Benachrichtigungstöne verstellen sich

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Benachrichtigungstöne verstellen sich im Huawei Ascend Y300 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
R

Rennbär

Neues Mitglied
Ich habe kein Root und das möchte ich auch nicht. Damit wäre die Garantie des Smartphones weg. Mein Handy war seit mindestens 6 Mon. an keinem PC angeschlossen, dass dann die Töne weg sind kenne ich. Deine Links habe ich mir durchgelesen, aber davon verstehe ich zu wenig und ich werde keine Manipulationen am Handy vorhehmen. Das Risiko ist mir zu groß, dass entwas schief geht! Dann werden die Töne halt von Zeit zu Zeit neu eingestellt.
Danke.
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Na ja, ich werde sicher niemanden dazu überreden die vollen Nutzungsrechte am eigenen Computer zu übernehmen, schon gar nicht, wenn Dir die Garantie bei einem lediglich 100 Euro teuren Gerät derart wichtig ist, obwohl dieses mittlerweile ohnedies schon veraltet ist.

Für alle anderen aber eine kurze Zusammenfassung wie man das Problem in den Griff bekommt: Bootloader entsperren, Community-Minibetriebssystem flashen, Root-Account aktivieren, Speicherkarte partitionieren und die App "Link2SD Plus" (ja, am besten gleich die kostenpflichtige Version nutzen) installieren. Mehr ist nicht zu tun, und wer es einmal gemacht hat, weiß auch wie er es bei allen anderen Androiden macht.

Ach ja @Rennbär, betreffend der Sache mit der Abstinenz Deines Smartphones vom großen Computer will ich dann eigentlich gar nicht mehr weiterfragen wie Du dann Deine regelmäßigen Backups realisierst.
 
R

Rennbär

Neues Mitglied
Da hast Du vollkommen recht. Ist veraltet. Auf den Gerät ist nichts, was es nötig machen wurde regelmäßig Backups zu realisieren (überschbare Anzahl an Apps und Einstellungen). Die regelmäßigen Backups mache ich auf meinem Windows PC. Mir geht es nicht üm die 100 Euro für das Gerät, aber wenn etwas schief geht, lässt sich u.U.das Gerät nicht mehr nutzen. Ich bin Android-Anfänger und vieles ist mir nicht verständlich( siehe Zusammenfassung, die Du für alle anderen gemacht hast).
 
Zuletzt bearbeitet:
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Es verlangt auch niemand, dass Du das alles sofort verstehst und aus dem Ärmel beuteln kannst, aber man braucht auch keine "Federn" davor zu haben. Schließlich ist das alles nichts neues mehr und bereits tausende Male durchgekauft worden. Und wenn's ein Hexenwerk wäre, würde es ohnedies nicht hier im Forum stehen! :winki: Folglich reichen ordentliche Sprachkenntnisse, ein wenig Zeit, sorgfältiges Arbeiten und ein gesunder Hausverstand. Also alles worüber der mündige Bürger ohnedies verfügen sollte. ;)