Market bzw Google Play startet nicht mehr

  • 18 Antworten
  • Neuster Beitrag
E

EliteHunting123

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

hab in den letzten Tagen einige verschiedene Roms probiert.

Und nun geht der Market nimmer zu öffnen, egal welches Rom.

Kommt immer Fehlermeldung:

"Tut uns leid! Die Anwendung Market (Prozess com.android.vending) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut."

Und das kommt jedes Mal.

Was kann ich tun?
 
ElTonno

ElTonno

Experte
Schon ein wipe cache und wipe dalvik-cache probiert?
 
E

EliteHunting123

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
ElTonno schrieb:
Schon ein wipe cache und wipe dalvik-cache probiert?

Wie mach ich das?

Ich kenne halt nur beim Rom installieren.

Mach halt immer erst WIPE DATA/FACTORY reset
und WIPE CACHE Partition


Ist das damit gemeint?
 
ElTonno

ElTonno

Experte
im ClockWorkMod-Recovery
-wipe cache partition
-Advanced -> wipe dalvik-cache

danach neustarten (dauert etwas bis er die *.dex wieder erstellt hat)
vielleicht ist dein Problem dann wech ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Systemeinstellungen --> Anwendungen --> Anwendungen verwalten --> Markt anwählen und deinstallieren (Updates).
Danach einen Neustart und vielleicht etwas warten.
 
E

EliteHunting123

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Also ich hab oben:

CWM-based Recovery V4.0.1.4

Und da ist nur zur Auswahl dann:

> wipe cache partition

und danach nur YES - WIPE Cache

und das mache ich vor jeder neuen ROM Installation sowieso
 
ElTonno

ElTonno

Experte
Also das hier ist z.B. eine gute Anleitung zum flashen einer Custom-ROM (Danke fuchsteufel - supertoast-v1):
Installation
- Ein CWM sollte installiert sein, vorzugsweise das zu diesem ROM gehörige aber es geht auch jedes andere
- Zip-Datei herunterladen und auf eine SD-Karte kopieren, aber nicht entpacken.
- Booten ins Clockworkmod-Menü mit VolumeUp und Power-Button.
- Ins Recovery-Menü und das aktuelle System sichern.
- Beim Wipen bin ich mir nicht ganz sicher, am besten ist natürlich immer alles also Data, Cache und Dalvik-Cache. Wer schon ein CM-Mod drauf hat sollte aber ruhig mal probieren ob es nicht auch reicht blos den Dalvik-Cache zu löschen.
- Install zip from sd-card > die heruntergeladene Zip-Datei auswählen
- Es empfiehlt sich gleich im Anschluss noch die GAapps zu installieren, also die ZIP-Datei ebenfalls auf die SD-Karte kopieren und dann über "nstall zip from sd-card" installieren.
- Reboot durchführen
 
E

EliteHunting123

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Arcelor schrieb:
Systemeinstellungen --> Anwendungen --> Anwendungen verwalten --> Markt anwählen und deinstallieren (Updates).
Danach einen Neustart und vielleicht etwas warten.

Hat funktioniert !!!!

Danke
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Bitteschöööön... ;)
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Was experimentierst Du denn da rum? :D

Hast Du die Gapps installiert?
 
Time_Bandit

Time_Bandit

Experte
"Drüberinstallieren" würde ich sowieso nicht machen. Da ist selten wirklich sauber!

Und ich würde da auch gleich die Revovery CWM 5.0.2.7 installieren. Wenn da Reste im Dalvik verbleiben, ist das sicher auch nicht gerade schön.
 
E

EliteHunting123

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Time_Bandit schrieb:
"Drüberinstallieren" würde ich sowieso nicht machen. Da ist selten wirklich sauber!

Und ich würde da auch gleich die Revovery CWM 5.0.2.7 installieren. Wenn da Reste im Dalvik verbleiben, ist das sicher auch nicht gerade schön.
Muss ich was beachten, wenn ich eine neue Recocery CWM drauf installiere?
 
Time_Bandit

Time_Bandit

Experte
Die wird genauso installiert wie die 4er.

Benötigst du den ursprünglichen Fastboot Installer?
 
E

EliteHunting123

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Time_Bandit schrieb:
Die wird genauso installiert wie die 4er.

Benötigst du den ursprünglichen Fastboot Installer?
Hab gerade keinen Plan.

Hab das damals laut Anleitung von hier gemacht :)
 
E

EliteHunting123

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
wie kann ich mein CWM updaten`?
 
ElTonno

ElTonno

Experte
Handy in Fastboot booten, 5er CWM downloaden,

X3 mit Rechner verbinden und per adb flashen
oder
per terminal-emulator direkt im Betrieb flashen

(recovery flashen)
 
Oben Unten