Akkulaufzeit Vergleich

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkulaufzeit Vergleich im Huawei Ascend Y300 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
M

Mobilister

Neues Mitglied
Hallo, ich schaue mir gerade das Mobistel Cynus F3 und das Huawei Y300 an.
Das Huawei hat einen stärkeren Akku mit 1950 mAh als der vom Mobistel F3 mit 1600mAh, aber bei beim Datenblatt wird beim Mobistel angegeben:

Mobistel F3

Bereitschaft ( GSM ) - bis zu 680 Std.
Bereitschaft ( WCDMA ) - bis zu 580 Std.
Sprechen ( GSM ) - bis zu 1020 min
Sprechen ( WCDMA ) - bis zu 540 min

Huawei Y300

Sprechzeit: Bis zu 320 Minuten
Stand-by Zeit: Bis zu 320 Stunden
Akku-Kapazität (mAh): 1.950 mAh

Hält jetzt wirklich der Akku vom Mobistel länger als der des Huawei ?
 
S

Skeezix

Erfahrenes Mitglied
Die Werte des Mobistel halte ich für ziemlich unwahrscheinlich. Ich vermute ganz stark, dass der Hersteller diese Zahlen bedeutend zu optimistisch sieht.
Selbst die 320 Stunden Stand-By des Huawei Y300 halte ich für an den Haaren herbeigezogen. Das sind immerhin gut 13 Tage und die bezweifel ich erreichen zu können.
 
X30 Driv3r

X30 Driv3r

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe hier F3 einen Test Gefunden, und dort steht
Die Akku-Problematik hat sich auch nach Abschalten von Google Now nicht gravierend verändert: Das F3 verliert im Standby überdurchschnittlich viel Akkuleistung – ca. 2-3% pro Stunde.
Quelle:TechnoViel » Testbericht Mobistel Cynus F3 – tolle Leistung für kleines Geld

Spricht ja nicht gerade für den Akku des F3.

Hier gibt es auch einen Thread dazu:https://www.android-hilfe.de/forum/mobistel-cynus-f3.1091/cynus-f3-akkuverbrauch.408296.html
 
S

salsaholic

Experte
Ich habe gerade beide Geräte und auch das Alcatel One Touch 992D zum Test da und werde mir definitiv die Akku-Leistung genau ansehen.

Das Cynus F3 verhält sich immer noch ziemlich unberechenbar: Oft verbrät es im Standby die erwähnten 2-3% pro Stunde, manchmal verbraucht es aber auch viel weniger... ich habe noch keine Systematik feststellen können und habe weiterhin ein Auge auf Wakelocks...

Das Y300 sträubt sich leider gegen einen systematischen Test per AnTuTu Battery Test, denn bei 29% poppt ein Dialog hoch, der fragt ob der Energiesparmodus aktiviert werden soll. Dadurch scheint der Test dann abzubrechen :(

Falls noch jemand Tipps und Ideen für einen guten Akku-Test hat, bin ich für Anregungen dankbar. Ich werde aber nicht 30 Stunden am Stück auf das Display starren, um den Zeitpunkt des Abschaltens wegen leerem Akku zu stoppen ;)

Aber die Handys werden nacheinander in täglichem Gebrauch sein - mal sehen, ob das Y300 mit seinem Monster-Akku zwei Tage durchhält...

PS: Diese Hersteller-Angaben sind m.E. unbrauchbar, meines Wissens gibt es keinen etablierten Standard um die zu ermitteln.
 
R

rilerale

Erfahrenes Mitglied
Nabend,

also ich halte die Werte des F3 für utopisch.
Der MTK6577 ist von der Leistung nicht schlecht nur leider auch kein Kostverächter, sonst hätte ich mir ein Jiayu G3 gegönnt. Hier mal ein Test zum Handy mit besagten MTK Test Jiayu G3 Smartphone - Notebookcheck.com Tests, trotz dem riesigem Akku geringe Standbyzeiten.

Gruß rilerale
 
K

kamnik

Fortgeschrittenes Mitglied
zum T3 keine Ahnung; wird wohl ein china-Parameter-Wert sein? effektive 1400 mAh?
-
zum Y300:
im 2G-Netz: gute 4 - 5 Tage im Standby, ohne Ladung ( respect )
Nach Telefon-Aktionen schrumpft der Akku sehr schnell
Im reinen Modembetrieb ist nach 2 - 3 h Ende Gelände
Im Auto + Navigon mobile ist der Akku ohne Spannungsversorgung nach gut 1,5 h auf 50% ( für tracking ist der Apparat nix )
sonst i.O., für den Preis
 
J

jet

Experte
kamnik schrieb:
Im Auto + Navigon mobile ist der Akku ohne Spannungsversorgung nach gut 1,5 h auf 50% ( für tracking ist der Apparat nix )
Oh, das ist aber wenig.
 
K

kamnik

Fortgeschrittenes Mitglied
jet schrieb:
Oh, das ist aber wenig.
das ist normal; das iphone/ samsung funktioniert auch nicht länger. Per DC-usb-Kabel aber kein Problem.
Navigon + GPS frisst halt den Akku recht schnell leer. Ist aber bei den externen Nüvis, TomToms auch nicht viel besser. Daher sekundär.

Hauptsache: gps funktioniert; beim SG1 geht halt gar nix mehr, dank Obseleszenz
 
J

jet

Experte
Zuletzt bearbeitet:
K

kamnik

Fortgeschrittenes Mitglied
jet schrieb:
Gibt es denn für das Y300 schon ein Autoladekabel? Auf der Huawei Webseite steht bei dem Modell nichts zu Zubehör.
du kannst doch jedes mini-usb-KFZ Kabel nehmen, f. 2,90 euro?
 
S

salsaholic

Experte
@kamnik: Die Handys haben micro-USB (uns zwar Micro-USB B) und nicht mini-USB, das ist was anderes.
Ansonsten stimme ich voll zu - man kann ein beliebiges nehmen, sollte aber darauf achten, dass es 1 A liefern kann - manche liefern nur 500mA und sorgen dadurch beim Navigieren maximal für den Ausgleich des Stromverbrauchs, laden dann aber nicht mehr wirklich.
Ich würde eher eins ohne Spiralkabel nehmen, die Dinger sind sperriger uns ziehen im Extremfall am Handy, was der micro-SUB Buchse auf die Dauer nicht gut tut.
 
S

Skeezix

Erfahrenes Mitglied
kamnik schrieb:
Im Auto + Navigon mobile ist der Akku ohne Spannungsversorgung nach gut 1,5 h auf 50% ( für tracking ist der Apparat nix )
sonst i.O., für den Preis
Naja, im Auto habe ich ja einen Stromanschluss.
Tracking geht übrigens sehr gut. Fahrradtour getrackt mit Oruxmaps. Tourdauer knapp 4 Stunden. Akku von 100% auf 72% runter. Das reicht mir locker.
 
X30 Driv3r

X30 Driv3r

Fortgeschrittenes Mitglied
Also meins Läuft Aktuell seit 24 Std. und hat noch 73%. Damit wurde ein paar mal Telefoniert, SMS Geschrieben, kurz Gespielt und über W-Lan gesurft. Es ist auch erst die erste Vollständige Ladung nach dem Kauf. Und da die Akkus ja erst nach mehrmaligen Laden ihre volle Kapazität Erreichen, kann man nur Sagen "Hut ab".
 
R

rva

Fortgeschrittenes Mitglied
Skeezix schrieb:
Selbst die 320 Stunden Stand-By des Huawei Y300 halte ich für an den Haaren herbeigezogen. Das sind immerhin gut 13 Tage und die bezweifel ich erreichen zu können.
Stell mal Deine Datenverbindungen aus. Ich mache das jede Nacht automatisch und habe keinen nenneswerten (manchmal 1-2%) Akkuverbrauch in dieser Zeit.
Ich glaube schon, dass man mit dem Y300 über eine Woche kommen kann.
 
J

jet

Experte
Kann man mobiles Internet, Bluetooth, GPS und WLAN zeitgesteuert deaktivieren?

In der Nacht reicht es mir wenn ich nur angerufen werden kann und der Wecker funktioniert. Alles andere kann deaktiviert sein.
 
J

jet

Experte
Danke! Da steht Llama is a Location Aware Mobile App. Werden die Profile anhand des GPS Standorts gewählt? Eigentlich suche ich etwas das zeitgesteuert funktioniert.