[Erledigt] Bildschirmsperre "Versuchen Sie es in ... Minuten erneut"

Pianoralf

Pianoralf

Experte
Du meinst das Reset aus EMUI ohne Format der internen SD. Da bleiben die Daten erhalten und man muss die PIN eingeben.
Ich bin der Meinung, dass bei einem reset über Recovery die Daten der internen SD gelöscht werden und ein PIN dann nicht mehr erforderlich ist und damit nicht abgefragt werden braucht.
Es muss ja eine Möglichkeit geben das Gerät zurückzusetzen, wenn man die PIN vergessen hat. In diesem Fall wird man dann aber alle Daten der internen SD verlieren. Damit dennoch ein Dieb es schwerer hat, gibt es zusätzlich den frp lock, der die Hardware Kennung an Google beim ersten einrichten meldet.
In diesem Fall muss man das Google Passwort des zuletzt verwendeten Accounts eingegeben werden.
Wenn das falsch eingegeben wurde muss man einige Stunden warten. Probiert man das öfters, dann verlängert sich diese Zeit.
Daher hatte ich geraten das Gerät aus dem Account zu entfernen.
Überwinden kann man da nur, wenn man den Bootloader Code seines Gerätes kennt.
Dann kann man einen lowlevel Format machen, dass jegliche Daten und Passwörter entfernt.
 
M

mfpr

Neues Mitglied
Threadstarter
Also Leute, mein Mate geht wieder.

Eigentlich wollte ich gestern abend nur schnell zum Mediamarkt, um mir einen Nano-Adapter kaufen, damit ich die SIM in mein altes Handy (mit MikroSIM) stecken kann und ich nicht ganz ohne Verbindung zur Außenwelt bin. Bin dann doch auch zum Kundendienst. Der brachte das Mate (SD-Karte war ausgebaut) zum Laufen. Irgendwie hat er die Bildschirmsperre deaktiviert, wie er das gemacht hat, kann ich nicht sagen. Ging zu schnell.

Er sagte mir auch, wie schon hier vermutet wurde, daß der Fehler auftritt, wenn man die PIN verkehrt eingibt. Ich bin überzeugt, daß ich das nicht gemacht habe, aber vielleicht macht sich da die Altersdemenz bemerkbar.

Dann habe ich die SD-Karte mit dem WIN-Explorer formatiert, dann nochmal mit dem Mate. Dann funktionierte das Kopieren wie geschmiert.
Ach ja: vor dem Formatieren wollte ich die Fotodateien von SD auf den PC kopieren. Das ging nicht, weil viele Dateien fehlerhaft waren.Also stimmte mit der Karte etwas nicht, oder beim Kopiervorgang von PC auf SD passierten Fehler. Verschlüsselt hatte ich die Karte nicht, jedenfalls nicht wissentlich.

Jedenfalls bin ich froh, daß das Handy wieder geht. Ist ja unglaublich, wie abhängig man von so einem Ding werden kann.
Auch möchte ich mich ausdrücklich bedanken für Eure Hilfe. Hab auch gelernt dabei.
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Schön, dass es wieder läuft.
Vermutlich hat er den Reset über Recovery gemacht mit Löschen der internen SD.
Das merkst du daran, dass keine Daten von dir mehr dort zu finden sind.
Wenn die externe SD Karte Dateifehler hatte, dann würde ich die entsorgen.
Warum nutzt du nicht einfach ein USB SD Kartenlesegerät für PC? Lass mal damit ein SD Karten prüftool darüberlaufen Da hast du auch Garantie drauf.
 
Sagittarier66

Sagittarier66

Erfahrenes Mitglied
Super freut mich für dich [emoji106]
 
Oben Unten