Benachrichtigungseinstellungen werden übergangen....

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Benachrichtigungseinstellungen werden übergangen.... im Huawei Mate 9 Forum im Bereich Huawei Forum.
E

exodus99

Gast
Es ist mal wieder soweit...

Mein "Mate 9 macht was es will, aber nicht was ich möchte"... Um dieses mal nicht wieder gegen die Forumsregeln zu verstoßen und Gefahr zu laufen das der Beitrag geschlossen wird, eröffne ich einen eigenen Thread für dieses Thema.

Kurz Gesagt, EMUI Bietet mit der Benachrichtigungsverwaltung (Einstellungen/Benachrichtigungs- & Statusleiste/Benachrichtigungsverwaltung) eine Möglichkeit an, einzustellen, wo diese Stattfinden sollen bzw. dürfen. Wählt man hierbei die jeweilige App an, kann man auswählen ob die App überhaupt Pushen darf und wenn ja, hat man die Auswahl zwischen Statusleiste, Banner und dem Sperrbildschirm (Mehrfachauswahl möglich), die dann in der Übersicht der Apps angezeigt wird.

In meinem Beispiel geht es (wieder einmal) um die App Adapter von mercedes.me. Diese hat die Berechtigung mir Benachrichtigungen in der Statusleiste (oben) anzuzeigen. Zugriff auf Banner und Sperrbildschirm sind in den Einstellungen verweigert bzw. nicht gestattet. Trotzdem zeigt mir EMUI Meldungen von "Adapter" auf den Sperrbildschirm an - was ich weder möchte, noch eingestellt habe!

Bevor ich hier wieder ein Buch schreibe, zeige ich euch das Problem in einen Video...


Und ja, natürlich habe ich nach dem Update auf die B156 einen Factroyreset durchgeführt und das Smartphone komplett neu (ohne Backups) aufgesetzt.

Was soll man hier noch machen?

EDIT: Das Problem besteht nicht nur auf dem Sperrbildschirm, sondern auch im Banner wie folgendes Video zeigt...


Gruß

Roland
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
JanR86

JanR86

Stammgast
Ich habe ein ähnliches Problem mit Google Inbox - ich habe den Schalter "Banner" aktiviert, aber dennoch erhalte ich bei neuen Mails keine Heads-Up-Benachrichtigung eingeblendet (die Benachrichtigung wird stattdessen nur in der Benachrichtigungs-Leiste angezeigt).

Merkwürdigerweise ist mir dieses Problem bisher nur mit Google Inbox aufgefallen - die anderen Apps, bei denen ich etwas an den Einstellungen zu ihren Benachrichtigungen geändert habe, haben sich bislang auch gemäß der gesetzten Benachrichtungs-Einstellungen verhalten.

EDIT: @exodus99 - ich glaube, wir haben ein unterschiedliches Verständnis, was mit "Banner" gemeint ist (evtl. auch wegen der aussage-armen deutschen Übersetzung?). Meiner Meinung nach soll diese Einstellung kontrollieren, ob die jeweilige App die Android-eigenen Heads-Up-Notifications anzeigen darf (also eine Einblendung der Notification in Form eines Banners, wenn man sich gerade in einer anderen App befindet).

Was Du als "Banner" interpretierst (Position und ausgeklappt-Status der Benachrichtigung), ist meines Wissens nach davon abhängig, mit welcher Prioritäts-Stufe der App-Entwickler die Benachrichtigungen versehen hat (es gibt hier die Stufen "Maximal", "Hoch", "Mittel", "Niedrig" und "Minimal", wobei "Minimal" zur Folge hat, dass es kein Titelleisten-Icon und keine Lock-Screenbenachrichtigung gibt).
Um die Verwirrung noch größer zu machen: dies ist nicht zu verwechseln mit der Ja-Nein-Einstellung "Priorität", die man in den System-Einstellungen zu einer App vornehmen kann - dies regelt, ob die App im Nicht-Stören-Modus benachrichtigen darf.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

exodus99

Gast
Kann gut möglich sein, das ich dieses falsch interpretiert habe.... Bleibt aber immer noch das Problem mit dem Sperrbildschrim :-(
 
JanR86

JanR86

Stammgast
Hm... was siehst Du denn, wenn Du die unerwünschte Lockscreen-Notification "leicht" zur Seite schiebst und auf das Zahnrad drückst, was dann erscheint? (Dabei nicht zu weit/schnell wischen, sonst wird die Benachrichtigung weggewischt.)
Damit kommst Du auf direktem Weg zu den für die jeweilige Benachrichtigung relevanten Einstellungen - auch wenn die im Video von Dir gezeigte App "Adapter" in der Liste der Apps ja "eigentlich" die richtige sein sollte.
 
E

exodus99

Gast
Da komme ich in genau die selbe Einstellung die man im Video sieht...

Screenshot_20170227-111004.jpg

Nehme ich die Freigabe "in der Statusleiste anzeigen" auch raus, ist das Symbol links oben weg. Aber nach dem runterziehen ist die Meldung nach wie vor aktiv - wie im zweiten Video zu sehen. Aber wie gesagt, evtl. habe ich das auch nur falsch interpretiert... Problem, wenn man das überhaupt so nennen darf, ist die Meldung auf dem Sperrbildschirm obwohl diese deaktiviert ist.

Gruß

Roland
 
JanR86

JanR86

Stammgast
Ja, die Einstellung "In der Statusleiste anzeigen" dient meinen Tests nach scheinbar dazu, das Icon aus der Benachrichtigungsleiste ausblenden, aber die lfd. Benachrichtigung dennoch aktiv haben zu können.

Dass die Benachrichtigung trotz deaktivierter Einstellung auf dem Lockscreen angezeigt wird, ist auf jeden Fall merkwürdig, das Problem hatte ich bislang noch nicht. Dafür habe ich ja wie beschrieben das andere Problem, dass Google Inbox keine Heads-Up-Notification ("Banner") anzeigt, obwohl aktiviert (was dagegen bei anderen Apps auch funktioniert).
 
E

exodus99

Gast
Ich habe das "Problem" jetzt gelöst und lasse überhaupt keine Benachrichtigungen von der App mehr zu... Ist zwar nicht die eleganteste Lösung, aber Egal...
 
JanR86

JanR86

Stammgast
Das könnte (wird?) allerdings sehr wahrscheinlich zur Folge haben, dass die App nicht (bzw. noch weniger als mit Benachrichtigung ;-)) aktiv laufend gehalten wird - und Du bist doch darauf angewiesen, dass sie dauerhaft läuft, oder?
 
E

exodus99

Gast
Das spielt sowieso keine Rolle, da EMUI Die App sowieso abschießt, egal was da eingestellt wurde/wird --> Apps werden im Hintergrun geschlossen - fehlerhafte Aufzeichnungen
Es war hald noch von Vorteil, das ich anhand des kleinen Symbols in der Infoleiste (links oben) auf den ersten Blick gesehen habe ob die App noch aktiv ist oder nicht.
 
staXnet

staXnet

Fortgeschrittenes Mitglied
Auf xda berichten 2 User davon das sie diese "Magazin Entsperrung" deaktivierten und seitdem alle Benachrichtigungen funktionieren. Ich selbst hatte das nie aktiv und auch nie Probleme mit meinen Benachrichtigungen. Vielleicht ist da wirklich was dran?
 
C

cobra1OnE

Gast
Habe auch keine Probleme mit Push Nachrichten und habe von Anfang an das Magazin ausgeschaltet.
 
E

exodus99

Gast
Hallo @staXnet @cobra1OnE

danke für eure Antworten. Aber das ist nicht mein Problem :) Ich bekomme Benachrichtigungen, wo ich keine haben möchte bzw. keine Freigaben für den Sperrbildschirm erteilt habe.
Aber aufgrund eurer Antworten habe ich etwas dazugelernt. In der Vergangenheit (vorherige EMUI Versionen) hatte man keine Benachrichtigungen auf den Sperrbildschirm bekommen wenn man nicht das "Magazin" beibehalten hat. Das scheint unter EMUI 5.x wirklich anders zu sein. Ich habe mir jetzt ein Design runtergeladen und aktiviert. Trotzdem bekomme ich die Benachrichtigungen auf den Sperrbildschirm, so wich ich es haben möchte (außer von der hier beschrieben App, die trotzdem kommt). Auch habe ich mein Mate 9 neu gestartet um zu sehen ob es dann auch klappt - super.
Also Problem noch nicht gelöst, aber was dazugelernt.

Danke

Roland
 
E

exodus99

Gast
Kurzes Feedback zum Thema...

Das deaktivieren vom "Magazin" hat leider nichts gebracht. Nach wie vor landen Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm, obwohl diese keinerlei Berechtigungen haben.

Screenshot_20170228-091102.jpg
 
JanR86

JanR86

Stammgast
Könnte es vielleicht auch einfach an der App liegen, dass genau diese sich (ggf. nur unter Nougat?) nicht an die Android-Einstellung "Lockscreen-Anzeige erlaubt" hält? Wenn es ein generelles Problem wäre, müsstest Du das doch mit mehreren Apps beobachten können.

Genauso vermute ich, dass auch mein Problem eher an Google Inbox liegt - da es mit bislang allen anderen Apps ja funktioniert, die Einstellung "Banner" zu berücksichtigen...
 
I

Inso

Erfahrenes Mitglied
Das Inbox Problem müsste dann ja aber auch auf allen anderen Nougat Geräten auftreten.
Auf meinem OnePlus 3T verhält sich Inbox genau so wie eingestellt ;)