LTE trotz Empfang weg

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LTE trotz Empfang weg im Huawei Mate 10 Pro Forum im Bereich Huawei Forum.
sikei

sikei

Stammgast
Nach knapp 2 Wochen fallen mir immer mehr "Macken" auf. Nach einiger Zeit habe ich plötzlich nur noch h+. Wenn ich kurz den Flugmodus an- und wieder ausschalte habe ich sofort wieder 4G. Kann das jmd bestätigen?
 
L

Lebar495

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe ich auch letzte Zeit. Entweder liegt es an der neuen Telekom SIM oder an der „Mobile Daten immer einschalten“ Funktion in den Einstellungen, die ich kürzlich deaktiviert habe. Muss es noch testen. Tippe aber auf die Einstellung.
 
sikei

sikei

Stammgast
Bin bei 1&1 E-Netz.
 
Schniefkaiman

Schniefkaiman

Stammgast
Ich hatte das auch bei drei verschiedenen Motorola-Handys (G 5, G 5 Plus und Z Play) gehabt. Einfach kein Zurückbuchen von H+ zu LTE. Und das mit o2 (Du hast ja auch o2 mit 1&1).

Erst hatte ich u. a. vermutet, dass es an dem Snapdragon-Prozessor liegt, der ja so auf extreme Sparsamkeit ausgelegt ist. Was war ich froh, dann wieder ein P10 und ein Honor 8 zu haben. Mit diesen beiden Huawei-Geräten hatte ich dieses Problem dann nie mehr!

Dass das Mate 10 Pro jetzt an dieser Stelle auch "zickt", finde ich nicht so schön.

Übrigens: Auch einige Zeit nachdem ich die SIM-Karte tauschen ließ, traten die Probleme wieder auf.
 
sikei

sikei

Stammgast
Heißt es gibt keine Lösung? Sehr unangenehm!
 
freibooter

freibooter

Experte
O2 setzt beim LTE-Ausbau ja fast ausschließlich Huawei-Technik ein, vielleicht einfach inkompatibel? :huh:

Aber Spaß beiseite, das Phänomen durfte ich leider auch schon oft beobachten, bzw. noch viel schlimmer: das UMTS Netz vor Ort ist kleiner als das LTE Netz und ich hänge z.T. auf EDGE obwohl LTE verfügbar wäre.
 
fgoetz

fgoetz

Fortgeschrittenes Mitglied
Das klingt hier so als sei das ein allgemeines Problem beim Mate 10 Pro. Ich persönlich habe einen Telekom Vertrag und dieses Problem noch nie gehabt. Wie viele User haben denn das Problem noch? Und liegt es tatsächlich am Gerät oder am Netz?
 
L

Lebar495

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte es vorgestern gemerkt, als ich 3 Stunden beim Arzt verbracht habe. Bin seit kurzem auch bei Telekom.
Gestern habe ich zum Test mal zu Hause den ganzen Abend Wlan aus gemacht. LTE war die ganze Zeit stabil.
Allerdings habe ich auch vorher "Mobile Daten immer einschalten" wieder aktiviert. Ob es wohl daran lag? Wäre nicht schön, denn im anderen Thread habe ich empfohlen, diese Funktion auszuschalten wegen eines möglichen Akkudrains im Schlafmodus.
 
sikei

sikei

Stammgast
Ich denke es ist betreiberunabhängig. Je nachdem wie das Netz ist. Von LTE zu h+ geht's problemlos, nur zurück nicht. Mal schauen ob ein Firmwareupdate rauskommt.
 
Jake1

Jake1

Stammgast
Dass manchmal von H* auf LTE nicht wieder zurückgeschaltet wird habe ich mit meinem M10P auch. Meine Freundin mit ihrem P9Plus auch und das hatte ich mit meinem Mate 8 und sie mit ihrem vorherigen LG G3 auch.
E-Netz.

Ich behaupte mal es liegt nicht am Handy. ;)
 
Schniefkaiman

Schniefkaiman

Stammgast
Danke, dass das Thema so noch einmal aufgegriffen und besprochen wird!

Je mehr User sich mit ihren Beobachtungen und Erfahrungen daran beteiligen, desto besser kann man dieses komplexe Problem für sich eingrenzen. Ich denke, dass hier sowohl Netzprobleme, als auch hardwareseitige Dinge eine Rolle spielen.

Beim Netz von o2, das sich ja immer noch und permanent im Umbau und Zusammenschluss befindet, neige ich immer recht schnell dazu, es auf's Netz zu schieben. Wenn heute an einer Stelle guter Empfang ist, kann das morgen vielleicht schon wieder anders sein und umgekehrt - schwer nachzuvollziehen. Bei der Telekom neige ich dazu zu behaupten, dass das Netz recht stabil ist und wenn ich lese, dass auch dort das M10P diesen Effekt zeigt, bin ich etwas enttäuscht.

Also weiter austesten, beobachten und für sich eingrenzen. Ich bin dabei, werde mein M10P am Wochenende vielleicht dann auch endlich einmal am Start haben und mit Argusaugen auf die Netzanzeige achten. Ich habe da so auf dem täglichen Weg zur Arbeit meine "Referenzpunkte", wo ich Netzqualität ganz gut antesten kann. Ist bestimmt subjektiv getragen, aber ich kann's mit verschiedenen Geräten antesten. Da ich noch eine Telekom-Prepaid-Karte habe, kann ich sowohl 02, als auch Telekom demnächst einmal parallel testen.
 
Jake1

Jake1

Stammgast
Interessant wäre es auch ggf. die Location zu wissen.
Ich habe das hauptsächlich in Essen auf dem Kennedy Platz festgestellt. Da hatte o2 jedoch auch echt üble Probleme.
Seit ich dort nicht mehr regelmäßig bin, ist es mir bisher auch nicht mehr aufgefallen. Zu Hause und auf der Arbeit habe ich WLAN und unterwegs... keine Ahnung. Aktuell halt nich tmehr feststellbar durch Jobwechsel ;-)
 
L

Lebar495

Fortgeschrittenes Mitglied
Mir ist das auch nur aufgefallen, weil ich drei Stunden beim Arzt im Wartezimmer Filme schaute. Und manchmal ging dann die Qualität bis aufs Minimum runter.
Nun wollte ich es mal zu Hause testen. Seit gestern Abend habe ich WLAN aus und LTE ist bis jetzt stabil.
 
Schniefkaiman

Schniefkaiman

Stammgast
Okay, ich nenne kurz meine "Messpunkte", ohne die Userschaft langweilen zu wollen, die vielleicht mit diesen Ort nichts anfangen kann ;-)

Berlin (Netz o2):

- Ostkreuz, Bahnsteig oben (Ringbahn). Sehr schlechter LTE-Empfang, spingt immer auf H+
- nördliche Ringbahn im Bereich Bornholmer Str./Schönhauser Allee
- rund um den S-Bf. Landsberger Allee
- Berlin Hauptbahnhof (in allen Bereichen/Bahnsteigen)

Berlin (Telekom):

- nördliche Ringbahn im Bereich Bornholmer Str./Schönhauser Allee

- zu beiden Netzen/Orten -

Ich hatte besonders mit der Motorola Moto G-Serie und dem Z1 Play große Probleme, dass sich das Handy auf LTE zurückbucht. Mit meinem jetzigen Honor 8 und im vergangenen Sommer einmal für zwei Wochen verwendetes Honor 9 hatte ich diese Probleme nie!

Mit dem H8 hatte ich mal im Juni/August das Problem, dass sich auf der Autobahn der Internetempfang aufgehangen hat. Das Handy hatte besten Empfang, aber ich war über einen sehr langen Zeitraum der Autofahrt komplett offline. Aber das ist seitdem nicht wieder aufgetreten.
 
sikei

sikei

Stammgast
Zum Netz/Vertrag:
Ich hatte bis vor 2 Wochen ein LG G4 mit LTE bis 50 mbit. Seit dem Tarifwechsel habe ich LTE max. Ich habe damit gefüllt öfter LTE an Stellen an denen ich vorher nur h oder h+ hatte. Handy oder Netz?
Neu ist, dass von h+ auf LTE nicht automatisch umgestellt wird.
Mögliche Ursachen M10Pro oder neue SIM. Das Netz ist doch dasselbe, oder?
 
C

Charmaine

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe das Mate 10 Pro und meinen Vertrag bei Yourfone (also auch O2)
Habe nur sehr selten H oder H+
Habe damit sogar sehr sehr oft LTE+ (4G+)
Habe noch nie Probleme damit gehabt auch nicht mit meinem vorherigen Handys HTC U Ultra und Samsung S8
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Ich habe hier in Spanien mit Lowi (Vodafone) fast überall 4G, an vielen Ecken sogar 4G+, alles extrem stabil.
Bin extrem beeindruckt von Vodafone, Movistar und Orange haben hier dagegen ein besch... Netz
Hab das Mate zuvor mit einer Orange SIM betrieben, ein himmelweiter Unterschied.

Würde sagen, es liegt nicht am Smartphone, sondern am Betreiber.