Mit welcher Methode aktualisiert ihr euer Mate 9 auf PIE?

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mit welcher Methode aktualisiert ihr euer Mate 9 auf PIE? im Huawei Mate 9 Forum im Bereich Huawei Forum.
Oldie911

Oldie911

Erfahrenes Mitglied
Wollte mal fragen worüber ihr Android Pie erhalten habt, HiCare oder die normale
Softwareaktualisierung?
 
siebziger

siebziger

Stammgast
Normal
 
tecalote

tecalote

Guru
@Oldie911 Ich musste erst bei HiCare die Aktualisierung anfordern, dann wurde das Update in der Systemaktualisierungs-App freigegeben und ich konnte es ganz normal installieren.
Auf dem Gerät meiner Frau kam es wie bei @siebziger ganz normal.

Wichtig: Der Akku muss mindestens 50% haben, das Mate 9 muss während dem Update eine aktive Netzwerkverbindung haben (WLan bzw. mobile Daten) da die Firmware auch im eRecovery noch mit der Online-Datenbank verifiziert wird.
Und man sollte das Update bewusst machen (nicht automatisiert über Nacht) → da sich die Fälle von fehlgeschlagenen Updates häufen und das Gerät hinterher nicht mehr starten kann.
 
rene3006

rene3006

Inventar
Über die Hicare App.
 
Oldie911

Oldie911

Erfahrenes Mitglied
Meine Frage hatte auch noch den Hintergrund ob ich eine Huawei ID unbedingt brauche. Zur Zeit habe ich eine. Ich bin mir nicht sicher ob Huawei mit meinen Daten handelt bzw. sie zu irgendwelchen anderen Zwecken gebraucht. (Datensammler wie Facebook) Ich glaube die Daten werden irgendwo Auf einem Server in UK gespeichert.
 
tecalote

tecalote

Guru
@Oldie911 Wenn das Update bei Dir nicht über die Systemaktualisierungs-App kommt, brauchst Du die Huawei ID um sie über HiCare zu bekommen.

Mit der ID lassen sich auch Designs über die Design App runter laden.

Optional kann man damit auch die 5 GB gratis HiCloud beanspruchen und wahlweise darüber eine Sicherung/Synchronisation seiner Kontakte, Termine (aus dem Kalender) etc. einstellen (diese sind bei einem neuen Gerät sofort wieder verfügbar)
Die Cloud kann man auch gegen Gebühr optional vergrößern.

Huawei ID ist nichts anderes als jede andere "ID" (Konto) das man heutzutage so hat.. (Google, Bank, Netflix usw.)

Wer was heute mit Daten macht oder nicht, kann trotz "Datenschutz" ohnehin keiner nachvollziehen.

Online = sichtbar - alternativ ist: Telepathie :)
Man muß sich halt entscheiden, wem man traut. Doch will man Dienste in Anspruch nehmen, kommt man an "IDs" nicht vorbei
;)
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
tecalote schrieb:
@Oldie911 Ich musste erst bei HiCare die Aktualisierung anfordern, dann wurde das Update in der Systemaktualisierungs-App freigegeben und ich konnte es ganz normal installieren.
Genau so lief es bei meinem Mate 9 ebenfalls.
 
Jupp68

Jupp68

Experte
Bei mir auch über HiCare.
 
Oldie911

Oldie911

Erfahrenes Mitglied
@tecalote
Deine Gedanken hatte ich auch schon. Da werde ich dass M20 pro an die bestehende ID vom M9 anmelden. Aber im Geräremanager von der bestehende ID beim M9 steht folgender Hinweis : Beim hinzufügen eines
weiteren Gerätes wird dass Geräte mit frühesten Anmeldezeit abgemeldet. Wie darf ich dass verstehen? Oder soll ich fuers M20 pro eine neue ID erstellen?
Bezugnehmend auf die Konten/ID: Es ist schon komisch, fast überall muss man Kundenkonten einrichten um Hilfe bei Problemen, bei Fragen zu irgendwas bzw bei anderen Anliegen vom Support der Hersteller von Hard- oder Software zu erhalten. Da verliert man leicht die Übersicht und fragt sich ob es unbedingt notwendig ist.
Übrigens, die letzten beiden großen Updates incl. Pie habe ich beim M9 über HiCare bekommen.
 
burner8

burner8

Ehrenmitglied
Bei mir kann das jüngste Pie Update ganz ohne HiCare als Popup an.
 
tecalote

tecalote

Guru
Oldie911 schrieb:
Beim hinzufügen eines
weiteren Gerätes wird dass Geräte mit frühesten Anmeldezeit abgemeldet.
In den Einstellungen von Huawei ID /Gerätemanager kannst Du die Geräte verwalten. Es können nur eine bestimmte Anzahl von Geräten mit der Huawei ID verwaltet werden.

Wenn man zB ein und dasselbe Gerät auf Werkszustand zurück setzt und sich dann neu bei der Huawei ID anmeldet, scheint dasselbe Gerät mehrmals auf.

Das ist einerseits ein Indiz, dass Huawei hier nicht nach IMEI speichert. Anderseits solltest Du hier die "alten" Geräte raus löschen - die Du nicht mehr in Verwendung hast.

Das können wie gesagt wirklich alte Geräte sein oder eben dasselbe mehrmals nach Werksresets.
 

Anhänge

okadererste

okadererste

Ikone
Ich habe mit HiCare es angestoßen.
 
egonik

egonik

Stammgast
Hallo...

Habe mein altes Mate 9 ausgegraben, und wollte es auf Android Pie aktualisieren...
Leider bekomme ich es nicht angeboten.
Habe versucht es über Systemaktualisierung und über HiCare App versucht... Eine SIM ist drin, aber ohne SIM kommt auch nichts...
Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
 
rene3006

rene3006

Inventar
@egonik
Versuch mal über die ERecovery.
 
egonik

egonik

Stammgast
@rene3006

Wie soll ich es machen...
Kannst Du es mir bitte beschreiben..
Danke im Voraus.
 
4

447359

Gast
Bei mir kam es auch ganz normal OTA
 
rene3006

rene3006

Inventar
@egonik
Handy aus.Ladekabel anstecken und gleichzeitig Lautstärke plus drücken und halten, dann starten mit gedrückter Lautstärke + Taste und halten bis die ERecovery erscheint.Dort auf download latest and recovery, dann Wlan Change und schau was er dann anzeigt, wenn keine neuere Version als die Deine ist, kannst es ruhig abbrechen.
 
egonik

egonik

Stammgast
@rene3006

Danke Dir...
Es wird mir leider nur meine aktuelle Oreo Version angezeigt... 379...
Keine Ahnung wieso kein Update angezeigt wird...
 
okadererste

okadererste

Ikone
Kontaktiere die Hotline und lass dir mit deiner IMAI noch mal das Update schicken.
 
Ähnliche Themen - Mit welcher Methode aktualisiert ihr euer Mate 9 auf PIE? Antworten Datum
21
1
20