Vorinstallierte Apps löschen

  • 16 Antworten
  • Neuster Beitrag
R

rm2302

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo und ein gutes neues Jahr an Alle!
Habe meiner Mutter das Ascend 201 zu Weihnachten geschenkt und hätte gerne von euch gewusst, wie man darauf die vorinstallierten Apps die sie nicht braucht, z.b. Facebook löschen kann. Da sie sich noch nicht so gut auskennt ist es besser alles überflüssige zu löschen ;-)
Ich habe mal etwas gelesen, dass man es unter "Einstellungen, Apps, Apps verwalten und dann deinstallieren" löschen kann, stimmt das?
Da ich selbst kein Android habe bräuchte ich hier eure Hilfe! Ich hoffe ich muss es nicht rooten oder was ich hier bereits dazu gefunden habe, es geht wirklich lediglich um das löschen der ein oder anderen App.
Vielen Dank für eure Hilfe :)
 
Roxy

Roxy

Ehrenmitglied
also im regelfall ist es so das du vorinstallierte apps nur mit rootrechten löschen kannst,was du probieren kannst ist deine angesprochene methode wenn sie sich löchen lassen gut,wenn nicht wirst nicht an root vorbeikommen .
 
R

rihntrha

Guru
Die meisten kann man auch deaktivieren (vorher die Updates dafür deinstallieren und dann App Cache und Daten löschen). Schafft in Gegensatz zum löschen nicht mehr Speicher, aber sie sind weg und laufen nicht im Hintergrund.

cu
 
L

lauxmueller

Erfahrenes Mitglied
Ohne Root wird da nix. Du kannst sie ohne maximal deaktivieren,so das sie nicht starten können.....
 
R

rm2302

Neues Mitglied
Threadstarter
Und das deaktivieren funktioniert über diesen Menüweg den ich beschrieben habe?
 
L

lauxmueller

Erfahrenes Mitglied
Sollte gehen. Der Button zum deinstallieren dürfte nicht anwählbar sein, daneben ist dann einer mit deaktivieren.....
 
R

rm2302

Neues Mitglied
Threadstarter
Wenn sie deaktiviert sind sind sie dann aber unbrauchbar? Da sie eh noch eine Speicherkarte bekommt wäre es nicht schlimm wenn die Apps Speicher fressen, es geht nur darum sie zu "eliminieren" damit sie nicht wahllos überall draufklickt.
Ist das rooten eine größere Sache nur für Spezialisten oder machbar?
Aber wenn ich ihr die Apps totschalten kann käme ich um das rooten eventuell herum ;-))
Danke für eure schnellen Antworten das ging ja ruckzuck ;-)
 
L

lauxmueller

Erfahrenes Mitglied
Deaktiviert kannst du sie nicht mehr starten und es werden auch keine Updates gemacht. Und sie werden auch nicht mehr im App Drawer angezeigt.....
 
R

rm2302

Neues Mitglied
Threadstarter
Ok dann deakriviere ich die erstmal, hauptsache sie sind nicht mehr nutzbar!
Vielen Dank euch allen!
 
R

rihntrha

Guru
rm2302 schrieb:
Da sie eh noch eine Speicherkarte bekommt wäre es nicht schlimm wenn die Apps Speicher fressen,
Diesen Speicher kannst du ohne root nicht per SD Karte erweitern.

So über den Daumen gepeilt kannst du die Hälfte des Telefonspeichers für Apps nutzen.

cu
 
L

lauxmueller

Erfahrenes Mitglied
Naja,aber alles andere lässt sich ja auslagern. Musik, Fotos und Videos.....
 
H

Hopkins11

Neues Mitglied
Also ich würde auch gerne Apps löschen, also nicht Systemapps, sonder Zeugs das ich nie benutzen möchte wie UKW-Radio oder Hangout und der ganze andere Mist der schon vorinstalliert ist. Das Handy ist gerootet. Wer kann hier mal schreiben, auf welche Weise man auf dem Handy mal aufräumen kann
 
L

lauxmueller

Erfahrenes Mitglied
Installier dir Titanium Backup. Damit kannst du solche Apps löschen. Aber vorsicht damit......
 
H

Hopkins11

Neues Mitglied
lauxmueller Ich habe das Titanium-Backup installiert. Um Sachen damit löschen zu können muß man das Handy aber auch erst rooten, dann geht es einwandfrei. Danke.
 
L

lauxmueller

Erfahrenes Mitglied
Ja klar, Titanium Backup funktioniert ja auch nur mit Root.....
 
H

Hopkins11

Neues Mitglied
Gesterrn habe ich wieder experimentiert, wie ich meine Hasndy aufräume. Dabei bin ich auf das App "Root Uninstaller" gestoßen. Damit habe ich alles entfernen können, was ich nicht brauche. Es ist vor allem einfach zu bedienen, im Gegensatz zu dem Titanium Backup.
 
Oben Unten