Shortcut für Wechsel 2G / 3G

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Shortcut für Wechsel 2G / 3G im Huawei Ascend Y300 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
kosmahurz

kosmahurz

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ist zwar nur eine Kleinigkeit, die Antwort könnte aber vielleicht auch für den ein oder anderen interessant sein...

Gibt es bei dem Y300 irgendwie die Möglichkeit einen Link zu erstellen (oder evtl. sogar im Pull down Menü, das wäre mir am liebsten) der die Funktion "Nur 2G-Netzwerke" an oder ausschaltet.

Beim Cyanogen gabs direkt für das Pull down Menü die Funktion "Toggle 2G/3G" und ich fand diese echt praktisch.

Im Notfall müsste man da auf ne App ausweichen, aber vielleicht geht es ja auch mit den Boardmitteln ;)
 
S

SmartBeginner

Erfahrenes Mitglied
Leiste oben nach unten ziehen, auf "Datendienste" tippen - fertig.
 
kosmahurz

kosmahurz

Neues Mitglied
Das Schaltet aber nur das Internet komplett an/aus. Ich würde gerne zwischen 2G und 3G wechseln.

2G - GSM (also GPRS/EDGE)
3G - UMTS (HSDPA)

zum whatsapp und Bundesliga ticker brauche ich nur 2G. Das spart Strom. Will ich z.b. browsen, schalte ich gerne 3G an. Dies geht im Moment nur umständlich übers Menü...
 
S

SmartBeginner

Erfahrenes Mitglied
Na, das reicht doch. Übers Internet kommen und gehen dann keine Daten mehr, aber über 2G bist du nach wie vor erreichbar, Mails abrufen geht damit auch nach wie vor.
 
R

rva

Fortgeschrittenes Mitglied
Datendienste schaltet auch die Möglichkeit der Datenübertragung im 2G-Netz aus.
Ich suche selber nach einer Möglichkeit. Auch Tasker hat den entsprechenden Menüpunkt zur Umschaltung inaktiv, so dass man keine entsprechenden Regeln hinterlegen kann. WIMRE ist das ein generelles Problem/eine bewusste Entscheidung unter 4.x. Kann das jemand bestätigen oder habe ich eine Überschrift in den falschen Hals bekommen?

rva
 
S

SmartBeginner

Erfahrenes Mitglied
Also, ich habe gerade erfolgreich bei deaktivierten "Datendiensten" eine SMS verschickt - und nehme auch an, dass man genauso eine SMS erhalten kann. Die geht ja übers normale Telefonnetz.
 
kosmahurz

kosmahurz

Neues Mitglied
@ smartbeginner: Mit "Datendienst" schaltest du dein Internet an und aus, aber nicht zwischen 2G/3G um.
Vielleicht liest du dir diesen Beitrag mal durch, vielleicht wird dir dann deutlich, was ich meine:

https://www.android-hilfe.de/forum/huawei-ideos-x3-u8510.409/was-ist-2g-3g-und-wi-fi.153371.html

oder

https://www.android-hilfe.de/forum/...umschalten-zwischen-2g-3g-und-lte.405817.html

@ all: OK, dies scheint anscheinend wirklich nicht mit dem Y300 zu funktionieren.
Es gibt aber Apps (z.B. "2G 3 G umschalten", Settings Extended) die einen Link ins Menü setzen. Die sind aber wohl eher eine Notlösung.

@rva: Hm, gewollt? Ich wüsste nicht wieso. Aber genau dies ist mein Problem. Ich nutze die Funktion regelmäßig. Ein Shortcut zum direkten Umschalten würde vieles vereinfachen. Habe bei der google recherche herausgefunden, dass dies wirklich bei 4.x nicht möglich ist.

Allerdings gibt es Tools (toogle 2G3G) oder Roms (Cyanogen) die das direkte umschalten ermöglichen. Allerdings ist für beides ein Root vorausgesetzt. Ich warte noch auf meinen Unlock Code von Huawei. Dann schau ich mal weiter.
 
S

SmartBeginner

Erfahrenes Mitglied
@kosmahurz:

Ich versteh' dein Problem immer noch nicht. Du schriebst:

"zum whatsapp und Bundesliga ticker brauche ich nur 2G. Das spart Strom. Will ich z.b. browsen, schalte ich gerne 3G an. Dies geht im Moment nur umständlich übers Menü..."

Wenn ich die "Datendienste" deaktiviere, kann ich nicht mehr im Internet surfen und bekomme auch keine Mails zugestellt.
2G funktioniert aber, sonst hätte ich ja die SMS nicht verschicken können. Somit funktionieren dann auch whatsapp und dein Bundesliga-Ticker.
Über ein Menü muss man hier nicht gehen.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Du verstehst das leider falsch. Datendienste sind mit 2G und mit 3G möglich. Er hat ja nicht geschrieben, dass er Datendienste komplett deaktivieren will. Er will z.b. für die normalen Apps den Datendienst über 2G nutzen als maximal EDGE und zum Browsen dann 3G also UMTS/HSPA weil das von der Übertragungsgeschwindigkeit schneller ist. Und da 2G weniger Akku verbraucht als 3G will er halt daher je nach Belieben umschalten können. Von komplett deaktivieren steht da nix. 2G ist nicht nur Netzempfang für SMS und Telefonie und 3G dann nicht lediglich die aktivierte Datenverbindung.
 
kosmahurz

kosmahurz

Neues Mitglied
@ Morphx: Danke für die Erklärung!

@SmartBeginner: Les dir doch bitte nochmal den Wikipedia Artikel oder den Beitrag auf Android Hilfe oben durch. Vielleicht verstehst du dann den Unterschied zwischen 2G und 3G.
Oder versuch es mal selber, stelle die Datennienste ab und versuche dann eine Whattsapp zu versenden, oder eine App zu benutzen, die Internet benötigt (Bundesliga, Spiegel online etc.). Dies funktioniert nur, wenn die Datendienste an sind, und DANN kannst du zwischen 2G und 3G Verbindungen wählen. Aber eben nur umständlich über das Menü. Der Akkuverbrauch ist wie oben schon erklärt bei 3G deutlich höher! Deshalb macht es für mich Sinn, 3G nur bei Bedarf zu aktivieren.

Habe aber eben meinen unlock Code bekommen :rolleyes2:. Ich bin gespannt ob es klappt. Falls ja, werde ich die entsprechende App (mit Root Rechten) installieren und schauen ob es klappt. Werde hier dann natürlich berichten!
 
S

SmartBeginner

Erfahrenes Mitglied
Ok, ich hab's jetzt begriffen. Danke für die Hinweise, wieder was gelernt. :) Ich werde mein Handy jetzt auch immer auf 2G umstellen, wenn ich nicht gerade schnell surfen muss. Für Mails reicht 2G ja locker. Und wie ich lese, soll sich damit die Akkulaufzeit um 1/3 erhöhen!

Auf Play.Google.com gibts ja auch 2G/3G-Switcher, die man auf den Homescreen legen kann. Ich nutze das von kosmahurz erwähnte 2G / 3G Umschalten. Ist zwar nur ein Shortcut, erspart mir aber einen Fingertipp.

Nachtrag: Ich lese gerade, dass die Akkulaufzeit bei 3G nicht zwingend höher sein muss als bei 2G. Was sagt ihr dazu?
Ich denke, der User norbert auf dieser Seite hat es auf den Punkt gebracht:

Der Akkuverbauch hängt letztlich von der Netzqualität ab. Guter Empfang mit 3G kann zu geringerem Akkuverbrauch führen als schlechter Empfang bei 2G. Zumindenst in der Theorie.

Praktisch ist meisten das 2G-Netz besser ausgebaut, so daß hier der Empfang meistens besser ist (-> reduzierte Sendeleistung!).

Umgekehrt für große Datenmengen kann es durchaus Sinnvoll sein, auf 3G umzuschalten, auch wenn der Verbrauch größer ist. Einfach weil die Daten in einem Bruchteil der Zeit gegenüber 2G übermittelt werden, und nach Abschluss des Datentransfers die Sendeleistung auch wieder reduziert wird (bzw. nur mehr die üblichen Informationen ans Netz geschickt werden - alle paar Sekunden mal)
Bei mir sind bei 2G sofort alle Balken aktiv, bei 3G nach etwas Suchzeit nur 3 Balken. Das spräche ja dann in meinem Fall auf jeden Fall für 2G.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Da das nun geklärt ist, mache ich hier zu. Man kommt eigentlich nicht um ein ToogleWidget vorbei.

Daher mal bitte hier umschauen: Tools auf Android-Hilfe.de

Zum Beispiels gibts die hier:
https://play.google.com/store/apps/details?id=alei.switchpro
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.curvefish.widgets.network2g3gonoff
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.painless.pc

usw. usf.
Ob die natürlich alle auf dem Y300 funktionieren müsste man testen.

Zu früh geschlossen -> PN an mich.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.