Huawei P10 VTR-L09 gesperrt - Custom ROM o.ä. möglich?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P10 VTR-L09 gesperrt - Custom ROM o.ä. möglich? im Huawei P10 Forum im Bereich Huawei Forum.
H

HaldousAxely

Neues Mitglied
Hallo!
Ich habe mich hier angemeldet und hoffe auf Hilfe, weil wir ein Huawei P10 besitzen, mit dem wir nichts anfangen können. Der ursprüngliche Besitzer ist vor ein paar Monaten verstorben, und das Gerät lässt sich trotz factory reset nicht verwenden. Offensichtlich wurde ein (nicht schriftlich hinterlegter) 6-stelliger Code vergeben, der nur noch vier Mal geraten werden kann. Was dann passiert ... ? Die andere Möglichkeit scheint die Authentifikation über das zuvor verknüpfte Google-Konto zu sein, aber hier ist überhaupt nicht klar, ob das überhaupt vorhanden ist. Ich wusste bisher nicht, dass es verbraucherrechtlich überhaupt möglich ist, ein Gerät dermaßen unbrauchbar zu machen. Aber meine Recherche hat ergeben, dass es offensichtlich nicht ungewöhnlich ist. Ich habe auf Youtube diverse 20minütige Videos zum Thema REMOVE FRP angesehen und nachvollzogen, aber an irgendeiner Stelle wich unsere Software immer vom gezeigten ab. Ich würde mich nicht als völlig unbedarft bezeichnen, was IT angeht, habe aber mit Smartphones bisher eher wenig zu tun. Selbst habe ich ein LG G3 im dritten Anlauf mit LineageOS bespielt und versuche seit dem, es dabei zu belassen. Für das Huawei will ich einfach nur eine Möglichkeit, es verwenden zu können. Lineage wäre schön, aber das Modell wird nicht unterstützt und ohne konkrete Beschreibung ist mir das zu heikel. Gibt es irgend welche (relativ) sicheren Wege, das Telefon als solches auch nutzen zu können?
 
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
HaldousAxely schrieb:
Gibt es irgend welche (relativ) sicheren Wege, das Telefon als solches auch nutzen zu können?
Ja!
Dazu benötigt Ihr allerdings den Kassenbeleg. Der Hersteller oder ein authentifizierter Reperaturdienst, kann das Gerät mit Kassenbeleg entsperren.
Bsp: W-Support
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HaldousAxely

Neues Mitglied
Julian23 schrieb:
Ja!
Dazu benötigt Ihr allerdings den Kassenbeleg. Der Hersteller oder ein authentifizierter Reperaturdienst, kann das Gerät mit Kassenbeleg entsperren.
Bsp: W-Support
Hallo,
danke für die Antwort! Leider existiert der Kassenbeleg nach jetzigem Wissen nicht mehr. Gibt es auch eine Möglichkeit ohne? Das 'relativ' würde ich damit auch weit fassen, wenn das Gerät ansonsten in der Tonne landen würde (was mich immer noch ziemlich wütend macht, dass so etwas inzwischen gängig zu sein scheint).
 
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
HaldousAxely schrieb:
Gibt es auch eine Möglichkeit ohne? Das 'relativ' würde ich damit auch weit fassen,
Leider nicht.


HaldousAxely schrieb:
wenn das Gerät ansonsten in der Tonne landen würde (was mich immer noch ziemlich wütend macht, dass so etwas inzwischen gängig zu sein scheint).
Ist in Deinem Fall natürlich ärgerlich. Ganz klar!
Das es diese Sperre gibt, ist aber gut so. Ein geklautes oder verlorenes Handy, wird so eher im Fundbüro abgegeben, als ohne diese Sperre.
 
H

HaldousAxely

Neues Mitglied
Julian23 schrieb:
Also gibt es auch keinerlei (Custom-)ROM, das wenigstens eine gewisse Chance bietet dass ich es zum Laufen bekomme? Oder ist dieser Schutzmechanismus so tief im Gerät verankert, dass es damit nicht getan wäre?
 
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
HaldousAxely schrieb:
Also gibt es auch keinerlei (Custom-)ROM, das wenigstens eine gewisse Chance bietet dass ich es zum Laufen bekomme?
Kurz und knapp: Nein.