Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Speicher voll, aber mit was? Und Datensicherung bei eingeschränktem Profil.

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Speicher voll, aber mit was? Und Datensicherung bei eingeschränktem Profil. im Huawei MediaPad M5 10.8 Forum im Bereich Huawei Forum.
B

Brzelius

Neues Mitglied
Unser MediaPad M5 hat ja 32 GB internen Speicher, zusätzlich haben wir eine 128 GB SanDisk-Speicherkarte reingeschoben. Die können wir leider nur benutzen, um darauf Filme oder ähnliches zu kopieren, Apps und eigentlich alles bekommen wir leider nicht drauf. Auf jeden Fall sollten 32 GB für Apps mehr als ausreichend sein, aber leider ist schon seit Monaten der interne Speicher immer voll, und wir finden nicht heraus, mit was eigentlich. Apps belegen laut Dateiexplorer 3 GB, keine Videos, keine Audiodaten, nur wenige MB Dokumente und Installationspakete, aber insgesamt zeigen die Einstellungen > Speicher, dass 30 GB / 32 GB belegt sind, nachdem wir wirklich alles nicht direkt benötigte deinstalliert haben. Auch über Anschluss an den PC finde ich nicht heraus, wo die mysteriösen 27 GB eigentlich sind.
Habe dazu leider nichts mit Google-Suche gefunden.
Jetzt hab ich mich entschieden, das Tablet komplett zurückzusetzen, um den Speicher wieder frei zu kriegen, da ich es anders nicht hinbekomme.
Das Tablet benutzt meine Frau und wir haben Nutzer mit eingeschränkten Rechten für unsere zwei Kinder angelegt, die spielen ein paar Spiele. Das war rückblickend leider blöd, denn diese eingeschränkten Accounts kann man nicht mit einem Google- oder sonstigen Konto verknüpfen, weshalb die Spiele keine Speicherstände über den Google Play Service in der Cloud abspeichern können.
1. Hat jemand eine Ahnung, was diese 27 GB sein könnten?
2. Hat jemand eine Idee, wie man die Spielstände speichern und wiederherstellen kann ohne Zugriff auf Google Drive / Play Store etc.?
 
I

ilias1969

Erfahrenes Mitglied
Installiere dir den TotalaCommander, damit kannst du in jedem Verzeichnis selbst nachsehen. Hast du dir das Verzeichnis"download" und "Fotos" angesehen?
 
B

Brzelius

Neues Mitglied
Ich hab mit verschiedenen Apps die Verzeichnisstruktur durchsucht, u.a. mit Mixplorer, Asustek File Manager und der Dateien-App von Huawei. Der Asustek File Manager hat z.B. eine Speicheranalyse und zeigt mir aktuell an: 90% verwendet, Gesamt: 23,82 GB, Frei: 2,28 GB. Bilder: 77,55 MB, Musik: 0 B, Video: 0 B, Apps: 31,88 MB, Dokumente: 0 B, Sonstige: 21,44 GB. Wenn ich root > sdcard anzeige, sind aber nur 403 MB angezeigt, 163 MB (0,7%) im Android-Verzeichnis, 151 MB (0,6%) in Huawei etc...
Man findet einfach nicht raus, wo diese "sonstigen" Dateien sich befinden sollen, ist zum verrückt werden.
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Der SD Karten Speicher hat nichts mit dem Speicher für die Apps zu tun, der bei dir als zu klein gemeldet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Brzelius schrieb:
wir haben Nutzer mit eingeschränkten Rechten für unsere zwei Kinder angelegt, die spielen ein paar Spiele.
1. Hat jemand eine Ahnung, was diese 27 GB sein könnten?
Ich kenne das von Windows.
Wenn ich in "Parallels", Virtuelle Windows anlege, reserviert er sich ein gewisses Kontigend an Speicherplatz.
Der scheint zwar leer zu sein und der Speicherplatz wird mir nicht angezeigt, jedoch in der Verwaltung schon.
Jeder Reservierte oder Virtuelle Umgebung behält sich die Freiheit zu sagen sie braucht so und soviel Platz für sich, da darf nichts anderes gespeichert werden.

So gesehen hast du bei den vielen Usern, dein Kontingent von 32 GB gerecht aufgeteilt.
Zu den Spielständen kann ich nichts beitragen, außer von vorne anfangen, das ist die beste Herausforderung ;)

VG
 
rene3006

rene3006

Guru
Die Apps lassen sich nicht auf SD verschieben.
Mit der App Das könnte interessant sein: "DiskUsage" - DiskUsage - Apps on Google Play
Kannst auch komplett auslesen
 
B

Brzelius

Neues Mitglied
Ich weiß inzwischen, dass die Speicherkarte leider nichts bringt - dachte damals, da kann ich wenigstens Apps hin auslagern. Die Speicherkarte ist komplett unbenutzt momentan, der interne Speicher ist voll.
Mit den weiteren Nutzern hat es nicht direkt zu tun, denn bei allen drei Nutzern wird ständig angezeigt, dass nicht mehr genug Speicherplatz für Updates oder neue App-Installationen vorhanden ist, und bei keinem findet man heraus, womit der Speicher eigentlich belegt ist.
Ich hab jetzt noch DiskUsage installiert. Das zeigt mir an, dass von den 22,2 GiB gerade 2,09 GiB frei sind (nachdem wir jetzt wirklich alle nicht unbedingt notwendigen Apps deinstalliert haben), 19,7 GiB sind "System data", was diese App leider auch nicht weiter aufschlüsseln kann, und 382 MiB sind Media.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Wie ich oben schon schrieb, vermute das es "reservierter" Speicherplatz ist, der natürlich nicht angezeigt wird da ja keine App ist.
Diskusage sollte das aufzeigen, evtl. ein "Datenträgerverwaltung", falls das am wie am PC möglich ist.
Vielleicht auch mal unter den Usern schauen was die an Platz benötigen, dann alles zusammenzählen.
Einfacher noch, alle User entfernen, außer den Hauptuser.
 
B

Brzelius

Neues Mitglied
Na wenn es reservierter Speicherplatz wäre, hätte Android uns ja erlaubt, Updates und neue Apps zu installieren. Ging aber bei keinem der drei User mehr.
Ich hab das erste Problem jetzt teilweise gelöst - habe nur beim Hauptuser auf die Verzeichnisstruktur geschaut bisher. Jetzt hab ich bei den Kinder-Accounts ein paar GB an altem Müll (von längst deinstallierten Apps) in Android\data\verschiedenen com.Ordnern gefunden und gelöscht, jetzt hat's wieder 8,71 GB frei. Ungefähr 13 GB bleiben weiterhin rätselhaft. Wie komme ich an die versteckten Verzeichnisse ran? Habe gemerkt, dass einige Apps ihre Daten in anderen Verzeichnissen ablegen.
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Der Huawei Telefonmanager ger kann das vermutlich bereinigen
 
B

Brzelius

Neues Mitglied
Den Tablet-Manager hab ich anfangs schon bemüht und alles bereinigen lassen, was er bereinigen wollte. Das größte Problem daran ist wieder, dass man den Tablet-Manager bei den Accounts mit eingeschränkten Rechten zwar öffnen kann, aber nichts optimieren oder bereinigen darf. Hat trotzdem dort 98/100 = gut angezeigt, also die Müll-Dateien der gelöschten Apps nicht als unnütz erkannt.
Muss das Tablet auf jeden Fall neu gescheit aufsetzen mit vollen Accounts und die dann über Google Family Link steuern (hab den Kindern jetzt auch Google-Accounts erstellt).
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ilias1969

Erfahrenes Mitglied
Mit den TotalCommander siehst du auch die versteckten Verzeichnisse und Dateien.
 
B

Brzelius

Neues Mitglied
Total Commander ist wirklich praktisch und gut, zeigt aber leider für Verzeichnisse nicht an, wie groß sie sind, und um alles anzuzeigen, müsste ich das Tablet rooten. Komm ich wohl nicht rum?
 
I

ilias1969

Erfahrenes Mitglied
Wenn du auf das Verzeichnis lange drückst öffnet sich ein Fenster. Da musst du auf Eigenschaften drücken und du hekommst die Verzeichnisgröße angezeigt.
 
B

Brzelius

Neues Mitglied
Ah, das ist wirklich praktisch. Bleibt leider dabei, dass ich damit die restlichen etwa 13 GB nicht finden kann. Werde noch auf die Nachricht vom Spielesupport warten, ob man den Spielstand irgendwie auch ohne Google Play-Verknüpfung retten kann, dann setz ich das Tablet zurück und richte die Sache richtig ein.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Ich glaube da wird auch nichts zu sehen sein, außer in den config oder .inf Dateien.

Spielstände sichern wenn möglich, wenn nicht, dann eben nochmal durchspielen.
VG
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Ich dachte es geht um das Problem, dass keine Programme mehr installiert werden können. Das liegt an dem belegten RAM Speicher. Der beträgt beim Mediapad 4 GByte und ist nicht Teil des SD Karten Speichers!
Wenn der RAM Speicher zu knapp wird, dann kommt diese Meldung, dass man keine Programm mehr installieren kann. Da nützt das Löschen von Daten auf der internen SD gar nichts, obwohl es doch lästig ist, wenn irgendwo "Datenmüll" herumliegt.
Im Vergleich zu meinem Mate 9 kommt bei meinem M5 die Meldung "kein Speicher" schon deutlich weniger installieren Apps. Da scheint das RAM Management nicht identisch zu funktionieren. Es gibt diverse Bereinigungstools für den 4 Gbyte Speicher. Hast du die alle schon probiert?