1. LZ86

    LZ86 Android-Experte

    Im Zweifel beziehe ich mich auf die zu erwartende Qualität.
     
  2. FlorianZ, 05.03.2019 #1382
    FlorianZ

    FlorianZ Android-Lexikon

    Wird Zeit dass die das Update mal bringen, wenn sie schon bewerben..

    Screenshot_20190305_191052_com.instagram.android.jpg
     
    BoFr und LZ86 haben sich bedankt.
  3. BoFr

    BoFr Junior Mitglied

    Stimmt, das hatte ich ja fast schon wieder vergessen!
     
  4. BoFr

    BoFr Junior Mitglied

    Vielleicht ist diese App hier interessant für einige von euch.
    Normalerweise kostet sie über 5€, ist heute aber umsonst erhältlich.
    Mit ihr kann man unter anderem Belichtungsreihen aus 5 Bildern erstellen, die man nachträglich zu einem HDR verschmelzen kann. Ist zwar für viele zu aufwändig, aber ich dachte mir, dass es vielleicht den Ein oder Anderen interessieren könnte.
     
    LZ86 bedankt sich.
  5. LZ86

    LZ86 Android-Experte

    Ich habe vor 2 Wochen mit "CombineZP" (Windows-kostenlos) experimentiert.
    Habe aus 8 Serienbildern (Stativ) eine Stapel-Bearbeitung vorgenommen. Alle 8 Bilder (es gehen wohl auch mehr..) laden, dann weiter nach Anleitung.
    Im Ergebnis ist eine große Datei entstanden, die von den Einzelbildern nicht zu unterscheiden war, nicht im Kontrast und auch nicht in den Farben.
    Mir hat es erstmal nichts gebracht, weil ich genau auf besseren Kontrast/Dynamik hoffte.
    Wer aber mit dem Fokus "Probleme" hat, erstellt mit Stativ(!!!) und jeweils selektiven Fokus mehrere Einzelbilder.
    Wenn diese mit Combine bearbeitet werden, hat man garantiert ein "alles scharf"-Foto als Ergebnis.
    Kann ja jeder mal testen..
     
  6. BoFr

    BoFr Junior Mitglied

    Ich habe mir damals bei meiner DSLR einen manuellen Modus mit Belichtungsreihe belegt. Blende 8 als Hauptbild und dann jeweils 3 Blenden hoch und runter (über und unterbelichtet) und die drei Fotos anschließend mit einem HDR Programm gemerged. Da lagen Welten zwischen dem Hauptbild und den Resultaten. Man muss nur aufpassen, dass man es nicht übertreibet, sonst sieht es nachher extrem surreal aus.
    Ist nicht vergleichbar mit den HDR-Modi, die heutige Handys bieten.
    Von Hand gemacht ist nochmals ein ganzes Stück besser.
     
    LZ86 bedankt sich.
  7. LZ86

    LZ86 Android-Experte

    Ja, das ist ne gute Idee. Muss ich mal testen..
     
  8. BoFr

    BoFr Junior Mitglied

    Tu es - es wird sich lohnen.
    Haben meinen Post oben aktualisiert und einen Link hinzugefügt.
    Die Testversion müsste am Anfang kostenlos sein und lässt dich ein paar erste Erfahrungen sammeln. Dann weißt du, was ich meine und ob es auch etwas für dich ist.
    Ich habe jedenfalls noch an keinem Handy und auch nicht an meiner G1x MK2 eine HDR Engine entdeckt, die so dramatische Resultate zurück liefert. Kann es daher nur empfehlen!
     
    LZ86 bedankt sich.
  9. Vanoza, 07.03.2019 #1389
    Vanoza

    Vanoza Erfahrener Benutzer

    Hallo zusammen,

    lässt sich mit der Weitwinkellinse in RAW fotografieren? Beim S10 geht das leider nicht.

    Grüße
     
  10. Eddi83, 07.03.2019 #1390
    Eddi83

    Eddi83 Erfahrener Benutzer

    Jap, RAW geht mit allen Kameras/Brennweiten.
    20MP mit der Weitwinkellinse
    40MP mit Standard
    und 8MP bei der Tele-Brennweite
     
    Vanoza bedankt sich.
  11. BoFr

    BoFr Junior Mitglied

    Hier nochmal ein kleiner Brennweitenvergleich, alles OOC:

    IMG_20190216_135723.jpg
    16mm

    IMG_20190216_135727.jpg
    27mm

    IMG_20190216_135730.jpg
    81mm

    IMG_20190216_135736.jpg
    135mm



    IMG_20190216_134946.jpg
    16mm

    IMG_20190216_135527.jpg
    27mm

    IMG_20190216_135548.jpg
    81mm

    IMG_20190216_135607.jpg
    135mm
     
    LZ86 bedankt sich.
  12. The_Rock01, 07.03.2019 #1392
    The_Rock01

    The_Rock01 Ehrenmitglied

    Hier mal ein neuer Selfie Vergleich Mate 20pro note 9.
    Beide aktuelle Software und beauty Mode deaktiviert.
    Das note 9 ist von meiner Frau.
    MEGA
     
    dj4ol bedankt sich.
  13. The_Rock01, 08.03.2019 #1393
    The_Rock01

    The_Rock01 Ehrenmitglied

    Grade bei Tempo 80 aus dem Fenster gemacht.
    Nur mal test Weise.
    10mp Ai an.
     

    Anhänge:

  14. Supahstar, 10.03.2019 #1394
    Supahstar

    Supahstar Android-Hilfe.de Mitglied

    Samsung Galaxy S10 Camera Review | Ubergizmo

    Laut diesem test ist die s10 Plus Kamera besser.

    Guckt Euch mal die vergleichsfotos an.. Man kann die Linien in der Mitte des Bildes verschieben und hat den direkten Vergleich.


    Was denkt ihr ?

    Danke an shizzle für den link
     
  15. isostar2, 10.03.2019 #1395
    isostar2

    isostar2 Android-Hilfe.de Mitglied

    @Supahstar Ganz klar ist das S10Plus besser siehe Nachtbild Crop, das Huawei hat mal wieder seine Ölfarbe rausgeholt:1f602: 2019-02-20-scene-13-mate-20-pro-crop-1.jpg 2019-02-20-scene-13-galaxy-s10-crop.jpg
     
  16. PM28

    PM28 Android-Lexikon

    Sieht doch beides gleich sch*** aus :1f602:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.03.2019
    BoFr bedankt sich.
  17. BoFr

    BoFr Junior Mitglied

    @Supahstar:
    Naja, ich sage es mal so: Teilweise finde ich die Aufnahmen des Note 9 besser, als die des S10. Manchmal sehe ich die Aufnahmen des S10 vor denen des Note 9.
    Ich dachte eigentlich, dass es sich hardwareseitig um dasselbe Kamerasetup handelt (plus den UWW beim S10).
    Sollte das wahr sein, würden die Resultate wohl mehr über den Test/Tester als über die Ergebnisse Aussagen, oder?

    Abgesehen davon sehe ich es so, wie Florian. Mal ist das S10 besser, mal das Mate 20 pro. Am Tage schenken sich beide nicht viel. Genauso wie iPhone Xs oder Pixel 3 oder auch Note 9.
    Bei den Nachtaufnahmen gefällt mit das Mate durchweg besser, mit Ausnahme des Bildes über mir, das wohl ein Worst Case Scenario darstellt.
    Aber hier vergleicht man offensichtlich Äpfel mit Birnen: das S10 hätte für Nachtaufnahmen (nur via AI-Automatik möglich) gerne ein Stativ, wohingegen das Mate 20 pro solche Aufnahmen aus der Hüfte heraus schießt und man den Nachtmodus auch manuell auswählen kann.
    Von daher kann/darf/sollte man die Bilder nicht miteinander vergleichen.

    @PM28: da bin ich voll und ganz bei dir. Beide Bilder sind gleich gut/mies geknipst.



    Edit (kurz mal off topic, man möge mir verzeihen):
    Ich weiß, es geht hier um die Kamera des Mate 20 pro. Und ich folge dem Thema hier schon etliche Wochen und einige Fotos, die ich hier sah, waren für mich ausschlaggebend, nach 7 Samsung Smartphone-Geräten (5 davon Android) auf das Mate 20 pro umzusteigen. Ich habe es bislang nicht bereut.
    Danke an dieser Stelle für eure Hilfe!
    Worauf ich hinweisen möchte ist, dass die Kamera nur eines von vielen, wichtigen Bauteilen des Smartphones ist. Und selbst bei einer Kamera gibt es imho Wichtigeres als die absolute Schärfe, die eine jpeg-Engine generiert oder die Anzahl der Pixel. Für mich ist ein großer Sensor in Grenzbereichen (Low Key, Freistellen, ...) weit wichtiger als die doppelte Pixeldichte auf einem Sensor, der nur die halbe Fläche besitzt.
    Sollte nun das S10 doch einmal im x-ten Test die besseren Ergebnisse liefern, dann macht es das Mate 20 pro mit seinem riesigen Gestaltungsspielraum (Macro, Nachtmodus, Zoomstufen, ...) doch nicht automatisch zu einem schlechteren Gerät, als es jetzt ist, oder?
    Spätestens beim P30 Pro passiert wieder etwas. Danach kommt dann das Note 10, Pixel 4, Mate 30 pro, ... Der Fortschritt geht doch immer weiter. Also macht euch das Leben nicht unnötig schwer und (wie Lee immer sagt) habt Spaß mit diesem fantastischen Stückchen Hardware und den tollen Fotos, die man damit schießen kann!
    Das S10 hat einen Klinkenanschluß und einen Ultrasonic Fingerprint, das Mate 20 pro lädt dafür unglaublich schnell, ist ausdauernd und hat den genialen 3D-Face Unlock - Für mich also das stimmigere Gesamtpaket, ganz gleich, was die Konkurrenz (Apple/Google/Samsung) aus ihren Kameras rausholt.

    Und nicht vergessen: Der Fotograf macht das Bild.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2019
    makeno, Eddi83, mr bo und 3 andere haben sich bedankt.
  18. isostar2, 10.03.2019 #1398
    isostar2

    isostar2 Android-Hilfe.de Mitglied

    So sehn alle Bilder von Smartphones Kameras aus ist halt ein Crop.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    @BoFr Du willst doch nicht behaupten das oben das Bild das Huawei besser aussieht als Samsung.
    Wenn ein 1000€ teures M20P schlechtere Bilder schießt als ein 200€ Samsung S7 dann muss man das erwähnen und grade was Huawei aus diesen großen Sensor rausholt ist erbärmlich der Sensor ist doppelt so groß wie vom S10 und 3x so groß wie von Iphone X aber es kommt einfach nichts bei rum.

    Was mir beim Mate 20 Pro richtig auf die Eier geht ist die bevormundung der Kamera App
    -Blitz funktioniert nicht im Tele
    -Blitz funktioniert nicht bei Portrait
    -Blitz funktioniert nicht bei Selfie

    Dann fehlen ein paar einfach dinge wie zb:
    -3fach Shot (alle Kameras nehmen gleichzeit auf) vielleicht möchte ich ja später trozdem noch raus oder reinzoomen.
    -Warum können nicht zb. 10MP Master AI, 10MP ohne AI und 40MP gleichzeitig gespeichert werden. (ging beim 5 Jahre alten Nokia 808)
    -Bei Videos die Bildstabilisierung ausschalten zu können
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.03.2019
    SnoX und Supahstar haben sich bedankt.
  19. Sonic-2k-, 10.03.2019 #1399
    Sonic-2k-

    Sonic-2k- Fortgeschrittenes Mitglied

    @isostar2

    Wegen dem. P30 Pro
    Irgendetwas muss sich doch Huawei noch offen halten, ansonsten ergibt das P30 pro keinen Sinn. Vermutlich werden später via Software die Funktionen vom P30 pro auf das Mate 20 pro kommen.
     
  20. BoFr

    BoFr Junior Mitglied

    @isostar2:
    Ehrlich gesagt, mir gefallen beide nicht. Und auch bei den Bildern mit der Mülltonne holt der Fotograf nicht das aus dem Mate, was es wirklich kann.
    Denke doch mal an das, was Florian im Großformat hat entwickeln lassen:

    IMG_20181026_210920.jpg


    Bei deinem Beispiel (rechter Bereich des Beispielbildes) wirkt es auf mich so, als hätte Samsung nur einen Shot gemacht, wohingegen das Mate mehrere Shots übereinander gelegt hat (siehe Schrift). Betrachte ich nun den linken Bereich des Bildes auf der Webseite mal genauer, sehe ich beim Samsung ausgebrannte Lampen. Es ist halt die Frage, worum es einem Fotografen bei einer Nachtafnahme eher geht: die Schrift auf einem weit entfernten Schild erahnen zu lassen, oder die Stimmung festzuhalten.


    Was meinst du mit Bevormundung der Kamera-App?


    Dass Huawei die Blitze in diesen Szenarien deaktiviert hat, kommt wohl von Leica und ergibt meiner Meinung nach auch Sinn: Diese kleine LED-Funzel könnte doch niemals auf weite Distanz hin vernünftig ausleuchten.
    Außerdem zeugt das wohl von Huaweis Selbstbewusstsein bzgl. des größeren Sensors.
    Cool wäre es, wenn Huawei einen externen Bluetooth-Blitz mit vernünftiger LZ anbieten würde. Dann würde ein Blitz in diesen Modus Spaß machen.


    Bei deinen anderen Kritikpunkte muss ich leider passen. Ich bin bloß ein kleiner Hobbyfotograf und weder Produktverantwortlicher noch Entwickler bei Huawei und kann daher nicht beurteilen, warum man das nicht anbietet bzw. inwieweit dies bei aktuellen Smartphones überhaupt machbar ist. Schließlich bietet dieses Feature derzeit meines Wissens nach auch kein anderer Hersteller an.

    Wobei ich ehrlich sagen muss, dass mich die Idee des nachträglichen Zoomens stark reizen würde! :1f608:
    Wäre 1.000x besser als die temporäre Punktehoheit auf irgendwelchen synthetischen CPU-Leistungsbenchmarks. Jedes Gerät dieser Preisklasse muss absolut flüssig bedienbar sein, ganz gleich, welche utopischen Werte in den Benchmarkresults stehen.


    Bzgl. des Huawei-Sensors und dem Vergleich zum S7:
    Das S7 liefert mit der originalen Samsung Kamera-App garantiert keine besseren Bilder ab, als das Mate 20 pro. Das bekommt man höchstens mit Hilfe der Google-Entwickler und einem entsprechenden Port hin. Daher ist hier auch kein direkter Vergleich möglich.
    Auch wenn es mich extrem reizen würde, was die Google-Genies aus dem Leica-Setup im Vergleich zu betagten S7 rausholen könnten.
    Vor allem beim UWW und beim Tele. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2019
    Pirrrlo bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Huawei Mate 20 Pro falsche GPS Tags Huawei Mate 20 Pro Forum 17.03.2019
Cloud - Bilder fehlen Mate 10 Pro auf Mate 20 Pro Huawei Mate 20 Pro Forum 17.03.2019
Huawei P20 Mate Pro spielt keine MP3-Dateien ab Huawei Mate 20 Pro Forum 14.03.2019
Mate 20 Pro Whatsapp eigener Ordner in Galerie Huawei Mate 20 Pro Forum 12.03.2019
Mate 20 E-Mail Autovervollständigung löschen Huawei Mate 20 Pro Forum 11.03.2019
Huawei Mate20 pro von Mobilcom-Debitel - hat das ein Branding? Huawei Mate 20 Pro Forum 10.03.2019
GPS-Tag Kamera schaltet sich aus Huawei Mate 20 Pro Forum 10.03.2019
Umstieg auf das Mate 20 Pro Huawei Mate 20 Pro Forum 08.03.2019
Mate 20 PRo Kalenderwidget zeigt nur Punkte an Huawei Mate 20 Pro Forum 06.03.2019
Bootloader Unlock-Code für's Mate 20 Pro? Huawei Mate 20 Pro Forum 04.03.2019
Du betrachtest das Thema "Diskussion Kamera Mate 20 Pro" im Forum "Huawei Mate 20 Pro Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.