Google-Meldungen über Locations

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google-Meldungen über Locations im Huawei Mate 9 Forum im Bereich Huawei Forum.
S

Silvasurf

Fortgeschrittenes Mitglied
Seit einiger Zeit bekomme ich Meldungen über Locations, an denen ich mich in der Nähe befinde, siehe unten die Screenshots. Zum Teil sind das auch Meldungen, wo ich nicht wirklich bin, sondern gerade vorbeifahre oder so.
Wie kann ich das deaktivieren? Klar kann ich Google ganz blocken, aber das will ich nicht, ich will nur diese Meldungen deaktivieren.

Danke!


 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Da musst du mal im Google Konto schauen und vielleicht den Google Assistent ab schalten
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Bist du evtl. als Scout bei Google angemeldet und hast schon mal Rezessionen zu besuchten Orten erstellt?
 
rene3006

rene3006

Inventar
in maps zeitlinie usw aus machen
 
jan.ringas

jan.ringas

Stammgast
Soweit ich weiß, kommen diese Meldungen von Google Maps.

Diese lassen sich vermutlich auch innerhalb der Google-Maps-Einstellungen deaktivieren, leider (zumindest dann, wenn man nicht weiß, welcher Notification Channel aktuell gerade "verantwortlich" ist) sind diese innerhalb der Einstellungskategorie "Benachrichtigungen" sehr feingranular unterteilt.

Ich würde zumindest vermuten, dass die von Dir unerwünschten Benachrichtigungen in den Google-Maps-Einstellungen --> "Benachrichtigungen" --> "Personen und Orte" --> "Neue und beliebte Orte" deaktiviert werden können.
Sollten nach Deaktivierung dieser Option weiterhin solche Benachrichtigungen kommen, solltest Du vermutlich einmal testweise die anderen Benachrichtigungskategorien in den Google-Maps-Einstellungen durchschauen und in Frage kommende testweise deaktivieren.
 
S

Silvasurf

Fortgeschrittenes Mitglied
beicuxhaven schrieb:
Da musst du mal im Google Konto schauen und vielleicht den Google Assistent ab schalten
Du meinst die "OK Google" Funktion? Die brauche und nutze ich. Die war aber vorher auch schon immer an und da kamen die Meldungen nie.

Dr.No schrieb:
Bist du evtl. als Scout bei Google angemeldet und hast schon mal Rezessionen zu besuchten Orten erstellt?
Nein, nicht als Scout angemeldet (zumindest nicht bewusst). Und ja, habe mal ein oder zwei Rezessionen erstellt, aber nicht zu den Orten, die in den Meldungen kommen.

rene3006 schrieb:
in maps zeitlinie usw aus machen
Hab ich aus

jan.ringas schrieb:
Soweit ich weiß, kommen diese Meldungen von Google Maps.

Diese lassen sich vermutlich auch innerhalb der Google-Maps-Einstellungen deaktivieren, leider (zumindest dann, wenn man nicht weiß, welcher Notification Channel aktuell gerade "verantwortlich" ist) sind diese innerhalb der Einstellungskategorie "Benachrichtigungen" sehr feingranular unterteilt.

Ich würde zumindest vermuten, dass die von Dir unerwünschten Benachrichtigungen in den Google-Maps-Einstellungen --> "Benachrichtigungen" --> "Personen und Orte" --> "Neue und beliebte Orte" deaktiviert werden können.
Sollten nach Deaktivierung dieser Option weiterhin solche Benachrichtigungen kommen, solltest Du vermutlich einmal testweise die anderen Benachrichtigungskategorien in den Google-Maps-Einstellungen durchschauen und in Frage kommende testweise deaktivieren.
Ja, das dachte ich mir auch schon, dass das mit Maps zusammenhängt. Aber bei "Personen und Orte" ist NICHTS aktiviert. Ebenso bei "Meine Beiträge". Und trotzdem....:confused2:
 
jan.ringas

jan.ringas

Stammgast
@Silvasurf
Was kommt denn für eine Information, wenn Du so eine unerwünschte Benachrichtigung zur Seite schiebst und dann auf das Zahnrad drückst? (Also nicht komplett weg wischen, sondern nur zur Seite schieben, sodass ein Zahnrad und eine Uhr jeweils als grauer Kreis angezeigt werden.)

Normalerweise solltest Du so direkt in den Einstellungen für den verantwortlichen Notification Channel der "schuldigen" App landen.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Ich weiß nicht ob das generell so ist, aber bei mir ist es ja ähnlich. Wobei ich bereits einige Rezessionen bei Google erstellt habe (inkl. Bilder der jeweiligen Location). Von daher bekomme ich auch regelmäßig diese Hinweise entlang meiner Timeline (völlig unabhängig ob ich da schon mal war, oder eine Rezession erstellt habe). Bin aber auch als Scout bei Google angemeldet.
Kann aber auch sein, das mit Aktivierung der Timeline, dies automatisch durch Google passiert. Mit dem Google Assistenten hat das m.M.n. nichts zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Silvasurf

Fortgeschrittenes Mitglied
jan.ringas schrieb:
@Silvasurf
Was kommt denn für eine Information, wenn Du so eine unerwünschte Benachrichtigung zur Seite schiebst und dann auf das Zahnrad drückst? (Also nicht komplett weg wischen, sondern nur zur Seite schieben, sodass ein Zahnrad und eine Uhr jeweils als grauer Kreis angezeigt werden.)

Normalerweise solltest Du so direkt in den Einstellungen für den verantwortlichen Notification Channel der "schuldigen" App landen.
Das ist eine gute Idee. Ich bin die nächsten Tage wieder unterwegs und werde das mal testen!! Danke für den Tipp!

Dr.No schrieb:
Ich weiß nicht ob das generell so ist, aber bei mir ist es ja ähnlich. Wobei ich bereits einige Rezessionen bei Google erstellt habe (inkl. Bilder der jeweiligen Location).
Was machst du dann da? Einfach wegswipen und nichts weiter denken? Keine Ahnung wieso, aber mich stört das irgendwie .... :blink::blushing:
 
okadererste

okadererste

Ikone
Die drei bis vier Meldungen in der Woche wische ich einfach weg.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Da ich hin und wieder auch eine Location bewerte, wische ich die überflüssigen Meldungen einfach weg. Wie eine eMail oder Kaufbestätigung oder, oder. Ist doch kein Problem. Benachrichtigungen, welche ich generell nicht haben möchte, deaktiviere ich allerdings.
 
S

Silvasurf

Fortgeschrittenes Mitglied
jan.ringas schrieb:
@Silvasurf
Was kommt denn für eine Information, wenn Du so eine unerwünschte Benachrichtigung zur Seite schiebst und dann auf das Zahnrad drückst? (Also nicht komplett weg wischen, sondern nur zur Seite schieben, sodass ein Zahnrad und eine Uhr jeweils als grauer Kreis angezeigt werden.)

Normalerweise solltest Du so direkt in den Einstellungen für den verantwortlichen Notification Channel der "schuldigen" App landen.
So, jetzt bin ich endlich dazugekommen, also das scheint Google direkt zu sein, und nicht Maps. Oder wie würdet ihr den Screenshot interpretieren?
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
@Silvasurf
Ich tippe auf MAPS
Würde ich probeweise mal deinstallieren
Wenn die Meldung dann nicht mehr kommt: BINGO :biggrin:
 
jan.ringas

jan.ringas

Stammgast
@Silvasurf Ich würde auch (d.h. so wie Du) eher auf die Google-App tippen. Zu dem gleichen Bildschirm kommst Du nämlich auch, wenn Du in der Google-App in die Einstellungen gehst, dann dort auf "Benachrichtigungen", dort auf "Mein Feed" und dort auf "Orte in der Nähe und öffentliche Verkehrsmittel".

Jeder Eintrag unter "Benachrichtigungen erhalten über" (in "Benachrichtigungen" --> "Mein Feed" in den Google-Einstellungen) sollte einem eigenen Notification-Channel der Google-App entsprechen, welchen Du somit auch einzeln stumm schalten kannst.
Willst Du erst einmal nur die von Dir bemängelte Benachrichtigung stumm schalten, sollte es reichen, wenn Du in Deinem Screenshot den Regler "Benachrichtigungen zulassen" auf "Aus" stellst.
So darf dann die Google-App für alle anderen Notification-Channels (Wetteränderungen, Verkehr, ...) weiterhin benachrichtigen, nur die Benachrichtigungen des Channels "Orte in der Nähe und öffentliche Verkehrsmittel" sind ab da gekappt (können aber auch einfach wieder aktiviert werden, wenn doch Bedarf besteht).

EDIT: Außerdem ist es bei Benachrichtigungen eines ungewünschten Notification Channels einfacher, bei einem Auftreten einer solchen Benachrichtigung diese zur Seite zu schieben, um mit Tap auf das Zahnrad direkt in die Einstellungen für diesen Notification Channel zu gelangen, anstatt selbst von Hand alle möglichen Notification Channels durchzugehen und zu überlegen, ob man diesen oder jenen Channel nun aktiviert lassen will oder nicht.