Ascend D1 Quad rooten

  • 42 Antworten
  • Neuster Beitrag
R

rawkus

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hi,

hat jemand einen Link zu einer Anleitung oder selber eine Anleitung parat, wie ich das Ascend D1 Quad XL rooten kann?

Vielen Dank vorab.

Gruß
rawkus
 
M

morpheus620

Android-Guru
Hallo,


Hier mal eine kleine Anleitung:

1. Datei im Anhang laden und entpacken.
2. USB Debugging aktivieren ( Einstellungen/Entwickleroption )
3. Handy an den PC anschließen. Treiberinstallation abwarten.
4. RunMe.bat starten.
5. Device type *other* wählen
6. Anweisungen folgen und fertig.


Bitte berichten ob es geklappt hat.
 

Anhänge

  • Root_with_Restore_by_Bin4ry_v2_win-linux.zip
    1.3 MB Aufrufe: 594
R

rawkus

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Danke für die Antwort.
Werde es heute Nachmittag mal zuhause angehen.
Wollte es vorhin bei der Arbeit mal versuchen, aber bei der Möhre, die ich hier habe, schlägt die Treiberinstallation fehl.

Eine Frage habe ich noch dazu:

Wenn ich das D1 quad XL mit dem PC verbinde, bekomme ich ja verschiedene Auswahlmöglichkeiten, wie er sich verbinden soll

- Mediengerät MTP
- Kamera PTP
- HiSuite
- USB Massenspeicher (ist Standardmäßig ausgewählt)

Muss ich was bestimmtes auswählen?
 
M

morpheus620

Android-Guru
Lass es aus Massemspeicher.
Und wichtig ist das du USB Debugging aktivierst.
 
R

rawkus

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Danke noch mal.
USB Debugging habe ich schon aktiviert - muss das eigentlich dann dauerhaft angestellt sein oder nur für den Zeitraum des Rootvorgangs?

So, werde jetzt gleich Feierabend machen und dann zuhause mich am Root versuchen ;)
Rückmeldung folgt !!! :)


EDIT:

Okay, hier nun die angekündigte Rückmeldung:

Es hat 1A funktioniert.
Danke für den Upload und die kurze Anleitung - ging easy und flott !!! :)
 
M

morpheus620

Android-Guru
Super das für mich.
Debugging kannst du dann wieder abschalten.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
N

neudroide

Erfahrenes Mitglied
Huuuu, kurz gezittert. Der 3D launcher beendete sich immer selber. Nur Geblinke auf dem Bildschirm. Also nochmal gerootet und siehe da, alles gut. Danke morpheus620.
 
M

michel_schmitt

Neues Mitglied
Auch bei mir hat es reibungslos geklappt :thumbsup:

Vielen Dank
 
M

maddinmuc

Neues Mitglied
morpheus620 schrieb:
Bitte berichten ob es geklappt hat.
Hallo morpheus,

irgendwie ist bei mir noch der Wurm drin, denn leider funktioniert es bei mir nicht. Mein U9510E ist mit Build U9510EV100R001C00B121 so, wie ich es erhalten habe. Habe die Punkte 1 bis 5 gewissenhaft befolgt. USB Debugging habe ich daran überprüft, das ein zweites Symbol in der Statusleiste hinzukommt welches heisst "USB-Debugging verbunden". Das andere Symbol steht für "Als Installer verbunden".
Dropbox hat erfolgreich die Dateien nach dem Connect abgeglichen. Treiber sind soviel ich sehen konnte erfolgreich geladen.
Im DOS-Fenster ist nach Auswahl von 3 (other) zu lesen:

Normal Mode enabled!
Please connect device with ADB-DEbugging enabled now....
* daemon not running. starting it now in port 5037 *
* daemin started successfully *

Mehr passiert leider nicht.
Habe auch schon vorher in anderen englischsprachigen Foren geschaut (chinesisch kann ich leider nicht *g*)...

Würde mich über ne Lösung megamäßig freuen... :blink:
Beste Grüße
 
R

rawkus

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hi, versuch mal HiSuite zu installieren und dann den root Vorgang nochmal zu starten. Habe in nem anderen Form gelesen, dass dies geholfen hat.

Gesendet von meinem HUAWEI U9510E mit Tapatalk 2
 
M

maddinmuc

Neues Mitglied
Tausend Dank für den Super-Tip - es hat funktioniert! Nach HiSuite ging alles sofort auf Anhieb und wie es sein soll. :thumbsup::thumbsup:

Vielen Dank!!! (ich weiss, was ich die kommende Nacht mache... Daten-Backup von meinem alten X5 zurückspielen und das neue schnelle Android perfektionieren...) :lol:
 
R

rawkus

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Kein Ding ;)
Gut, dass es gefunzt hat. Ich hatte es schon vorher installiert, vielleicht gab es daher bei mir erst gar keine Probleme...
 
M

morpheus620

Android-Guru
Das ist Emotion UI.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
H

hs911

Ambitioniertes Mitglied
allerdings scheint je ja geschafft worden zu sein, cwm oder ein derivat zu installieren :thumbup:
 
L

lostusir

Neues Mitglied
Super Danke an alle!
es hat auch bei mir geklappt!
You are my heros!
 
N

neudroide

Erfahrenes Mitglied
Anfangs hat Titanium gesagt, das USB debugging nicht aktiviert ist und dass man so evtl Fehlermeldungen bekommt. Schaue mall ob das noch aktiviert ist. Bei mir war es oft aus. Vielleicht liegt's daran.

Da fällt mir ein das ich das auch hatte. Ich habe noch den SuperSU installiert, und die busibox upgedatet. Den SuperSU findest du im Markt.
Gesendet von meinem U8800 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

R0@ddog

Neues Mitglied
Hm okay probier ich die Tage nochma ^^ =) Danke
 
powderman

powderman

Neues Mitglied
Hallo,

1) hat das Rooten schon mal wer mit Linux probiert?
2) hat von euch jemand eine Ahnung wann 4.1 oder 4.2 kommt?

Danke für eine ev. Info.

Gruß PM
 
H

hs911

Ambitioniertes Mitglied
1) soweit ich mich erinnere war auch ein shell-script mit im archiv
2) ich rechne eigentlich in den nächsten 6-8 wochen damit. die chinesische version ist zumindest schon halbwegs veröffentlicht worden.
 
Oben Unten