1. Bluethunder323, 13.02.2017 #1
    Bluethunder323

    Bluethunder323 Threadstarter Neues Mitglied

    Da ich hier noch nichts gelesen habe
    muss ich mal die Frage stellen.
    Welche Verbindungsgeschwindigkeit habt ihr in eurem Netzwerk über Wlan?
    Mein Mate erreicht im 5Ghz bereich 433Mbits/s und im 2,4Ghz nur lächerliche 65Mbits/s.
    Mein altes Note 4 macht im 5Ghz 866Mbits/s.
    In Daten heisst dass, ein 1,5GB grosse Datei lädt das Mate mit 9Mb/s auf den Handyspeicher während das Note 4 gleiche Datei mit 18Mb/s auf das Smartphone lädt.

    Also ist die Wlan ac angabe in der Mate 9 Beschreibung verar... e oder hat meins einen Defekt?

    Mfg Bluethunder323
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2017
  2. jan.ringas, 13.02.2017 #2
    jan.ringas

    jan.ringas Erfahrenes Mitglied

    Die Angabe 802.11ac ist korrekt (sonst könntest Du nicht die Geschwindigkeit von 433 Mbit/s erzielen), allerdings gibt es bei 802.11ac (soweit ich weiß) Unterschiede in der Anzahl der Streams, die parallel genutzt werden können.

    S. auch dieses Review:
    "Before we discuss the Mate 9’s other hardware and features, let’s briefly cover its connectivity options. It supports 802.11a/b/g/n/ac Wi-Fi (2.4GHz and 5GHz), but only a single spatial stream enabling up to a 433Mbps PHY rate on a 80MHz channel. Most flagship phones (HTC 10, LG G5, Motorola Moto Z / Moto Z Force Droid, Samsung Galaxy S7, and iPhone 7 to name just a few) offer dual spatial stream MU-MIMO, so the Mate 9 is a bit behind here."

    Mich hat diese "Einschränkung" bislang nicht gestört, ich kopiere nur selten GB-weise Mengen aufs Handy - und wenn doch, würde ich dazu vermutlich ein USB-Kabel nehmen.

    Edit: Hervorhebung des relevanten Satzes durch Fettdruck
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2017
  3. 0ldB0y, 13.02.2017 #3
    0ldB0y

    0ldB0y Experte

    Was sie denn das denn für Werte? Wo nimmst du diese her? Ein normaler privater Internetzugang hat in der Regel um die 100Mbit/s. Was ist eigentlich Mbits/s? Entweder du schreibst Mbits oder Mbit/s. Da deine Werte aber hier sichtlich der Mbit/s unrealistisch ist, gehe ich hier nur mal von aus das du MB/s (Megabyte pro Sekunde) meinst, denn 100 MB/s sind rund 800 Mbit/s und dann wäre es wieder realistisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2017
  4. Luppo, 13.02.2017 #4
    Luppo

    Luppo Experte

    Gute Frage,
    Ich hatte mal Speedtest über mobile Daten laufen lassen, aber Du meinst WLAN.
    Aktuell habe ich 100,81 Mbit/s bei 5 GHz mit ac, habe aber nur eine 100 Mbit-Leitung WAN-seitig, also alles ok.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2017
  5. jan.ringas, 13.02.2017 #5
    jan.ringas

    jan.ringas Erfahrenes Mitglied

    Ich würde raten, dass er Daten über sein WLAN kopiert (also von PC aufs Mate 9) und die Werte in seinem Router/von der Kopier-Fortschrittsanzeige abliest, oder aus seinem Router die "Verbindungsqualität" (je nach Router evtl. abweichend benannt) nimmt.
     
  6. 0ldB0y, 13.02.2017 #6
    0ldB0y

    0ldB0y Experte

    Um aber noch auf deine Frage zu antworten. Ich habe ne 50tausender Leitung. Wenn ich nur mein Smartphone an habe, komme ich auf rund 40 - 45 mbit/s. Wie viel Mbit/s ein Gerät im Durchschnitt hat, hängt von vielen Faktoren ab. Erstmal von der Sende und Empfangseinheit am Smartphone selber und wenn du dann am WiFi bist, auch noch der WLAN Kanal. Falls du ihn auf automatisch hast, stell ihn einfach mal um auf eine festen Kanal. Vielleicht hilft das ja.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2017
  7. Bluethunder323, 13.02.2017 #7
    Bluethunder323

    Bluethunder323 Threadstarter Neues Mitglied

    Ich rede hier vom internem Netzwerk nicht von irgend einer internetverbinding sei es DSL oder Kabel.
    Stichpunkt Gbit-ethernet
     
  8. exodus99, 13.02.2017 #8
    exodus99

    exodus99 Gast

    Hallo @Bluethunder323

    wie meine Vorredner schon bestätigt haben, hat das Mate 9 ac WLAN.

    Auch bei mir ist nicht mehr drin als 433 Mbit/s , was aber völlig normal ist für das Gerät von Huawei mit einer Antenne bzw. Empfangsmodul.
    Samsung nutzt hingegen eine Doppelantenne bzw. koppelt zwei Empfangsmodule parallel und erreicht hierbei eine doppelt so schnelle Datenverbindung.

    Hier siehst du einen Screenshot meiner Fritzbox... Der UE65 ist zwar kein Smartphone aber nutzt die selbe Technik und ist daher mit 2x2 Verbunden, das Mate 9 hingegen 1x1 - ABER beides nennt sich ac (schnelles WLAN).

    FBSS.jpg

    Im 2.4 GHZ Bereich gibt es nur a, b, g + n... Da ist das ganze wesentlich langsamer und erreicht nur ca. 1/4 der Geschwindigkeit vom 5 GHZ ac Standard .

    Hier mal ein direkter Vergleich zwischen 2,4 und 5 GHZ ac....

    Screenshot_20170213-135326.jpg

    In der Regel reicht mir das... Wenn du aber einen größeren Datentransfer hast, dauert es im Vergleich zu Samsung fast doppelt so lange wenn du über WLAN die Dateien verschiebst. USB ist auch nicht der Brüller, da leider kein USB-C 3.0 sondern nur 2.0 unterstützt wird.

    So dumm sich das jetzt anhört, wenn ich einen größere Datenmenge auf mein Mate 9 schiebe, nehme ich die MicroSD Karte raus und steck diese direkt in den passenden Schacht am PC/Laptop, so gehts immer noch am schnellsten.

    Gruß

    Roland
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2017
  9. 0ldB0y, 13.02.2017 #9
    0ldB0y

    0ldB0y Experte

    Was habt ihr denn alles für Verträge? Ich hab DSL 50, bedeutet mit 50 Mbits, aber wenn ich dann hier was mit 866 Mbit/s lese, bekomme ich große Augen. XD
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2017
  10. Bluethunder323, 13.02.2017 #10
    Bluethunder323

    Bluethunder323 Threadstarter Neues Mitglied

    Hei Roland
    das habe ich mir fast gedacht dass Huawei hier vermutlich nur eine Antenne verbaut hat.
    Wollte eigentlich nur noch von jemand anderen eine Bestätigung dass hier kein Defekt vorliegt.
    Na ja rühmen muss sich Huawei damit nicht. Meine älteren Samsungs oder Google Nexus sind schneller und das mit Wlan N Standard aber mehr Antennen.

    Gruss Bluethunder323
     
  11. jan.ringas, 13.02.2017 #11
    jan.ringas

    jan.ringas Erfahrenes Mitglied

    S. Post 7 vom TE (oder auch mein Post 5): Es geht hier um die Geschwindigkeit, die Du in Deinem Intranet zuhause erreichst - also das Kopieren von Gerät A zu Gerät B innerhalb des Netzwerks übers WLAN ;-)
     
    0ldB0y bedankt sich.
  12. 0ldB0y, 13.02.2017 #12
    0ldB0y

    0ldB0y Experte

    Ah, mein Fehler. Hätte ich besser lesen oder du dich klarer ausdrücken sollen. [emoji4] Kann ich auch nachher mal schauen. :D
     
  13. Bluethunder323, 13.02.2017 #13
    Bluethunder323

    Bluethunder323 Threadstarter Neues Mitglied

    @Oldboy
    Ich schrieb doch
    "in eurem Netzwerk "
    da stand kein Wort von Internet Verbindung download oder ähnlich.
     
    0ldB0y bedankt sich.
  14. 0ldB0y, 13.02.2017 #14
    0ldB0y

    0ldB0y Experte

    Ja, dann war es mein Fehler. Vielleicht noch benommen vom Wochenende. :D
     
  15. exodus99, 13.02.2017 #15
    exodus99

    exodus99 Gast

    Ist doch kein Thema.... Dieses Manko lässt sich ab 21 April beheben :) Wahlweise mit 5.8 oder 6.2" .

    LG

    Roland
     
    AlicaFabienne bedankt sich.
  16. Bluethunder323, 13.02.2017 #16
    Bluethunder323

    Bluethunder323 Threadstarter Neues Mitglied

    [emoji6]
     
  17. Luppo, 13.02.2017 #17
    Luppo

    Luppo Experte

    Bei 1,5 GB reden wir von rund 90 sek. Unterschied beim kopieren :biggrin:
     
  18. exodus99, 13.02.2017 #18
    exodus99

    exodus99 Gast

    Zwischen Theorie und Praxis

    ist aber ein

    großer

    Unterschied....

    SS45.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2017
  19. Markus-Maximus, 19.02.2017 #19
    Markus-Maximus

    Markus-Maximus Stammgast

    Ich dachte ich hätte in meinem Asus Router 866 im 5G Netz gesehen...

    Müsste jetzt wegen 400Mbit auf die Horizon Box wechseln..Muss da erst Mal schauen wie schnell es da ist..
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2017
  20. exodus99, 19.02.2017 #20
    exodus99

    exodus99 Gast

    Da hast du dich geirrt, Huawei nutzt nur einen Kanal und kann daher max. 433 Mbit/s

    Gruß

    Roland
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Update wegen Seriennummer nicht möglich Huawei Mate 9 Forum 24.07.2019
Mate 9 ohne Update auf Android 9? Huawei Mate 9 Forum 17.06.2019
Mate 9 MHA-AL00 zu MHA-L29 konvertieren Huawei Mate 9 Forum 01.06.2019
Huawei Mate 9 fährt nicht mehr hoch? Huawei Mate 9 Forum 01.06.2019
Mate 9 lädt langsam Huawei Mate 9 Forum 28.05.2019
[UPDATE auf PIE fehlgeschlagen] nicht mehr bootfähig (hängt im eRecovery) Huawei Mate 9 Forum 05.04.2019
[PIE] Statusleiste konfigurieren Huawei Mate 9 Forum 03.04.2019
[PIE] Benachrichtigungen werden nach Update auf EMUI 9 nicht mehr vollständig angezeigt. Huawei Mate 9 Forum 03.04.2019
Huawei Mate 9 System Update Fehler Werkseinstellungen Huawei Mate 9 Forum 01.04.2019
Huawei Mate 9 mit Android 9 - Bootloop, bitte helft mir. :( Huawei Mate 9 Forum 31.03.2019

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Huawei Mate 9

    ,
  2. huawei mate 9 5ghz wlan

    ,
  3. huawei mate 9 WLAN standard

    ,
  4. huawei mate 9 wlan 5ghz,
  5. mate 9 wlan 5ghz,
  6. huawei mate 9 5ghz,
  7. android 9 wlan ac,
  8. Mateb9 probleme 5ghz,
  9. huawei mate 9 wlan ac,
  10. Mate 9 wlan nur mit 10mbi,
  11. huawei mate 9 Wlan auf 5ghz,
  12. huawei mate 9 nur 5gz wlan,
  13. huawei mate 9 5ghz channels,
  14. huawei mate 9 wifi frequenzband einstellen,
  15. Wlan frequenz huawei mate 9
Du betrachtest das Thema "Mate 9 und angeblichem Wlan ac" im Forum "Huawei Mate 9 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.