Huawei P7: Nichts geht mehr nach Firmware-Update auf Android 5.1.1. EMUI 3.1

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P7: Nichts geht mehr nach Firmware-Update auf Android 5.1.1. EMUI 3.1 im Huawei Ascend P7 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
S

stefe

Neues Mitglied
@okadererste:

Damit magst Du sicherlich recht haben, nur möchte ich das mal aus meiner Sicht schildern.
Ich bin keiner, der sich mit Software-Dingen gut auskennt, weil ich mich damit zu wenig beschäftige.
Für Leute wie mich müssen Updates automatisch aufgespielt werden und dann muss es laufen, da ich mich nicht mit manuellen Einstellungen, boots, reboots oder wie der ganze Kram heißt herumschlagen möchte. Hier oben sind ja ein paar Tipps und Lösungsvorschläge genannt worden, gerade wie man zur alten Software zurück kommt. Aber für einen technisch nich so versierten wie mich sind das alles Hieroglyphen.
Ich habe nicht die Zeit und Lust, mich nun stundenlang hinzusetzen, Datensicherungen durchzuführen, eine ältere Softwareversion zu installieren (sofern ich das überhaupt hinbekommen sollte, da ich keine Ahnung hätte, was ich da tue).
Ich finde das kann auch vom Laien nicht verlangt werden!
Für mich ist das alles zu mühsam, somit bleibt kurzfristig nur der Umstieg auf ein anderes Smartphone. Schade, denn mit dem P7 war ich bis vor dem Update so was von zufrieden und glücklich.

--Direktzitat entfernt--
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bernd53

Bernd53

Erfahrenes Mitglied
Und mit einem anderen Smartphone gibt es bei Firmware-Updates keine Probleme? Ein Smartphone ist ein kleiner Computer und kein einfaches Handy. Jeder User hat andere Apps und Einstellungen. Ohne Grundwissen geht da nicht immer alles. Hast Du Dein P7 mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt (Einstellungen/Sichern und zurück setzen)? Oft hilft das schon. Vorher solltest Du die Daten und Apps sichern.
 
okadererste

okadererste

Guru
Da bin ich absolut konform mit dir.
Auspacken, an machen, fertig.
Das problem ist halt das die Vielfalt der Hardware und das Zusammenspiel mit der Software bei Android viel schwieriger ist.
Nimm ein iPhone. Da ist seit dem 3er bis zum 6 er alles gleich.
Von Android gibt es zig Hersteller, genauso viele cpu's und andere Bauteile. Dann kann auch jeder eine app basteln. Da ist es so das manchmal was klemmt.
Leider!

Eben durch Zufall ein Tipp bekommen. Für alle die FB benutzen und die app Probleme macht.
FB deinstallieren und Tinfoil for FB benutzen.
Tinfoil for Facebook – Android-Apps auf Google Play
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stefe

Neues Mitglied
Bernd53 schrieb:
Und mit einem anderen Smartphone gibt es bei Firmware-Updates keine Probleme? Ein Smartphone ist ein kleiner Computer und kein einfaches Handy. Jeder User hat andere Apps und Einstellungen. Ohne Grundwissen geht da nicht immer alles. Hast Du Dein P7 mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt (Einstellungen/Sichern und zurück setzen)? Oft hilft das schon. Vorher solltest Du die Daten und Apps sichern.
Nachdem ich gestern die Facebook-App deinstalliert hatte und sich keine Besserung eingestellt hat, habe ich genau dieses noch als letzte Aktion versucht.
Alles gesichert und auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Leider immer noch Probleme damit.
Mal kurze Frage dazu:
Ich dachte eigentlich, dass bei einem Zurücksetzen in den Werkszustand auch das Android-System zurückgesetzt wird in den Werksauslieferzustand.
Nachdem ich das gestern durchgeführt habe, musste ich aber nun feststellen, dass immernoch Android 5.1.1 drauf ist und die B830er Software.
Komme ich also nur über komplizierte Vorgänge an das Android 4.4 und die 623er Software, welche noch wunderbar funktioniert hat?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@ okadererste

Sicher ist das schwierig, dass man das Android auf der Vielzahl an Smartphones zu funktionieren bekommt. Mag sein, dass da das ein oder andere Phone auf der Strecke bleibt, da Software und Hardware für diese Vielzahl nicht immer einfach unter einen Hut zu bringen sind.
Hilft mir jedoch momentan auch nix, wenn eben genau mein Typ Smartphone nicht mehr richtig funktioniert.
Was denkt ihr: werden diese Probleme seitens Huawei oder auch Facebook zeitnah behoben, oder passiert da überhaupt noch etwas? So wie im Moment, ist es ja eigentlich kein Zustand!
 
Bernd53

Bernd53

Erfahrenes Mitglied
Bei Facebook glaube ich das eher nicht. Was Huawei beheben soll, kann ich zur Zeit nicht sehen. Die B830 läuft und läuft und läuft. Vielleicht solltest Du doch mal dein System komplett neu aufsetzen.
 
MarkusK

MarkusK

Ikone
@stefe:

Zu Deinem: Was denkt ihr: Es ist absolut unerheblich und höchst spekulativ, was wir denken, vermuten oder uns vorstellen können. Es geht um Fakten. Mit solchen Mußmaßungen posten wir uns zielsicher in die Plauderecke.

Bitte lasst uns beim Thema bleiben ;)
 
Bernd53

Bernd53

Erfahrenes Mitglied
Es tut mir leid, dass die Hinweise zu keinem Erfolg führten. Vielleicht war das per OTA angelieferte Update fehlerhaft. Ich kann nur noch empfehlen, das System neu aufsetzen. Ich habe dies mit der auf der spanischen Seite von Huawei bereit gestellten Vollversion erfolgreich gemacht (http://consumer.huawei.com/es/support/downloads/detail/index.htm?id=54543). Diese ist auch für Deutschland vorgesehen. Du musst die Datei herunterladen, entpacken und den Ordner dload mit der Update.app (ca. 1,9 mb) auf die SD-Karte speichern. Anschließend am besten das Smartphone ausschalten, dann laut und leise Taste und die Einschalttaste gleichzeitig drücken und solange gedrückt lassen bis die Installation beginnt. Damit hättest Du ein sauberes System. Wenn dann noch Fehler auftreten (ohne Facebook), weiß ich auch nicht mehr weiter.

--Direktzitat entfernt--
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

L3Nn!

Erfahrenes Mitglied
Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen, Werksreset und Apps danach manuell installieren.

Es wurden ua zahlreiche "Ansprechpartner" (APIs), bei denen die App mit dem System kommuniziert bei Lollipop verändert. Dh die Probleme entstehen dadurch, dass Apps ohne Neuinstallation auf alten Daten basieren nicht richtig funktionieren (können). Das ist technisch nicht korrekt ausgedrückt, aber ich denke es zeigt, wo das Problem ist.

Du musst wohl entweder auf B6xx zurück gehen oder die Apps und das System unter B8xx frisch aufsetzen, so umständlich das ist.
 
F

Falubaz

Neues Mitglied
Hallo zusammen, ich habe auch das update gemacht und die gleichen Probleme gehabt. Das Problem soll auftauchen im Zusammenhang mit einer sehr vollen externen speicherkarte. Ihr könnt versuchen eine neue Speicherkarten einzusatzen, habe ich aber nicht ausprobiert.

Meine Lösung: Aktiviert die entwickleroptionen (7 mal klicken auf build nummer bei "über das Telefon" Einstellung). Danach geht ihr zu den entwickleroptionen und aktiviert CPU Auslastung. Dort werden alle apps und die dazugehörige CPU Auslastung angezeigt. Wenn euer phone gerade Probleme macht sollte ein Dienst ziemlich hohe Auslastung zeigen. Bei mir war das der mediaserver. Wenn die CPU Auslastung dauerhaft hoch ist.

Telefon neu starten.

Unter apps verwalten die app "Android system webview" deaktivieren. Ich habe bei mir zwei Dienste gehabt. Beide deaktiviert.

Jetzt musste alles wieder funktionieren. Facebook APP, inkl. Videos abspielen, Wecker, YouTube. Normaler AkkuVerbrauch.

Habe bisher keine negativen Auswirkungen durch das deaktivieren con webview beobachtet.

Hoffe ich konnte helfen, feedback ware nett.​
 
T

TOLIPR

Neues Mitglied
Hallo,

hatte nach Installation B830 zunächst auch die Krise. Im Wesentlichen nach Deinstallation/Löschen der Daten einzelner Apps u. a. auch Youtube läuft mittlerweile alles ziemlich unauffällig. Ohnehin kommen laufend Updates aus dem GooglePlay, die auf Lollipop optimiert sind. Es dauert auch naturgemäß eine wenig bis man die aktuellen Features für sich erschlossen hat. Nicht weiter tragisch wäre auch der Verbleib auf KitKat was unproblematisch im Handling war.
Alles wird gut...
 
J

Jocker85

Neues Mitglied
Hallo ich habe folgendes Problem
Ich komme nicht in mein Handy rein bzw es fährt sich nur bis zur emui Teil hoch und fragt da was
Also das schlimme ist habe keine Garantie mehr
Und die von huawei meinten das das an der Software liegt die es zum Schluss gezogen hat

Was kann ich jetzt machen bzw wie bekomme ich es wieder so hin das es läuft ??
 
Ähnliche Themen - Huawei P7: Nichts geht mehr nach Firmware-Update auf Android 5.1.1. EMUI 3.1 Antworten Datum
4