1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Average86, 11.11.2015 #1
    Average86

    Average86 Threadstarter Junior Mitglied

    hallo. ich habe ein Huawei y550 - l01 . ich habe es geschenkt bekommen von einen kumpel der versucht hat irgend eine custom rom zu installieren. jetzt wenn man es einschaltet kommt die Meldung "internal Storage damaged and is now unavailable. Please choose one of thge following options: Restore Factory settings und restart phone.

    Das restore da passiert nix.

    Teamwin is übrigens drauf und geht.
    allerdings kann er nicht auf den internen speicher zugreifen oder reparieren..
    error mount system und so weiter.

    jetzt dachte ich ich versuchs über das dload auf der sd karte..

    ich habe im root den ordner dload und dann das UPDATE.APP

    drücke beide tasten (Lautstärke hoch und runter) und die power taste um das telefon zu starten..

    ich komm aber immer in so ein blödes recovery menü und wenn ich dort manuell die update app auswähle startet es einfach neu.

    ich hab schon 3 verschiedene sd karts ausprobiert.. immer das gleiche.

    Fastboot wird nur durch einer blinkenden led angezeigt. und irgend ein gerät mit qhsusb_bulk oder so im gerätemanager angezeigt.

    kann mir da wer weiter helfen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2015
  2. email.filtering, 12.11.2015 #2
    email.filtering

    email.filtering Android-Ikone

    Da das Y550 dem Y300 recht ähnlich ist, können Dir die dortigen Erfahrungen vermutlich auch hier helfen. Wie Du in die einzelnen Modi Booten kannst, steht hier nachzulesen:
    Der entpackte dload-Ordner muss samt Inhalt ins Stammverzeichnis der realen Speicherkarte kopiert werden. Gibt's später bei der Verarbeitung der Aktualisierung Probleme, liegt es fast immer an der schlechten Qualität der benutzen Speicherkarte (wie man hier Firmware Update failed nachlesen kann). Ausnahmen bilden da eigentlich nur defekte Geräte und andere Spezialfälle (siehe dazu auch diesen Thread Off-line-Aktualisierung des (Gesamt)Software). Wollen wir also hoffen, dass es Dir mit den Tipps und Tricks aus dem Y300-Bereich gelingt das Gerät wieder funktionsfähig zu bekommen.

    Wenn es per dload partout nicht klappen will, kann man es ja auch noch mit Einspielen eines NANDroids versuchen.
     
  3. Average86, 12.11.2015 #3
    Average86

    Average86 Threadstarter Junior Mitglied

    hallo. vielen dank.. leider habe ich alles soweit richtig gemacht.. nur die Methode mit dem NANDroid kenne ich nicht..
    kann mir eventuell einer einen passenden link dazu geben?
    ich habe eine 4 gb 1 32 gb und eine 2 gb karte versucht. die richtige firmware mit der version nummer ist auch drauf.. aber es flasht einfach nicht.
    ins adb komme ich nicht . fastboot geht auch nicht. und eine andere recovery kann ich komischerweiße auch nicht flashen bzw finden ..
    da ich gelesen habe das die cwm auch die originale firmware flashen kann..
    ich habe sogar versucht mit dem huawai update extractor eine zip zu erstellen für teamwin.. aber es bricht mitten drin ab mit
    "error mount systeme chace und so weiter"

    im netz finde ich zwar einige die auch das problem mit dem qhsusb_bulk haben. aber das sind geräte anderes herstellers.
    kann man den das update nicht irgendwie erzwingen?
     
  4. email.filtering, 12.11.2015 #4
    email.filtering

    email.filtering Android-Ikone

    Die (Gesamt)Software von Hauwei kannst'e natürlich nicht mit einem (Community-)Minibetriebssystem flashen; es sei denn Du baust Dir mit viel Geduld und Spucke selbst eine passende .zip-Datei. Aber das ist kein Zuckerschlecken, und wohl kaum den Aufwand wert.

    Selbstverständlich kann man die einzelnen Partitionen vom großen Computer aus per fastboot flashen, vorausgesetzt natürlich, dass Du das Gerät auch in den entsprechend Modus booten kannst.

    Das NANDroid wird Dir irgendwer aus der Community zur Verfügung stellen müssen, denn sonst kannst'e das natürlich auch nicht wiederherstellen. Wenn der Extractor zum Zerlegen der (Gesamt)Software von Huawei auch für dieses Modell genutzt werden kann, kannst'e die Images für die wichtigsten Partitionen natürlich auch auf diesem Weg gewinnen und eben wahlweise per fastboot oder dem NANDroid-Tool aufs Gerät verfrachten.

    Links und rechts gibt's da immer irgendwelche kleineren Hürden (wie z.B. die Pfade die das NANDroid-Tool auf der Speicherkarte erwartet, sowie die Namen und MD5-Prüfsummen der einzelnen Images), aber die sollten allesamt zu meistern sein.

    Bevor Du da jetzt aber ganz viel Zeit rein steckst, solltest Du vielleicht einmal nach der Vorgeschichte des Dilemmas fragen, denn es ist ja nicht gerade "normal", dass die virtuelle, "interne" Speicherkarte nach einem missglückten Version ein Community-OS einzuspielen nicht mehr "nutzbar" ist. Wollte er da etwas umpartitionieren oder ähnliches? Sind bzw. waren denn das Community-OS sowie das Community-Minibetriebssystem überhaupt für dieses Modell gedacht? Wie genau ist er da(bei) vorgegangen usw. Je mehr Infos Du aus ihm rauskitzeln kannst, desto eher kannst Du das gerät auch wiederbeleben.
     
  5. Average86, 12.11.2015 #5
    Average86

    Average86 Threadstarter Junior Mitglied

    Okay. Ich denke ich verstehe.
    Also brauch ich von jemanden ein NANDroid Backup um dies per Teamwin Recovery einzuspielen.
    Allerdings, ich habe schon versucht einzelne Teile mit HUE einzuspielen. bei boot, system, cache bricht aber TWR ständig ab.
    ich kann diese Partitionen auch nicht formatieren geschweige den das Dateisystem ändern.
    Es zeigt mir im TWR 0mb Speicherplatz auf den Partitionen an.

    Ich habe versucht in dem Mini Betriebssystem vom Hersteller selbst ein Factory Reset durchzuführen. Nichtmal dieser kann auf die Partitionen zugreifen.
    Den Lila Bildschirm habe ich bisher immer noch nicht geschafft. ich kauf mir wohl noch eine andere sd karte.
    Wenn ich die besagten Tastenkombination drücke komme ich immer nur in das mini Betriebssystem vom Hersteller.
    Da steht dann auch die Software Version die ich verglichen habe mit meiner downloadeten Version. Diese stimmt aber überein.

    Wenn ich versuche das gerät ins Fastboot zu booten, leuchtet nur die grüne LED und Windows erkennt nur ein qhusb_bulk.
    daher scheitere ich schon an dieser stelle irgendetwas mit dem PC am gerät zu machen.

    kann mir den wer nennen welchen Typ ich Flashen muss von der Originalen Firmware Datei damit wenigstens das wieder funktioniert?
    Vorausgesetzt es lässt sich Flashen...


    Mein Kollege meinte. Er hat sich das so machen lassen von jemanden.
    Das custom rom Funktionierte auch einige zeit lang.
    aber plötzlich kam diese Fehler Meldung.

    Hilf mir auch nicht sehr weiter.


    Ich hoffe hier ist jemand so nett und stellt mir so ein NANDroid Backup zur Verfügung.
    Ich weiß nun langsam wirklich nicht mehr weiter.

    Ein anderes Custom Rom lässt sich auch nicht installieren. bricht ebenfalls bei Error Mount system ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2015
  6. email.filtering, 12.11.2015 #6
    email.filtering

    email.filtering Android-Ikone

    Wenn Dir das Minibetriebssystem keinen freien Speicherplatz auf den Partitionen anzeigt, klappt wohl das Mounten der Partitionen nicht. Dann kann natürlich auch das Wiederherstellen eines Images nicht klappen. Die Sache mit dem Pfad zu den Images und den MD5-Prüfsummen derselben konntest Du lösen?
     
  7. Average86, 12.11.2015 #7
    Average86

    Average86 Threadstarter Junior Mitglied

    Das habe ich nicht so ganz verstanden was du damit meinen könntest.
    Kannst du mir das bitte etwas genauer erklären?
     
  8. email.filtering, 14.11.2015 #8
    email.filtering

    email.filtering Android-Ikone

    Wenn Du die Sache mit der MD5-Prüfsumme gar nicht beachtet hast, kann das Wiederherstellen des Backups schon mal gar nicht funktionieren (es sei denn Du kannst die Überprüfung im Minibetriebssystem deaktivieren). ;) :rolleyes:

    Wie wär's mal mit ein klein bisschen Eigeninitiative? :sneaky: Du willst doch Dein(!) Gerät wiederbeleben, oder habe ich da was falsch verstanden?
    Da gäb's mal so als "Anregung" diesen Thread Wie lautet der Pfad zum Backup fürs Mini-OS des TWRP? oder jene Quelle Liste der verfügbaren Firmware-Versionen von Huawei fürs Y300 für ein NANDroid zum herunterladen und analysieren usw., dieses Unterforum Allgemeines zum Custom-Recovery für Infos rund ums Minibetriebssystem usw.
     
  9. Average86, 14.11.2015 #9
    Average86

    Average86 Threadstarter Junior Mitglied

    Die MD5-Prüfsumme hat mich wohl deswegen noch nicht beschäftigt weil ich
    1. Kein Backup habe.
    2. HUE die Prüfsumme wohl selbst erstellt.
    3. Custom Roms sich auch nicht installieren lassen weil TWR nichts mounten kann.

    zudem finde ich im netz auch kein NANDroid Backup.
    Mit HUE kann ich aus der originalen Firmware eine flashbare zip erstellen lassen.
    Schlägt aber wieder mit dem fehl dass, das mounten nicht möglich ist.
    Wipe Daten/Cache Funktioniert auch nicht.
    Der Interne speicher lässt sich auch nicht mounten.
    Ich kann Nichtmal ein anderes Recovery Flashen.
    ich war in der Hoffnung das eventuell das mounten der Partitionen wieder klappt.

    Du bist einfach zu weit.
    Oder ich verstehe wirklich nicht was du meinst.

    ich bin mittlerweile der Meinung das wohl ein Hardware defekt dafür die Ursache sein muss.

    Sicher. Nur ich weiß nicht was mir
    bringen soll ohne backup.
    ich weiß auch nicht was mir
    für ein y550 bringen soll.

    Einer deiner links war mir aber doch ein wenig nützlich da ich ja nicht mehr ins fastboot komme.
    ich habe zumindest adb zugriff über das TWR. ich habe damit versucht ein anderes recovery zu flashen.
    was aber auch mit failed with error: -1 nicht klappt.


    Ich werde es wohl aufgeben.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. huawei internal storage damaged and is now unavailable

    ,
  2. qhsusb_bulk y550-l01

    ,
  3. kann y550 nicht flashen

    ,
  4. huawei y550 internal storage damaged,
  5. internal storage damaged and is now unavailable deutsch,
  6. internal storage damaged and is now unavailable,
  7. was bedeutet internal storage damaged,
  8. internal storage damaged and is now unavailable huawei,
  9. insminios,
  10. huawei y550 abgesicherter Modus
Du betrachtest das Thema "dload lässt sich nicht installieren." im Forum "Huawei Ascend Y550 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.