Huawei P10: YouTube aktualisiert sich selbstständig

S

Stan88

Neues Mitglied
3
Huawei P10, Android 8, Emui 8, Root

Hallo Gemeinde,

weiß vielleicht jemand Rat?
Bei mir aktualisiert sich seit ein Paar Tagen YouTube selbstständig. Ich habe im Play Store automatische App Aktualisierungen die ganze Zeit deaktiviert und bei YouTube in PlayStore in dem Kästchen unter drei Punkte den Hacken nicht gesetzt. Außer YouTube tun sich keine weiteren Apps aktualisieren. Es sind um die 40. Mein Smartphone ist gerootet aber ich habe trotzdem keine Idee was es sein kann und wie ich es beheben kann.
Ich habe in letzter Zeit absolut nichts umgestellt oder rumgefummelt. Merkwürdig ist, dass wenn ich z.Bsp. unter Apps im Smartphone die Updates von YouTube deinstalliere dann wird nicht sofort, sondern nach ca. 24 Stunden wieder die neueste Version drauf installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe seit ein paar Tagen das selbe Problem. POCO F2 Pro, Root, Xiaomi.eu ROM.
Selbst während der Nutzung meiner Youtube App bügelt der Playstore (laut Datenverbrauch ist es direkt die Playstore App) diese einfach über (dann stürzt die App ohne Fehlermeldung ab und zack ist die neue Version drauf). Jegliche automatischen Updates sind abgeschalten aber es passiert immer wieder aufs Neue.
 
Nachtrag:
Seit dem ersten Vorkommen führt der Playstore nun eigenmächtig jeden Abend gegen 22:00-23:00Uhr ein Update der Youtube App durch aber nur wenn das Handy in der Zeit mit dem w-lan verbunden ist (die mobile Datennutzung ist dem Playstore entzogen). Zu meinem absoluten Bedauern und Ärgernis hat der Playstore gestern sogar generell automatische Updates per w-lan eingeschaltet...man möchte im Kreis speien. Bin gespannt wie viele der Apps nun nicht mehr funktionieren...

Kennt jemand eine App/Magiskmodul welches es ermöglicht Systemapps zu deaktivieren oder ihnen die Datenverbindungen zur Gänze zu entziehen?
 
Mal neugierdehalber und zum Verständnis: Weshalb ist eine aktuelle Version der YouTube App für euch ein Problem?
 
  • Danke
Reaktionen: Daichink
Ich verwende eine modifizierte Version und möchte schon aus prinzip keine Fremdsteuerung meiner Geräte.
 
Meine Frage #4 ist unbequem? Letztlich müssen wir nur eins und eins zusammenzählen.

YouTube geht momentan den Weg, Sperren, Umgehungen oder Blockieren von Werbung zu unterbinden. In eurem Fall wohl sehr aktiv.

Ich empfehle alternativ NewPipe oder YouTube Premium.
 
Ich finde das ist eher eine Sache von Google denn es kommt nicht direkt von YouTube sondern von GooglePlay Store. YouTube kann sich ohne GooglePlay Store nicht selbstständig aktualisieren. Sonst würde es heißen eine unbekannte App.

Ja, NewPipe hat sich inzwischen gut weiter entwickelt. Ich kenne es noch von früher da was es relativ mager.
 
Zuletzt bearbeitet:
@KönigDrosselbart

Ich verwende eine modifizierte Version und möchte schon aus prinzip keine Fremdsteuerung meiner Geräte.
Du besitzt nur das Nutzungsrecht (auch auf das Betriebssystem) , daher kann Google tun und lassen , was es möchte.
Daher ist - rein rechtlich gesehen- deine oben genannte "Modification" illegal.
Ob das so prickelnd ist, dies öffentlich bekannt zu geben, vermagst nur Du zu beurteilen.


@Stan88
Ich finde das ist eher eine Sache von Google denn es kommt nicht direkt von YouTube sondern von GooglePlay Store.
Leider nicht richtig - Google eigene Module werden teilweise direkt geupdated.
Insbesondere bei Abhängigkeits-Bibliotheken. (Bundle)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Fembre
@Fembre : wieso sollte die Frage unbequem sein wenn ich sie doch beantwortet habe?

@Stan88 : das es direkt vom Playstore kommt habe ich weiter oben auch schon angemerkt.

@swa00 : Google kann eben nicht tun und lassen was es möchte solange es mein Eigentum (Hardware) betrifft und eine Fremdsteuerung hat absolut nichts mehr mit legal zu tun, auch wenn es darum nicht ging.
Desweiteren schrieb ich lediglich das ich eine modifizierte Version nutze, nicht was daran modifiziert ist, somit ist überhaupt keine Zulässigkeit oder deren fehlen abschätzbar. Selbst wenn ich angegeben hätte welche Modifikationen ich nutze, wäre die Nutzung nach wie vor nicht illegal. Lediglich eine Verbreitung einer modifizierten Version könnte unter Umständen illegal sein aber darum geht es hier nicht.


Somit bleibt es bei der Frage ob jemand eine Empfehlung für eine App oder ein Magiskmodul hat mit der ich den Zugriff auf Datenverbindung für einzelne Apps vollständig entziehen kann oder um Systemapps deaktivieren zu können.
Notfalls muss ich den Playstore vom Handy verbannen.
 
Hm, ich hab auch ne mod. YT Version aufm Telefon. Bei mir checkt der Playstore aber nichtmal das ich YT aufm Handy hab. Die original YT Version hab ich natürlich per ADB runtergeschmissen.
 
@KönigDrosselbart


Google kann eben nicht tun und lassen was es möchte solange es mein Eigentum (Hardware) betrifft und eine Fremdsteuerung hat absolut nichts mehr mit legal zu tun, auch wenn es darum nicht ging.
Desweiteren schrieb ich lediglich das ich eine modifizierte Version nutze, nicht was daran modifiziert ist, somit ist überhaupt keine Zulässigkeit oder deren fehlen abschätzbar. Selbst wenn ich angegeben hätte welche Modifikationen ich nutze, wäre die Nutzung nach wie vor nicht illegal. Lediglich eine Verbreitung einer modifizierten Version könnte unter Umständen illegal sein aber darum geht es hier nicht.


Ich würde Dir an dieser Stelle wirklich empfehlen, sich einmal mit dem Lizenzrecht/Nutzungsrecht genauer zu befassen, denn das hier von Dir aufgeführte Verständnis von Software ist komplett abstrus :)

a) Mit einer verwendeten/installierten Software - ist weder deren Funktions, noch deren Arbeitsweise in dein Eigentum übergegangen. Es liegt lediglich ein Nutzungsrecht - so wie sie ist - vor. Die Hardware ist dabei völlig unrelevant.
b) Und da die Software nicht dein Eigentum ist und auch niemals erworben werden kann , darfst du sie auch nicht in Teilen modifizieren -(Auch nicht für den privaten Gebrauch -> Mental Property)
Es sei denn, du wärst Urheber, besitzt den Source Code und/oder hast die lizenzrechtliche schriftliche Erlaubnis des Urhebers , diese (auch in Teilen) zu modifizieren oder gar eine modifizierte Version für den Dienst zu nutzen. (Siehe c)
Das liegt hier nicht vor -> z.b. eine Affero General Public License.

c)
Und das Ganze gilt erst recht und ist noch strenger geregelt, wenn das verwendete Paket nur ein Teil ist (Client) und als Hauptfunktion einen externen Dienst verwendet, somit ohne Diesen in ihrer Arbeitsweise nicht ausführbar wäre. Was in dem Falle (YT) gegeben wäre.

Selbst die Verwendung von öffentlichen OpenSource Projekten benötigen die unter b) erläuterten Voraussetzungen.
Dort sind die Zulässigkeiten immer aufgeführt.


ERGO :
Daher kann der Urheber der Software mit seinem Paket/Dienst tun und lassen was er möchte - mit der Verwendung/Installation hast du dem zugestimmt. Und dies hat er Dir zuvor zum Lesen gegeben :)

Daher ist deine Annahme :
Ich verwende eine modifizierte Version und möchte schon aus prinzip keine Fremdsteuerung meiner Geräte.
... im ersten Teil illegal und im zweiten Teil diese Funktion von dir explizit genehmigt worden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Fembre

Ähnliche Themen

F
Antworten
1
Aufrufe
468
fritz3
F
K
Antworten
18
Aufrufe
3.329
LeChuckPf
LeChuckPf
F
Antworten
1
Aufrufe
334
fritz3
F
Zurück
Oben Unten