Spaßfeatures...:cursing:

P.S. Und diese PIN-Abfrage ist ja schon seit 2017 bekannt...Wie konnte ich nur, wie konnte ich nur darauf reinfallen...:o
 
der.unioner

der.unioner

Erfahrenes Mitglied
Also, ich kann das nicht nachvollziehen. Habe die B377 schön sicher drei oder vier Wochen am laufen und musste nicht einmal die Pin eingeben. Merkwürdig was ihr für Probleme habt. Vielleicht musst ihr in euren Einstellungen was verändern. Nur so kann ich mir das erklären.
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Man muss das Phone nur mal zwischendurch aus machen. Dann hat sich das erledigt!
 
V

ventil@tor

Gast
der.unioner schrieb:
Also, ich kann das nicht nachvollziehen. Habe die B377 schön sicher drei oder vier Wochen am laufen und musste nicht einmal die Pin eingeben. Merkwürdig was ihr für Probleme habt. Vielleicht musst ihr in euren Einstellungen was verändern. Nur so kann ich mir das erklären.
Naja, was hast du denn für Einstellungen?

Bei mir bzw. Leidensgenossen ist es doch so, dass wir schon immer mit Fingerabdruck entsperrt haben (und das Handy durchgehend Eingeschaltet ist) und nun seit B377 alle 3 Tage diese Meldung auf dem Sperrbildschirm beim Entsperren mit Fingerabdruck kommt, wonach erst mal die PIN eingegeben werden muss.

Schaltest du denn dein Handy innerhalb von 3 Tagen jeweils aus und deshalb du nichts von dieser Abfrage mitkriegst?

Cris- schrieb:
Man muss das Phone nur mal zwischendurch aus machen. Dann hat sich das erledigt!
Das ist doch absolut keine Lösung, da beim Neustart eh STETS die PIN abgefragt wird.


P.S. Mit diesem Sicherheitswahnsinn erreichen sie eher das Gegenteil -die Leute resignieren und lassen dann gleich alles weg...:mad:
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Kaum vorstellbar, dass viele User resignieren. Ab und zu mal die Pin eingeben; was ist schon dabei. Juckt doch kaum jemand. Dafür ist doch der Schutz von unbefugtem Zugriff von aussen gewährleistet. Ist doch top!
:thumbup:
 
V

ventil@tor

Gast
Nö, ist absolut flop! Denn wer so heiß auf PIN Eingabe ist -der hätte das auch vor dem blöden Update haben können. Jetzt straft man aber alle ab, auch die, die sich deswegen extra ein Handy mit Fingerabdruck gekauft haben....:thumbdn:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von rolkeg - Grund: Direktzitat entfernt - rolkeg
derU

derU

Stammgast
Ich bin auch nicht wirklich von dem letzten, aktuellen Update begeistert. Da ich mein Handy über Nacht abschalte, werde ich wohl von der "PIN Geschichte" verschont, bzw. umgehe diese. Aber dafür lahmt nun meine WLAN Verbindung bei zusätzlich eingeschaltetem Bluetooth dermaßen, dass ich Bluetooth tatsächlich immer abschalten muss, um z.B. YT Videos ruckelfrei gucken zu können.

Ich hatte erst meinen Router Zuhause im Verdacht, da ich bisher nie diese Probleme hatte, aber dem ist nicht so. Es ist tatsächlich erst mit dem Update aufgetreten und wirklich sehr nervig.

Gruß

Uwe
 
V

ventil@tor

Gast
Naja, Wlan und Bluetooth sind aber andere Baustellen. Dass man aber an das persönliche Sicherheitsempfinden rüttelt -hätte ich nie, nie gedacht. In Zeiten wo alle über Barrierefreiheit im Alltag reden -schafft man hier völlig sinnlose zusätzliche Barrieren. Nein, ich verstehe echt nicht wer sich so einen Quatsch ausdenkt...:cursing:
 
derU

derU

Stammgast
Das ist schon richtig, mir ging es aber jetzt mit meiner Aussage darum, daß Honor mit dem letzten Update wohl ein wenig zu fleißig war. Ich würde wohl auch lieber auf eine ältere Version zurück gehen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
V

ventil@tor

Gast
An was machst du deine langsame Wlan-Geschwindigkeit fest? Ich meine, ich könnte das bei mir testen (inkl. Bluetooth) -aber dann müßten wir beide auf gleiche Art messen...

Ansonsten empfinde ich diese PIN Abfrage als das schlimmste Update nach 4.4. wo nicht mehr auf der SD gespeichert werden konnte. Das habe ich damals aber rechtzeitig mitgekriegt und mein 4.2. Gerät damals nicht aktualisiert. Und so funzt das auch heute noch mit 4.2.
 
derU

derU

Stammgast
Mit einem einfachen Speedtest aus einer T-kom App heraus. Zweimal gemessen, einmal mit und einmal ohne BT. Der Unterschied ist sehr deutlich beim Ergebnis beider Messungen.

Da gebe ich dir vollkommen Recht.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ohne BT:Screenshot_20180820-143636.png
Mit BT:Screenshot_20180820-143713.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
der.unioner

der.unioner

Erfahrenes Mitglied
Mal eine Frage zur Pineingabe. Wann hast du den das letzte mal dein Finger neu Eingescannt? Ich hatte im Frühling Probleme mit trockener Haut am Finger. So kam die Meldung zur Pineingabe. Neu eingelesen und alles gut. Oder vielleicht mal den Sensor reinigen.
 
der.unioner

der.unioner

Erfahrenes Mitglied
@chris-
Ging es nicht darum, das Systemupdate auf Grund der der pinabfrage rückgängig machen?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Durch eine Werkswiederherstellung sollte es gehen ein Update rückgängig zu machen.

Wenn es ein Update mit einer neuen Android Version ist, ist ein Downgrade nicht möglich. Normale Updates aber sollten dann weg sein.
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Bei Huawei ist das leider etwas anders. Da werden bei einem Werksreset nur alle Einstellungen zurückgesetzt und alle vom User installierten Anwendungen gelöscht. Es gibt die Möglichkeit mit der Huawei Software HiSuite ein Downgrade durchzuführen. Leider werden nur sehr wenige Geräte unterstützt. Für ältere Geräte gibt es noch Factoryfirmwares, mit denen man per "dload" Methode zurück kann. Kommt ein Upgrade von Android 7 auf 8 wird für einige Zeit ein Downgrade per OTA angeboten. Das alles kann man sich auch mit der Firmwarefinder App "zusammensuchen". Tools wie HWOUC oder HRU Updater sind sehr riskant und führen oft zu Bricks.