Diskussion: Ist das Ascend P1 zu teuer?

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion: Ist das Ascend P1 zu teuer? im Huawei Ascend P1 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
S

salsaholic

Experte
Ich möchte hier einfach mal anregen, die Meinungen zur Preisgestaltung des Ascend P1 zu sammeln, denn Anspielungen in diese Richtung findet man fast in jedem 2. Beitrag dieses Unterforums ;)

Mein Senf:
Ja, es ist (z.Zt. mit 400,- EUR Straßenpreis) zu teuer! Denn vergleichbare Konkurenten wie Sony Xperia P, Xperia S, HTC Sensation, HTC One S usw. kosten ähnlich viel, teilweise deutlich weniger, kommen aber von etablierten Herstellern und haben deutlich größere Communities (inkl. CustomROMs usw.) hinter sich. Und selbst größere Geräte (wenn man's denn will...) mit HD Bildschirm bekommt man schon günstiger, z.B. Galaxy Nexus oder Moto Razr.

Ich finde das Ascned P1 trotzdem interessant, denn es verbindet ein hochauflösendes Display mit noch halbwegs kompakten Maßen, ist super flach und recht schick, und hat einen microSD-Schacht (klarer Vorteil gegenüber dem HTC One S z.B.) - ist dagegen aber mit mickrigen 4GB ausgestattet

Ich denke ich werde warten und schauen ob der Preis sinkt und sich eine Community mit CustomROMS bildet...
 
Sturmhsvhsv

Sturmhsvhsv

Stammgast
das problem das ich sehe ist dass huawei immer noch zu unbekannt ist!
bevor man dann um die 400 euronen fürs p1 ausgibt und die katze im sack kauft :)
bleiben sie bei den großen namen wie sony und htc etc.
und das finde ich völlig falsch da die huawei geräte von der qualität ser gut sind und
eigentlich ein sehr gutes preis-leistungs verhältnis aufweisen

ausserdem denk ich das der preis sowieso noch sehr stark sinkt
 
C

carlos2000

Gast
Ich wüsste nicht warum das P1 zu teuer sein soll und warum es diese Diskussion überhaupt gibt :mad2:.
Bei einem Samsung oder HTC fragt ja auch niemand ob es zu teuer ist.
Der Preis für das P1 ist absolut gerechtfertigt. Es hat das beste Design der momentanigen Smartphones, liegt gut in der Hand und ist auch technisch voll ok und beim Thema Wireless warscheinlich allen anderen Smartphones überlegen. Sehe also absolut keinen Grund warum das P1 nicht 400 Euro kosten soll. Wer sich keine 400 Euro leisten kann braucht auch so ein Phone nicht. Ich würde das P1 jeder zeit wieder für diesen Preis kaufen. Auch wenn es 50 Euro teurer wäre hätte ich kein Problem das für dieses Superphone zu zahlen.
Daher finde ich dieses Diskussion und dieses Topic mehr als überflüssig !
 
M

Mohol

Gast
In einer Demokratie entscheidet nicht, was man persönlich für überflüssig hält.

Ich habe auch den Eindruck, dass ca. 400,- kein "Schleuderpreis" sind. Zu teuer würde ich aber nicht sagen, aber eben auch nicht sooo günstig, dass ich ohne zu zögern zugreifen würde.
Aber das ist eben Ansichtssache und daher nicht streitfähig.
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Wenn man nicht gerade jetzt kaufen möchte/muß, wird man innerhalb kurzer Zeit sicherlich einiges sparen können. Ist ja ein normaler Verlauf, denn es wurde doch gerade erst für Deutschland veröffentlicht.
Und die Bewertung ob zu teuer oder nicht, sollte jeder für sich selber entscheiden.
Ein Allgemeinurteil kann man eigentlich nicht fällen. Jedenfalls empfinde ich das so zur Zeit und bin vom P1 doch sehr angetan, auch wenn meine Planung eigentlich vor dem P1(oder Galay-Nexus) das D1 (wird es nicht geben) und darauf das Quad war.

Gruß,
Arcelor
 
S

schawei

Ambitioniertes Mitglied
Sehe ich genauso wie ihr hier. Zu teuer würde ich auch auf gar keinen Fall sagen, Schnäppchen ist es zur Zeit auch leider nicht. Im Gegensatz aber zu den meiner Meinung nach vergleichbaren Geräten, S2 oder Nexus respektive ~370€ oder ~350€, ganz klar die beste Wahl!!! Hatte eine Zeit ein S2 und das Ascend ist in allen Belangen klar überlegen.
Denke auch, dass der Preis gar nicht so sehr fallen wird die nächsten 2-3 Monate, da müssten erstmal die von mir genannten vorlegen.
Gruß!
 
M

marco köhler

Experte
mir fällt kein Punkt außer Optik und haptik ein in dem das p1 besser als das s2 sein sollte, es ist ja fast 1 zu 1 mit einem motorola razr vergleichbar, etwas besser, das razr kostet so 300 Euro, etwas mehr wäre dann so 320-330 wert, 400 ist für ein tiomap dual core gerät mit pentile screen und auch sonst keinen herausragenden Merkmalen schon etwas teuer.
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Einige technische Unterschiede zu den von Dir genannten gibt es sehr wohl beim P1.
Manchen genügt aber schon alleine das Äußere als Kaufargument und gezwungen wird keiner. :winki:
 
S

salsaholic

Experte
Das SGS2 hat eine geringere Displayauflösung, das Razr ist mir zu groß.
Aber andere Vergleiche greifen eher: Das HTC One S ist sehr ähnlich, hat mehr Speicher (16GB vs 4GB), aber keine microSD-Slot. Gerade letzter mach das P1 im 4,3" Bereich mit qHD Displayauflösung sehr interessant, aber z.B. im Vergleich mit dem Sony Xperia P zu teuer (ab ca. 320 EUR, 16GB, kein MicroSD, qHD aber kleiner: 4").

Ich werde das P1 auf jeden Fall im Auge behalten... wenn noch eine Community mit Custom ROMs entsteht und Preis etwas sinkt schlage ich vermtulich zu :)
 
M

marco köhler

Experte
dafür hat es kein pentile, im direkten Vergleich ist das galaxy schärfer, dazu kommt der bessere Prozessor und die scheinbar bessere camera, das hab ich aber nicht selbst getestet, was man so liest halt^^ das rechtfertigt schon den höheren Preis, ja 16gb intern außerdem, beim one s hat man zumindest des in der Originalversion auch einen bessere Prozessor und wieder das Kamera argument, display ist diesmal ja gleich.
 
S

schweineklopfer

Ambitioniertes Mitglied
Ich denke der Preis wird sich relativ schnell bei ca 350 Euro einpendeln und dann finde ich es absolut ok was man für sein Geld erhält. Solange behalte ich noch mein Honour und das Razr und wenn diese Preisgrenze erreicht wird, schlage ich zu :cool2:
 
M

marco köhler

Experte
werf beide in den Mixer mit viel Glück kommt ein p1 raus, nein im ernst, hat es dir das Huawei optisch so angetan oder warum vom razr aufs p1 wechseln, klar ist es ein Stück besser und man ist nicht mehr bei motorola aber wirklich viel tut sich nicht, Prozessor taktet etwas höher, gpu taktet 80mhz höher bei gleichem Arbeitsspeicher, das macht nicht mal im direkten Vergleich einen wirklich sichtbaren unterschied, ansonsten nehmen sie sich ja nichts, ist das wirklich, ich denke mal für ein gebrauchtes razr gibt's noch so 220 Euro, 130 Euro wert? warum nicht gleich ein s3 oder macht dir da die haptik einen Strich durch die Rechnung?

Der ursprüngliche Beitrag von 19:42 Uhr wurde um 21:20 Uhr ergänzt:

mir ist gerade übrigens aufgefallen, dass das prada 3.0 von lg praktisch die gleichen technischen daten wie das razr bzw das p1 hat nur eben mit 1ghz, aber selber prozessor, das teil gibts schon für neu unter 250 euro und es hat ics.
 
S

schweineklopfer

Ambitioniertes Mitglied
marco köhler;3728273 schrieb:
werf beide in den Mixer mit viel Glück kommt ein p1 raus, nein im ernst, hat es dir das Huawei optisch so angetan oder warum vom razr aufs p1 wechseln, klar ist es ein Stück besser und man ist nicht mehr bei motorola aber wirklich viel tut sich nicht, Prozessor taktet etwas höher, gpu taktet 80mhz höher bei gleichem Arbeitsspeicher, das macht nicht mal im direkten Vergleich einen wirklich sichtbaren unterschied, ansonsten nehmen sie sich ja nichts, ist das wirklich, ich denke mal für ein gebrauchtes razr gibt's noch so 220 Euro, 130 Euro wert? warum nicht gleich ein s3 oder macht dir da die haptik einen Strich durch die Rechnung?

Der ursprüngliche Beitrag von 19:42 Uhr wurde um 21:20 Uhr ergänzt:

mir ist gerade übrigens aufgefallen, dass das prada 3.0 von lg praktisch die gleichen technischen daten wie das razr bzw das p1 hat nur eben mit 1ghz, aber selber prozessor, das teil gibts schon für neu unter 250 euro und es hat ics.
Irgendwie ist mir die Marke Huawei sympathisch und da ich nebenbei das Huawei Blog Projekt weiter nach vorne bringen möchte schadet es sicher nicht wieder mal ein "neueres" Huawei Gerät zu haben. Vom Motorola bin ich einfach nur enttäuscht (Akkuleistung, Updatepolitik...)
 
janosch4001

janosch4001

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe das Huawai nun seit 7 Tagen und bin rund um Zufrieden, ist für mich mom. das erste wo ich kaum überlege es zu Rooten. Es ist Leicht,schnell, akkulaufzeit hat mich überrascht und Haptik und Optik gefällt mir. Zuletzt hatte ich das Xperia S und sein ISC nur enttäuscht. Vorerst bleibe ich bein ISC, keine Überladene Software drauf,hab mir den Nova L. drauf gemacht und alles super flüssig und schnell, auch die Cam hat mich Überrascht. gekauft ha ich es für 389,00 und bereue nichts.
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
janosch4001 schrieb:
ist für mich mom. das erste wo ich kaum überlege es zu Rooten.
So ist es mir auch ergangen. Habe es aber jetzt trotz dessen gerootet, damit ich Titanium nutzen kann.
Die hauseigene Sicherungssoftware gefällt mir allerdings auch sehr gut!

Und ich muß ohne voreingenommener Überschwenglichkeit gestehen, das mich das P1 als Gesamtprodukt bisher am Schnellsten und erstes ohne zu frickeln/basteln überzeugt.

Gruß,
Arcelor
 
Larry13

Larry13

Fortgeschrittenes Mitglied
Arcelor schrieb:
Und ich muß ohne voreingenommener Überschwenglichkeit gestehen, das mich das P1 als Gesamtprodukt bisher am Schnellsten und erstes ohne zu frickeln/basteln überzeugt
Der Meinung kann ich mich uneingeschränkt anschließen!
 
S

salsaholic

Experte
Die letzten drei Meldungen hier sind ein dickes Kompliment an Huawei und lassen mein "haben will" steigen :)
Ich habe übrigens bei einem engl. Review gesehen, dass das P1 trotz identischer CPU in einigen Belangen (vor allem Browser) deutlich flotter sein soll als das Galaxy Nexus - das klingt nach einer wirklich beeindruckend guten Anpassung und Optimierung von ICS auf dem P1! Wollen wir hoffen, dass die das ähnlich gut und möglichst bald mit Jelly Bean machen :)
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
salsaholic schrieb:
das klingt nach einer wirklich beeindruckend guten Anpassung und Optimierung von ICS auf dem P1! Wollen wir hoffen, dass die das ähnlich gut und möglichst bald mit Jelly Bean machen :)
Immer her mit den Gelee-Bohnen!



schweineklopfer schrieb:
Und die Kooperation mit Eurosport, sowie die daraus resultierenden Werbespots zum P1 bei Olympia dürften die Verkaufszahlen stark voran treiben
Na hoffentlich. Allerdings sollten die ruhig auch bei deutschsprachigen Hauptsendern Werbung schalten.
Kann unserem Forum nur gut tun.