Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Unterstützt das Mate microSDXC-Karten? Ja!

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Unterstützt das Mate microSDXC-Karten? Ja! im Huawei Ascend Mate Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
Nikwalter

Nikwalter

Experte
Habe in nem Testbericht gelesen dass es keine 64 gb karte lesen wollte, nun meine frage ob bei einem von euch so ne karte läuft.
Habe eine samsung 64gb class 10 rumliegen, wäre zu schade wenns nicht geht..
 
Domstadt

Domstadt

Erfahrenes Mitglied
"Na, schon neue Hosen für den Sommer gekauft? Und auch gleich daran gedacht, dass die heutigen Smartlets/Phablets eine Nummer größer ausfallen? Nein? Na, dann kommt das neue Ascend Mate des chinesischen Handy-Hersteller Huawei wohl eher nicht in Frage. Das Ascend Mate protzt auf der Vorderseite nämlich mit einem 6,1 Zoll großen HD IPS+ LCD mit Corning® Gorilla® Glas und einer Auflösung von 720 x 1280 Pixel. So ein Display braucht natürlich Platz. Daher misst das Mate auch 164 x 86 x 9,9 mm und wiegt stolze 198 Gramm. Der eingebaute Akku liefert 4.050 mAh und reicht bequem für etwa zwei Arbeitstage ohne Steckdose. Der interne Speicher beträgt aber nur 8 Gigabyte und davon stehen dem Nutzer auch nur knapp 4 GByte zur Verfügung. Immerhin kann man ihn über microSD-Karten um weitere 32 Gigabyte erweitern. Als Prozessor kommt eine Quad-Core-CPU namens K3V2 mit 1,5 Gigahertz je Kern zum Einsatz. Ihr stehen 2 GByte Arbeitspeicher zur Verfügung. Als Betriebssystem nutzt das Ascend Mate Android 4.1. Dem hat Huawei wieder die eigene Benutzeroberfläche namens EmotionUI in der Version 1.5 übergestülpt.
"
Sieht also eher schlecht aus, sorry.
 
Nikwalter

Nikwalter

Experte
Es heißt ja bei vielen Geräten 32gb aber 64er gehen dann meistens.
Hat es einer ausprobiert?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Ja, es wird zu 99% gehen! Es gibt derzeit kein Androidgerät wo es nicht geht, da die aktuellen 64Gb Karten teilweise abwärtskompatibel sind (damit verzichtet man dann auf ein verbessertes Powermanagement und etwas Transferleistung).

Sprich, nicht abschrecken lassen - es wird gehen ;)

Der ursprüngliche Beitrag von 10:12 Uhr wurde um 10:13 Uhr ergänzt:

P.S.: Natürlich muss die Karte auf einen Android Standardformat umformatiert werden ;)

Der ursprüngliche Beitrag von 10:13 Uhr wurde um 10:16 Uhr ergänzt:

Ergänzung:
Compatibility with SDHC

SDXC host devices accept all previous families of SD memory cards.[27] Conversely, SDHC host devices accept SDXC cards that follow Version 3.0, since the interface is identical,[3] but the following issues may affect usability:

  • SDXC cards are pre-formatted with Microsoft's proprietary and patented exFAT file system, which the host device might not support. [...]
  • SDHC host devices do not test the new capability bits defined for SDXC 4.0 cards and thus cannot use the new features of SDXC, such as transfer speeds above UHS104 (104 MB/s).
Secure Digital - Wikipedia, the free encyclopedia
 
okadererste

okadererste

Guru
Formatierte sie am Pc . Steck sie ins Mate. Geh auf Einstellung-Speicher und schaue was da gezeigt wird.
 
Nikwalter

Nikwalter

Experte
Noch hab ich kein mate, aber timo der mod wird seins voraussichtlich an mich verkaufen. .
Also, probieren über studieren ;)
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Ich hab im Mate eine Sandisc 64 GB Class 10 (die zweifarbige) betrieben. Anfangs hatte ich Probleme mit dem Dateisystem. Nachdem ich die Karte im Mate selbst formatiert hatte lief es relativ problemlos. "Relativ"deshalb, weil ich rd. 10.000 Urlaubsfotos (12 GB) auf der Karte liegen habe und damit die Leistungsfähigkeit der Stock Galerie überschritten wird. Die Galerie brauchte wegen dieser Flut an Bildern bei jedem Start 2 Minuten bis alle Vorschaubilder geladen waren. Offenbar wird hier der durchaus angelegte Cache nicht richtig verwendet. Mit QuickPic läuft es aber passabel!
Ansonsten null Probleme mit dieser Karte.
 
okadererste

okadererste

Guru
Bei 10 k Urlaubsbilder bist du ja ein gern gesehener Gast. Diaschau :scared:
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Sag das nicht, soviel Interesse darf man seinen Mitmenschen nicht unterstellen. Ich zeige i. d. R. nicht mehr als 20-40 der schönsten Bilder vor, will niemanden langweilen der andere Urlaubsziele vorzieht.
Es handelt sich im Übrigen um alle meine Fotos seit ich digital fotografiere (seit 2002). Da man Digitalfotos unbedingt mehrfach auf unterschiedlichen Medien speichern sollte, bietet sich eine große SD geradezu als eine Speichermöglichkeit an. Mit dem außerordentlich angenehmen Begleiteffekt, dass man immer alles dabei hat und die eine oder andere Minute in Erinnerungen schwelgen kann.
Und gerade mit dem Mate kann man schon Eindruck schinden, wenn man es mal kurz zum gucken weiterreicht. Nicht selten hört man erstauntes "Donnerwetter, da kann ein gewöhnliches Smartphone aber nicht mehr 'ran".

Der ursprüngliche Beitrag von 16:18 Uhr wurde um 16:32 Uhr ergänzt:

Eine Erfahrung hatte ich mit meiner 64 GB Karte noch gemacht: beschreibe ich sie im Kartenleseschacht des Vaio Notebooks, gibt es oft Probleme. Beschreibe ich sie direkt im Mate, klappt es reibungslos, dauert aber etwas länger. Dieses Phänomen trat auch bei einem meiner Tabs auf, k. A. wo es da hakte.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

misakimiu

Neues Mitglied
Hallo, also ich habe ein 64 GB die leider nicht geht, wie und wo geht das mit der Formatierung im Mate, Danke
 
F

foxontherun

Neues Mitglied
Hallo,

mein 64GB Karte funktioniert einwandfrei.

Gesendet von meinem HUAWEI MT1-U06 mit der Android-Hilfe.de App
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Leider hab ich das Mate schon eingepackt (ist verkauft), so dass ich dir den Weg nicht mehr präzise nennen kann. Im Einstellungsmenü findest du im Bereich Speicher Optionen zur externen SD-Karte. Dort kann man die Karte löschen, sprich formatieren.
Wenn das Mate die Karte zuerst überhaupt nicht als solche erkennen will, musst du etwas am PC experimentieren und sie mit unterschiedlichen Dateisystemen formatieren. Danach ins Mate gesteckt sollte sie erkannt werden. Abschließend nochmal im Mate formatieren. Danach hatte ich sie stecken lassen und die Daten grds. nur per USB übertragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

misakimiu

Neues Mitglied
Hallo, danke
das mit der sdkarte schon probiert aber die nimmt das mate einfach nicht schon alle Formatierungen ausprobiert doch leider zeigt das mate nichts an.

naja so muss halt die 32 erst einmal reichen
 
MP2005

MP2005

Experte
Welche 64GB Karte hast Du?

lad dir ein kostenloses partitionsprogramm für den pc und formatiere damit mal die sd
Vorgehensweise mit Partitions Wizard zb.: http://www.heise.de/download/minitool-partition-wizard.html
01. Partition Wizard installieren.
02. Micro SD Adapter mit dem PC verbinden.
03. Partition Wizard öffnen.
04. Unten rechts in der Liste die Karte auswählen.
05. Alle Partitionen auf der Karte löschen ("Delete"-Knopf oben in der Leiste).
06. "Create" Knopf drücken.
07. WICHTIG: Bei "Create as" unbedingt "Primary" auswählen, das ist der entscheidende Punkt!
08. Bei "File System" "FAT32" auswählen.
09. Sonst nichts verändern.
10. "Ok" drücken.
11. Oben links auf "Apply" klicken.
12. Meldung mit "Yes" bestätigen.
13. Warten... wenn das das Fenster "Successful" auftaucht mit "OK" bestätigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wolfgang D.

Gast
Diese ganzen Formatierungsprogramme helfen leider nicht gegen Inkompatibilitäten. Wenn sich einer meiner Androiden gegen eine spezielle Karte gesträubt hat, half nichts außer eine andere Speicherkarte, natürlich nicht dasselbe Produkt. Und es ist nicht hilfreich, wenn nicht mal der Hersteller der inkompatiblen Karte samt Produktbezeichnung genannt wird.
 
MP2005

MP2005

Experte
darum geht es ja nicht,wenn das auch nicht klappt was ich geschrieben habe ist sie wohl nicht kompatibel.das formatieren dann nicht hilft ist schon klar,aber erstmal einen versuch wert.
 
F

foxontherun

Neues Mitglied
Ich habe eine ScanDisk ultra, die ich schon im Galaxy S3 hatte, einfach raus genommen
ins Mate gesteckt und los gings.
 
C

crossy9

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,
da ich nächste Woche auch zu den HAM Besitzern gehören werde :)
bin ich noch auf der Suche nach einer 64gb Karte. Bis jetzt habe ich leider nur gelesen das die SanDisc funktioniert. Hat vielleicht noch jemand eine Empfehlung?
 
G

Gadlion

Ambitioniertes Mitglied
Hey ich wäre auch an einem link und einer Empfehlung interessier, vllt findet sich ja jemand der weiß welche 64 GB cards gehen muss ja eh sdxc und class 10 sein oder ?



Gesendet von meinem HUAWEI MT1-U06 (B221) mit der Android-Hilfe.de App
 
okadererste

okadererste

Guru
Ich habe gestern ein Video gesehen wo gesagt wurde das das Matte nur bis 32GB unterstützt.