SD Karte Lesefehler obwohl Speicherkarte funktioniert

G

Gerd2

Neues Mitglied
Threadstarter
Habe Huawei Mate 20, habe den Speicher mit einer SD Karte (SANDisk) mit 128 GB erweitert und diese ordnungsgemaess (statt zweiter SIM Karte eingebaut).
Nach ein paar Photos kam Fehlermeldung, das SD Karte nicht gelesen werden kann und ich diese formatieren solle. Dachte dass ich eben eine kaputte SD Karte habe, die Karte ausgebaut und in mein Notebook eingebaut, dort konnte Sie ordentlich lesen. Hatte natuerlich trotzdem ein schlechtes Gefuehl und einen andere Speicherkarte (jetzt von Samsung) mit gleicher Kapazitaet gekauft. Leider erhalte ich wieder sehr regelmaessig den Karten Lesefehler. Auch hier kann die Karte vom normalen Rechner problemlos gelesen werden. Interessanterweise wenn das Handy die Karte nicht lesen kann und es dann neu gestartet wird, kann es wieder normal auf die Karte zugreifen.
Bottomline: es scheint mir ein Hardware Problem des Handy zu sein.. Hat jemand aehnliche Erfahrungen? Any advice? Wenn ich Handy zu Huawei zur Pruefung und zum reparieren schicke, kostet das ganz schoen Aufwand, daher moechte ich vorher das mal hier diskutieren... Danke!
 
J

JamesBott

Gast
Ich habe das Mate 20 nicht, würde zwecks Fehler-Eingrenzung die SD-Karte erst mal testen auf "korrekte Funktion" und "Fälschung".
Die "c't" hat ein gutes Tool zum Checken. Nachteil : bei 128 GB dauert der Test echt sehr lang. Was schneller gehen würde : wenn du noch eine 16 GB oder 32 GB Karte hast - damit arbeiten. Nur um schneller die Karte als Fehlerquelle ausschließen zu können.
Wenn du die 128 GB testest und die "echt" 128 GB auf nimmt und den Test Fehlerfrei besteht - dann kannst du von einem Fehler im Phone aus gehen.
 
S

stadler5

Ambitioniertes Mitglied
Das Problem habe ich auch beim Mate 20 lite. Aber die SD Karte ist sonst soweit in Ordnung. Ist eine 64GB. Denke mal ist eher ein Sofware Problem.
 
J

JamesBott

Gast
Ich bin ein Freund von "echten" Test's. H2testw
Damit die SD-Karte testen und man hat verlässliche und nachvollziehbare Ergebnisse.
Wenn "h2testw" sagt die Karte ist ok - dann liegt der Fehler im Phone.
Wenn ich dann noch eine 2te Karte zum Vergleich habe ist der Fehler leicht eingegrenzt.
 
Gohse1988

Gohse1988

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte diese Fehlermeldung auch einmal bekommen. Ging dann aber von alleine weg und seitdem ist Ruhe und es gab nicht nochmal so ein Problem. Werde das aber weiter beobachten.Denke es ist eher ein Software Problem bzw bug
 
S

STReck

Neues Mitglied
Hallo in die Runde,
hallo Gerd2, ich habe das selbe Problem mit meinem neuen Huawei Mate 20 Lite (SNE-LX1), habe allerdings nur eine 32 GB Karte. Hatte mir dieses ausgesucht wegen der SD Karte für die Bilder.
Ich habe das Mate als Vertragsverlängerung bekommen, nach 1 Tag bekam ich die Meldung "SD Karte defekt, nicht lesbar", habe dann noch 2 Karten probiert, immer der selbe Fehler. Gleichzeitig wechselt das Handy den Hauptspeicherort in "Internen Speicher" und fährte runter. Die erste Karte war in meinem P9 ohne Probleme 2Jahre.
Habe dann bei meinem Anbieter angerufen, konnten sich es nicht erklären, das Handy wurde getauscht und gestern hab ich das Neue in Betrieb genommen. Gestern abend das selbe wieder, nach 1-2 Stunden kommt die Fehlermeldung, eine neue Karte gekauft und formatiert, das selbe. Also wieder Anruf, können sich das nicht erklären, die einzige Möglichkeit wäre, das Handy zu Huawei senden. Damit möchte ich nun aber noch etwas warten, die Software hat sich ja heute noch mal aktualisiert.
Hat jemand schon eine Lösung gefunden, wird doch sicher bei vielen auftreten.
Hat jemand von Huawei eine Servicenummer??
Warte auf Lösungsvorschläge.
Stefan
 
Schmalzstulle

Schmalzstulle

Experte
Naja dann hatte ich ja noch Glück, habe auch eine 32GB Karte drinnen, mein Huawei Mate Light hat die Speicherkarte ungefragt gelöscht/formatiert. Wollte Musik hören und die Karte war leer. Muss dazu sagen ich hatte die Karte vorher in einem anderen Smartphone und hab sie unformatiert in das Mate gesteckt. Vielleicht mal die Karte in einem anderen Smartphone mit Android formatieren.
 
S

STReck

Neues Mitglied
@Schmalzstulle Das habe ich mit 3 Karten durchprobiert, kein Erfolg. Ich habe am Freitag beim Huawei Service angerufen, dort haben sich schon viele gemeldet und das Problem ist bekannt, es würden sich schon "Entwickler" um eine Lösung bemühen!! Habe meine Email hinterlassen und ich würde Nachricht bekommen, es würde dann ein Systemupdate folgen., ich solle das Handy in der Zeit bitte ohne SD Karte nutzen!!! Dann schauen wir mal was sie entwickeln......
Wenn ich was bekomme, melde ich mich hier!!!
 
nobby50

nobby50

Experte
Super Aussichten. Wollte mir das 29 lite holen und mein Mate 9 ab lösen. Warte ich wohl noch
 
B

black-mk3

Neues Mitglied
Hallo zusammen, seit zwei Tagen hab ich auch das Mate 20 Lite, es hat mein Mate 10 Lite abgelöst.

Habe jetzt nach einem Tag den Selben Fehler mit der SD Karte.

Karte hat einen Fehler, bitte Formatieren!!

Am PC wird sie natürlich erkannt, aber sie musste überprüft und eine Reparatur durchgeführt werden, laut Windows.
Also Karte Formatiert und eingelegt, keine 24 Stunden später, selbe Meldung.
Nach dem Neustart vom Mate 20 wird die Karte wieder erkannt.
Es ist eine 64 GB SanDisk Gold.

Dann wollen wir mal hoffen, das Huawei da bald was macht.
 
V

vishario

Neues Mitglied
Bei mir auch das gleiche Problem. Bei mittlerweile zwei ausprobierten, neuen SD-Karten mit jeweils 64 GB bekomme ich nach einiger Zeit den Fehler, die SD-Karte sei kaputt. Nach einem Neustart des Geräts gehts dann wieder.

Es scheint wohl bald ein Firmware-Update zu geben: Firmware Update 130 für Huawei Mate 20 lite verfügbar [OTA] - Huawei.Blog

Im spärlichen Changelog lese ich zwar nichts von behobenen SD-Kartenfehlern, aber vielleicht haben wir ja Glück :)
 
B

black-mk3

Neues Mitglied
Also bei meinem war wohl dieses Update am Samstag Abend.
Aber hat nichts geändert!
Es wurden andere Fehler beseitigt, so stand es in der Detail Ansicht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von olih - Grund: olih: Bitte keine Direktzitate. Das ist unnötig und auch nicht erwünscht laut Forenregeln. Danke.
M

Muetze45

Neues Mitglied
Hallo zusammen. Ich bin auch ein "Opfer" dieses Problems. Habe zwei Mate 20 Lite. Beide von 1und1. Geliefert im September bzw Oktober. Bei Huawei wurde mir gesagt, dass wohl nicht alle Exemplare betroffen sind aber genau lässt sich das wohl nicht sagen. Bin neugierig und hoffe dass sich dieses Problem lösen lässt Wobei die Meldung ja eigentlich nicht mal tatsächlich so ist wie es scheint.... Mache ich einen Neustart wird die Karte wieder erkannt... Es sind alle Dateien vorhanden und es läuft alles einwandfrei ... Bis zur neuen Fehlermeldung......
 
H

HandyII

Neues Mitglied
Guten abend Gemeinde,

ich habe ein Problem:

SD 128 im Huawai P20 Mate light...

wenn ich fotos vo z. B. printtest ( App ) runterladen will, werden diese nicht in / auf der SD karte angezeigt, obwohl ich unter Einstellungen SD Karte anggeben habe !

Ferner kann ich keine Fotos im Status " Whats app " einrichten , die von der Karte kommen , Fremde und ICH sehen die Fotos im Whats app Status nur verschwommen !

Ebenso kann ich keine Fotos aus der Galerie auf die SD karte beamen ?? ;-) oder ich weiss nicht , wie es geht ! -

mein Kumpel hat ein Samsung, da klappt alles bestens !

Danke im Voraus für eure Hilfe...

Grunnssss HandyII
 
K

Karia

Neues Mitglied
Hallo ...habe auch diesen Ärger mit der Speicherkarte ...erst 64 gb ..dann 32 gb ...dann eine ganz neue bestellt 128 gb ..immer dieselbe Fehlermeldung ...SD Karte defekt ..nach knapp zwei Wochen ,Besitzer dieses Handys , wieder zurückgeschickt ...sehr ärgerlich ...ist mein drittes Huawei , weil ich eigentlich zufrieden bin mit dieser Marke ...aber so ...ich komme nicht mehr drauf , ob der Fehler erst nach dem Update auftrat ...ist euch da was aufgefallen ?
 
AndroidE1234567

AndroidE1234567

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe diese Ursache mit der Info die SD-Karte (128 GB) sei defekt auch mehrmals lesen dürfen. Da ich den internen Speicher auf die SD-Karte umstellt, so hatte ich wieder die Einstellung auf den internen Speicher. Ziemlich nervig nach einer gewissen Zeit, weil man immer wieder neustarten muss, damit die Funktion aktiv wird. Trotz 130er Update ist der Fehler immer noch vorhanden. Da sollte Huawei bald mal ein seperates Update freigeben.
 
Avisaia

Avisaia

Neues Mitglied
Hallo und guten Abend,
ich besitze seit Anfang Oktober auch das Mate 20 Lite, leider mit dem gleichen Fehler.
Bei mir waren es insgesamt drei 128 GB Card.
Es scheint tatsächlich (so Huawei Service) ein Software Problem zu sein.
Nur mal so, die Service Nummer ist die : 0800-7788663
Das Handy wurde eingeschickt und kam mit einer neuen Hauptplatine zurück - Fehler war immer noch vorhanden.
Nachdem ich wieder bei Huawei angerufen habe, wurde mir auch gesagt dass es ein Software Problem wäre aber es wäre schon ein Update unterwegs.
Tatsächlich kam vor ein paar Tagen / knappe Woche ein Update.
Um nicht noch eine SD Karte unbrauchbar zu machen, das ist mir nämlich passiert, habe ich nochmals bei Huawei angerufen. Bei diesem Gespräch wurde mir auch bestätigt dass dieses Problem bekannt ist und die Entwickler daran arbeiten würden.
Entgegen dem zweiten Anruf wurde mir dieses Mal kein Termin der Behebung genannt.
Beim zweiten Anruf wurde mir noch gesagt, dass sich die Build Nr ändern würde,zu erkennen wäre dass wenn die Build Nr auf die letzten drei Ziffern mit 201 enden würde (mittlerweile stufe ich die Aussage als fraglich ein)
Und ja, ich sollte das Handy ohne SD Karte betreiben
Auf meine Frage wer mir mittlerweile drei SD Karten ersetzen würde bekam ich leider keine Antwort obwohl der Fehler zu 100% bei Huawei liegt
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Avisaia Sorry, die richtige Service Nummer ist die 0800-77886633
 
S

SomeUser

Neues Mitglied
Avisaia schrieb:
Auf meine Frage wer mir mittlerweile drei SD Karten ersetzen würde bekam ich leider keine Antwort obwohl der Fehler zu 100% bei Huawei liegt
Keine Sorge, es ist sehr unwahrscheinlich, dass die SD-Karten wirklich beschädigt sind. Formatiere sie einfach am PC neu, oder, wenn wichtige Daten drauf sind, öffne die Eingabeaufforderung (cmd) und gib folgenden Befehlt ein „chkdsk <der Laufwerksbuchstabe der SD-Karte ( z.B. e: )> /F“.

Ich habe das gleiche Problem mit meinen Huawei Mate 20 lite’s. 2 Stück aus unterschiedlichen Chargen und trotzdem das gleiche Problem.

Der offizielle Huawei Support hat mir gegenüber bestätigt, dass es sich um ein Softwareproblem handelt und es demnächst behoben wird.

Update: Huawei hat klargestellt das die Bemühungen das Problem über ein Update zu lösen gescheitert sind. Alle Geräte mit dem Fehler müssen zur Reparatur.
 
Zuletzt bearbeitet:
Avisaia

Avisaia

Neues Mitglied
So, habe ich wieder beim Kundenservice angerufen.
Die Mitarbeiterin war freundlich und hat sich gekümmert.
Das Gerät muss ich wieder einsenden und dann bleibt mir nichts anderes übrig als abzuwarten (7-10 Tage).
Die Hoffnung stirbt gewöhnlich zuletzt.
Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, wird es wohl darum gehen wie es überhaupt weitergeht (Wandlung des Vertrages oder was auch immer dabei rauskommt)
Nach Erhalt des Gerätes aus der zweiten Reparatur berichte ich wie oder was gelaufen ist
 
Oben Unten