1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. paulebus2001, 09.07.2018 #1
    paulebus2001

    paulebus2001 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo, vor 2 Tagen ist auf mein Mate 10 Lite ein neues System Update mit Android 8.0 erfolgt und seitdem erhalte ich keine Verbindung mit Android Auto zu meinem Kenwood DMX7017DABS mehr. Mit EMUI 5..1 hat es wunderbar funktioniert. Hat jemand die selben Probleme und hat jemand ein Tip für mich, wie man die Verbindung erstellen, danke.?
    Gruss
     
  2. opa popolski, 13.07.2018 #2
    opa popolski

    opa popolski Neuer Benutzer

    Hab genau das gleiche Radio und das gleiche Problem.
    Alles versucht. Recovery reset, Alles gelöscht und neu installiert, USB Debugging, anderes Kabel usw. nix geht.
    Denke das gleiche Problem wie vor 2 Jahren mit anderen Telefonen von Huawei und Android Auto. Die sind da wohl einfach zu blöd zu.
    Einfach nur unverständlich.
    Vielleicht hast du ja ne Lösung gefunden?

    Mein Fazit. Monate lang warten bis einer von den Hirntoten Programmierern es endlich schafft, oder zurück auf Android 7.
    Da ich das Radio auch für genau diese Funktion gekauft habe und auch weiter nutzen möchte und muss, geh ich wieder zurück.

    Hier im Forum scheint wohl niemand Android Auto zu nutzen und ist darum auch nicht hilfreich.
    Gibt es hier im Forum iwo ne Anleitung wie ich zurück auf Android 7 komme?

    Schöne Grüße
     
  3. pon-cho, 14.07.2018 #3
    pon-cho

    pon-cho Gast

    Es gibt fast kein Huawei Phone ohne Probleme mit Android Auto unter Android 8. Selbst die
    teuren haben das.
    Zurück auf Android 7 ist leider garnicht möglich oder mit einem riesen Aufwand!
     
  4. paulebus2001, 14.07.2018 #4
    paulebus2001

    paulebus2001 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich habe mir bereits ein Samsung bestellt, war mein letztes Huawei.
     
  5. Catwiesel2018, 15.07.2018 #5
    Catwiesel2018

    Catwiesel2018 Erfahrener Benutzer

    @paulebus2001, beim Mate 10 Pro gab es diese Probleme bis zum letzten Update auch, besonders mit Fahrzeugen der VAG. Nun scheinen die Probleme gelöst zu sein. Also warte doch einfach auf diesen Update.
     
  6. Oliver695, 16.07.2018 #6
    Oliver695

    Oliver695 Erfahrener Benutzer

    Klar ist ein Rollback möglich, mit der HiSuite, stand doch sogar im OTA Changelog.

    Gruß Oliver695
     
  7. pon-cho, 16.07.2018 #7
    pon-cho

    pon-cho Gast

    Na dann versuch es doch mal,geht nur einmalig wenn man von der Beta kommt.
     
  8. Metallik, 30.07.2018 #8
    Metallik

    Metallik Neuer Benutzer

    Oje! So viele Leute, denen es genau so geht wie mir. Ich habe ein Huawei P10 lite und im Auto extra ein Android Auto taugliches Radio Kenwood DMX 7017DABS gekauft. Mit der alten Firmware Android 7,x Nougat / EMUI 5,1 lief alles bestens. Vor gut 3 Wochen dann das Update auf Android 8.0 mit EMUI 8.0. Hätte ich das doch bloß nicht gemacht. Das Smartphone will sich partout nicht mehr mit dem Kenwood-Radio verbinden über USB. Der Android Auto-Button wird nicht im Radio angezeigt. Die Bluetooth Verbindung war vom FW-Update nicht betroffen, d.h. Freisprechen und Audio klappt noch. Aber GoogleMaps, Whatsapp etc. pp funktionieren nicht mehr. Ich könnte *****, denn zu 80% ist das mein Anwendungsgebiet.Ich bin also nicht der Handy-Junkee der ständig in der Hand mit dem Smartphone rumläuft. Meine Frau hat ein Huawei P8 lite 2017 - noch mit der alten Firmware 7,0 Nougat und EMUI 5,1 - und wird ständigt aufgefordert auf das "ach so tolle 8.0 Oreo" upzudaten. Macht sie nicht. Bei ihr funktioniert nämlich noch Android Auto mit dem o.g. Kenwood-Radio. Der Huawei Kundenservice konnte mir telefonisch nicht weiter helfen. Nur soviel: Das Problem sei bekannt. Es werde daran gearbeitet. Ich sollte auf keinen Fall per Flash-Software, USB Debugging und Bootloader downgraden, da Garantieverlust. Nur wie lange dauert das, bis ein gefixtes FW- Update raus kommt? Ich bin jetzt drauf und dran das Huawei P10 lite zu verkaufen. Entweder wieder das gleiche Smartphone mit Android 7 kaufen oder zu einem ganz anderen Hersteller zu wechseln. Ich musste mal meinen Frust los werden. Updates = Verbesserungen? Nicht bei mir. ciao Metallik
     
  9. M--G, 30.07.2018 #9
    M--G

    M--G Android-Guru

    @Metallik
    Update = Verbesserung alles klar. Bei Versionssprünge kann es schon mal zu Problemen kommen.
    Schau mal was bei Samsung passiert ist mit dem Wechsel auf Oreo und ich glaube das ist schlimmer. Huawei arbeitet ja dran. @Catwiesel2018 hat es ja schon gesagt das, daß Mate 10 Pro auch damit Probleme hatte und es gefixt wurde mit dem letzten Update.
    Huawei wird das auch bei den anderen Geräten fixen.
     
    Oliver695 und pon-cho haben sich bedankt.
  10. Metallik, 31.07.2018 #10
    Metallik

    Metallik Neuer Benutzer

    Nunja, was schlimmer für einen persönlich ist, ist immer relativ. Wer Android Auto nicht benutzt, mangels passenden Radio / Multimedia-Gegenspieler mit dem es connecten kann oder gar kein Auto hat, dem kann es egal sein, ob diese App funktioniert. Dass das Mate 10 Pro bereits ein gefixtes Update 8,x bekamen, wusste ich nicht. Vielleicht auch nur, weil es höherpreisig ist und in einer anderen Liga spielt? Die billigen Konsumergeräte bleiben da vielleicht ausen vor? Na egal. Alles nur Vermutungen.
    Fakt ist und es ist mir schon klar, dass ich da ziemlich egoistisch bin, das Update war für mich murks und ich hätte besser darauf verzichtet. Ich gehe sogar soweit: Ich wäre nicht böse gewesen, wenn man die P8 und P10. Lite-Serie vom Oreo-Update ausgenommen hätte.
    Ich würde mich darüber auch freuen, wenn es eine Downgrade-Funktion in den Smartphones gäbe, so dass man zurück auf's alte Systen / Firmware könnte, wenn mal ein Update nicht so toll ist wie angepriesen. MS hat das mit Windows 10 mittlerweile implementiert, wenn ein neues Build mal nicht so läuft wie es sollte. .
    ciao Metallik
     
  11. M--G, 31.07.2018 #11
    M--G

    M--G Android-Guru

    @Metallik
    Es müsste doch eigentlich ein Downgrade geben? Zumindest war das bisher immer so bei Huawei. @tecalote weißt du was ob ein Downgrade möglich ist?
    Was ich eh bei manchen nicht verstehe erst schreien sie nach einem Update und dann ist ein Fehler drin und schon schreien alle sie wollen zurück.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2018
  12. Metallik, 31.07.2018 #12
    Metallik

    Metallik Neuer Benutzer

    Wirst du bei mir nicht erleben. Meine Devise: Never change a running system.:thumbup: Die Zeiten, wo ich immer gleich und sofort das Neueste haben wollte, sind schon lange vorbei. Und da ärgert man sich halt, wenn eine Sache die vor einem Update gut funktionierte, plötzlich nicht mehr funktioniert. Vor allem, wenn man vor gut einem halben Jahr über EURO 1.000,- für's ganze System ausgegeben hat. Prioiität war das Android Auto läuft. (Kenwood mit Einbau 600,-, Huawei P10 lite 250,- und P8 Lite für 200,-.)
     
  13. Cris-, 31.07.2018 #13
    Cris-

    Cris- Moderator Team-Mitglied

    @M--G
    Im Firmwarefinder werden Downgrades angeboten. Ist nur halt schwierig es zu finden.
     
  14. M--G, 31.07.2018 #14
    M--G

    M--G Android-Guru

    @Cris-
    Und von Huawei nicht mehr?
     
  15. Cris-, 31.07.2018 #15
    Cris-

    Cris- Moderator Team-Mitglied

    Alles was im FF kommt, ist original von Huawei. Downgrades werden auch in der eRecovery und HiSuite PC angeboten. Nur wann und für welche Geräte? Darüber schweigt HW sich aus. Man muss im FF den Changelog jeder FW checken. Dort ist beschrieben, ob es ein Update oder Downgrade ist. Dann noch prüfen, ob es "approved" ist. Dann ist es auch installierbar. Allerdings musst Du dich beeilen. Immer mehr Firmware wird für die Installation im FF gesperrt. Bald wird wohl nichts mehr gehen.
     
  16. M--G, 31.07.2018 #16
    M--G

    M--G Android-Guru

    @Cris-
    Gibt es hier den neuen xloader noch nicht? Das könnte doch Probleme geben?
     
  17. Cris-, 31.07.2018 #17
    Cris-

    Cris- Moderator Team-Mitglied

    Mit dem Xloader habe ich mich noch nicht beschäftigt, da meine Geräte alle noch EMUI 8.0 haben.
    Außerdem sind die letzten Postings hier OT.

    Wir sollten wieder zum Thread Thema zurückkommen.
     
    M--G bedankt sich.
  18. M--G, 31.07.2018 #18
    M--G

    M--G Android-Guru

    @Cris-
    Stimmt zurück zum Thema.
     
    Cris- bedankt sich.
  19. Metallik, 01.08.2018 #19
    Metallik

    Metallik Neuer Benutzer

    Mein Schwiegersohn meinte heute, ich soll auf "Werkseinstellung" gehen und das P10 Lite zurücksetzen. Dann wäre Nougat wieder drauf. Ich glaube das aber nicht.
    Das wäre ja zu einfach, wenn es so wäre. Es wird wohl nur die Software (Apps) die von Hause aus dabei waren zurückgesetzt., oder?
    Ist hier ein Huawei-Insider, der mir sagen kann, wann in etwa mit einer fehlerbereinigten Android 8 Version gerechnet werden kann? Max. 2 Wochen, dann sollte Android Auto wieder bei uns laufen. Sonst muss ich mich nach einem anderen Smartphone-Hersteller umsehen.
     
  20. M--G, 01.08.2018 #20
    M--G

    M--G Android-Guru

    @Metallik
    Du hast recht zurück auf Werkseinstellungen bringt gar nix.
    Dann fang schon mal an dich nach eine Alternative umzusehen denn ich glaube nicht das es schon innerhalb 2 Wochen gefixt ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bugs mit Android 8 Huawei Mate 10 Lite Forum 13.07.2018
Benachrichtigungsleiste fixieren, Downloadort festlegen, Icons verändern Huawei Mate 10 Lite Forum 27.03.2018
Android 8.0 für mate 10 lite ? Huawei Mate 10 Lite Forum 09.02.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. huawei p10 lite android auto

    ,
  2. mate 10 lite android auto

    ,
  3. emui 8 update bei android 7 möglich

    ,
  4. Huawei Android auto,
  5. huawei mate 20 lite android auto,
  6. huawei mate 10 lite android auto,
  7. huawei mate 10 pro Android auto,
  8. android auto und mate 10 lite
Du betrachtest das Thema "Android 8.0 / EMUI 8.0 und Android Auto" im Forum "Huawei Mate 10 Lite Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.