Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Wie Lautstärke Kopfhörer erhöhen?

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie Lautstärke Kopfhörer erhöhen? im Huawei Ascend G615 / Honor 2 (U9508) Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
R

Richardin

Neues Mitglied
Auch, wenn ich auf meinem Huawei G615 unter Android 4.0.4 in \Einstellungen \Töne \Lautstärke und an der Volume-Taste alles auf Maximum stelle, ist mir der Kopfhörer viel zu leise. Die ganzen Tweaks und Apps, die für den Fall bei anderem Gerätetypen und Android-Versionen empfohlen werden, scheinen nicht zu funktionieren.

Any ideas?
 
Androcity

Androcity

Erfahrenes Mitglied
Da bleibt nur ein anderer Kopfhörer mit niedrigerer Inpedanz!
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BeeJayEs

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin mit der Lautstärke ziemlich zufrieden, bewege mich immer so im unteren Drittel.

Gesendet von meinem HUAWEI U9508 mit Tapatalk 2
 
A

ahahn

Neues Mitglied
Also ich finde den Sound ebenfalls ziemlich gruselig. Dabei verwende ich Ohrstöpsel von Sennheiser aus dem oberen Preissegment.

1. Viel zu leise
2. Auch mit den vordefinierten Settings (Rock, Metal) total dumpf

Vielleicht probiere ich einfach mal einen anderen Player aus...oder habe ich vlt. eine Einstellung übersehen ??
 
capedroid

capedroid

Stammgast
Welchen Player benutzt ihr? Google Play Music unterstützt kein DTS. Und falls ihr bereits Music+ benutzt, habt ihr dort auch DTS aktiviert?
Ich hab zwar das G 600, aber da kann ich mich nicht über zu leise oder dumpfe Musik per (unterschiedlicher) Kopfhörer beschweren.
 
N

neudroide

Erfahrenes Mitglied
Arrgh, die mit nem P1 haben es da leichter. Guggst Du hier. Suche mir auch schon einen Wolf auf dem D1. Kann aber nix finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

neudroide

Erfahrenes Mitglied
Ist aber nicht gesagt das Du was findest. Ich bin ja nicht so ein Held in der Beziehung, habe auch nix gefunden. Den Pfad aus dem P1 Sektor gibt es bei meinem D1 nicht. Ich denke das die G615 und mein D1 XL vom Androiden her relativ gleich sind. Ich bin sehr gespannt.

Achso heute das g330 meiner Frau gerootet und auch gleich geschaut. Ist von den Einträgen her ungefähr so wie das D1 also da auch nix gefunden.
 
mystify

mystify

Ambitioniertes Mitglied
Ich habs so gemacht ..

mit Root Browser Lite in den Ordner etc gehen..

da gibt es die 2 Dateien

asound_CADL.dat und
asound_ce_CADL.dat

Die Datei mit einem Texteditor öffnen

in der 1. und 5. Zeile gibts die Zahlenkombination

51,d9,0a,24,9a,

aus dem 0a müsst ihr ein 00 machen....

dann war es bei mir lauter...
 
Z

zivedo

Neues Mitglied
Hi

Habe gerade zum ersten mal Musiktitel auf meinem G615 übertragen und getestet. Das mitgelieferte Headset habe ich nach einer Minute probehören in die Tonne gehauen. Anschließend mein Sennheiser MX400 angeschlossen und mich sofort wohlgefühlt. Nur muss ich auch die wirklich geringe Lautstärke bemängeln. G615 voll aufgedreht und naja. Viel zu leise und kein Druck. Kein wirkliches Klangerlebnis. An meinem Sandisk Sansa Clip MP3Player sind die Kopfhörer nahezu perfekt. Nur am Sandisk musste ich zuvor die Regionalsperre umgehen und das Land auf Amerika umstellen, um die volle mögliche Lautstärke zu erreichen. In Deutschland gibts ja diesbezüglich Richtlinien. Gibt es so etwas bei Android auch? Haben Geräte (z.B. Smartphones) außerhalb der EU andere Vorgaben? Wenn ja, hat man auch die Möglichkeit etwas besonderes einzustellen?
 
Ohrensausen

Ohrensausen

Lexikon
Ich habe jetzt mal einen Hörtest mit Kopfhörern gemacht (alte Apple-NichtInEar-Kopfhörer).

Ich finde, die Lautstärke ist absolut ausreichend. Ich würde damit nicht auf höchster Lautstärke hören, das wäre mir zu laut.

Nun ist der Begriff "laut" natürlich höchst relativ und ich weiß nicht, was manche DJs als laut empfinden.
Habe dasselbe Lied mit verschiedenen Audioplayern auf dem Handy angehört und hatte nicht den Eindruck, dass es zu leise abgespielt wurde.
Im Stock Audioplayer "Musik+" lässt sich auch noch über das Dolby-Symbol (oben mittig) etwas mehr Wumms erzeugen, was bei anderen Playern nicht geht.

Hatte auch mal ein klassisches Musikstück gehört, was auf dem Player vorinstalliert war (four seasons spring), da habe ich keinerlei Rauschen in leisen Passagen vernommen.
Habe jetzt aber auch nicht das absolute Gehör (vielleicht ist das ein Vorteil beim Musik hören über Handy).
 
Zuletzt bearbeitet:
mystify

mystify

Ambitioniertes Mitglied
also ich hab verschiedene Kopfhörer ausprobiert...der Sound vom MP3 Player ist wirklich schrecklich...
 
D

dbfchris

Ambitioniertes Mitglied
Gegenüber dem Sansa MP3 Player ist das G615 leise.
Warum ist auch klar, es gibt Richtlinien für Europa.
Diese kann man bei dem Sansa umgehen mit der Region.
Auf Dauer ist die Lautstärke des Sansa schädlich. Sorry ist so...
Häh, was habt ihr gesagt ???
 
T

taxus

Ambitioniertes Mitglied
In der Regel reicht mir die Lautstärke, ich bewege mich aber immer recht weit oben. Dass da die Reserve fehlt, ärgert mich irgendwie. Ich höre wirklich nicht laut, manche In-Ears brauchen eben etwas Leistung. Und wenn man dann in der Straßenbahn noch ein paar schreiende Kinder übertönen will oder auch nur ein bis zwei Lieder mal etwas lauter genießen will, wird das eben zunichte gemacht. (Vernünftige KH kann man daran auch vergessen, die am Sansa Clip noch möglich sind)
Das finde ich persönlich eher Schade.
 
D

DasOlf

Neues Mitglied
Da helfen wohl nur Kopfhörer mit höherer Empfindlichkeit ( die Impedanz ist eher zweitrangig solange die Empfindlichkeit der Treiber hoch genug ist) oder ein Kopfhörerverstärker. Es gibt halt immer mal Kopfhörer die ein bisschen stärker "befeuert" werden müssen. Aber gerade bei In-Ears ist die Auswahl an "lauten" KH mit "Wumms" eigentlich ziemlich groß.
 
Z

zivedo

Neues Mitglied
Könnte nur etwas lustig aussehen, wenn man mit einem Stromgenerator und dem Kopfhörerverstärker draußen rumrennt :)
 
C

Cicero75

Neues Mitglied
Es gibt gute vier Möglichkeiten, die Lautstärke zu erhöhen:

1. Kopfhörer oder Ohrhörer mit guter Impendanz benutzen. Z.b. Creative Ep-630 oder Noontec Zoro sind richtig laut.

2. Alternativen Musikplayer wie z.b. Poweramp benutzen. Kann man auch die Lautstärke erhöhen.

3. App wie z.b. Volume+ benutzen.

4. Kopfhörer-Verstärker wie z.b. FiiO E6 oder von Pearl Q-Sonic benutzen.
 
D

DasOlf

Neues Mitglied
Genau solche Kopfhörerverstärker habe ich gemeint. Mit Akku und schön portabel. Aber die Idee mit dem Generator sieht zumindest lustig aus. :laugh:
 
G

gentturtle

Neues Mitglied
Hallo an alle,

seit ein paar Wochen besitze ich ein G615 mit 4.0, den ich gerootet habe. Vom Handy bin ich sehr zufrieden, nun eine Sache stoert mich gewaltig: die Lautstaerke ist viel zu niedrig!

Ich bin Musiker, und benutze das Handy, um mit IRealB zu üben. Mit meinem vorgaenger (ein Motorola Defy) konnte ich ruhig mein handy am Bassverstaerker einstoepseln, und konnte ruhig zum halben Handyvolumen üben. Mit dem G615 muss ich ein Kopfhoererverstaerker benutzen, um halbwegs ein vernuenftiges Gemisch zu bekommen.

Ich weiss, dass es moeglich ist, durch editieren von einem File mit Rootbrowser den Volumen zu erhöhen. Habe aber nicht ganz verstanden wie. Ich habe auch den Alsamixer probiert, komme aber mit den Parametern nicht klar. Also, wie kann ich mein Kopfhörer-out um das doppelte lauter machen?

Besten Dank im voraus
 
B

binaries

Neues Mitglied
Der Klang des G615 ist grottig (dumpf hat hier auch mal einer geschrieben), egal ob mit Dolby an oder aus, Ton-Presets helfen auch kaum, der Klang ist scheiße (über den Kopfhörerausgang). Habe jetzt mal meine Tracks (FLAC) auf mein Defy kopiert und dort hört es sich absolut spitze an, ohne irgendwelche Tweaks (VLC Player).
 
Zuletzt bearbeitet: