Huawei P20 Pro: Kamera-Diskussion

P

Palisades

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Bestes DXO-Ergebnis aller Zeiten...



Twitter
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Ich warte dann lieber mal die Bilder hier im Forum ab ;-)) Wenn die Pro Cam dann wirklich so gut ist warte ich bis der Preis fällt.
 
proximacentauri

proximacentauri

Experte
Vor allem hatte das eine Bild in huawei 30 sek und das vom galaxy 10 sek

also übertreiben tun sie immer. Aber egal.. größerer sensor, größere Pixel. Naja.. Da schreckt der Preis ehrlich nicht ab. Man kanns ja zur Not auch wieder zurück senden.
 
Jasper2

Jasper2

Experte
Beachtlich find ich das huawei es geschafft hat einen 1/1.7 Sensor in ein nur 8mm dickes sp zu hauen schade find ich aber das es wieder kein 16:9 bei den Fotos gibt :bored:
 
MrMurphy007

MrMurphy007

Fortgeschrittenes Mitglied
Und wieder kriegt nur die Pro/Plus Variante die beste Kamera...
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Hier ein erster Kamera vergleich
Ich nutze das s9 plus, aber einige in meiner Familie auch Huawei deswegen schaue ich auch immer was da so geht .
 
proximacentauri

proximacentauri

Experte
@olih

und der Rest soll die ki richten.. Daher soll auch 6 sek aus der Hand möglich sein. Naja. Das werden wir prüfen dann..

und schönen guten morgen
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Als ob die KI das Zittern meiner Hände ausgleichen kann. :lol:;) Ne dazu hab ich viel zu viel fotografiert, das wird ohne Stativ auch nicht gehen. Ich warte jetzt erstmal die ersten Userbilder ab.
 
proximacentauri

proximacentauri

Experte
@olih

hahaha.. ganz genau.. davon gehe ich auch nicht aus.. niemals nie..
egal was sie versprechen.

aber das ist mir sowieso egal.. Weil schöne Fotos macht man eh mit dem Stativ.. Habe genügend davon auf Lager... für jede Kamera ein eigenes.. Die sind jetzt alle für Handys ausgestattet... Und die wechselplatten auf den Kameras, bzw unter..

auf jeden Fall ist es das 1. Mal im Leben, dass ich am Tag einer Präsentation das handy bestelle.
bin sonst ein ewiger Zweifler, Testbericht Leser, und das wichtigste war immer hier im forum die user Meinungen, weil das einfach am unverfälschten ist.
Aber mei. man wird im hohen Alter auf einmal Risiko freudig.
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Dann freue ich mich schon auf deine Bilder, die Mate 9 von dir sind ja immer klasse.

Ja mein Hauptstativ hat auch öfter die Smartphonehalterung drauf.

Die 899 Euro schrecken mich als Familienvater erstmal ab, das wird von Preis noch fallen.
 
proximacentauri

proximacentauri

Experte
@olih

Danke danke.. Man tut was geht.. Ist halt alles immer motiv abhängig.. Aber als langjähriger Fotograf Weisst du das natürlich.

und ja.. Ist ein Haufen Kohle für etwas, was man nicht zum Leben braucht, aber da mir mein Zweithandy (immer noch das LG g4) mein Enkel schon lange abschwätzen will, um sein G3 zu ersetzen, gibt's eh nur Möglichkeit.. Ein billiges mit gutem Akku zu kaufen (hab mir das oukitel lange angeschaut, aber da sind ja Nit viele begeistert von) oder eben mein geliebtes Mate 9 als Zweitgerät umfunktionieren.
Das sumsum hat mich wegen der verstellbaren blende zwar sehr interessiert, aber, ich kann nit über meinen Schatten springen. Ich mag halt sumsum einfach Nit.
Und so zufrieden wie ich mit dem 9er bin, und auch die 10er sind nicht schlecht.. Aber halt nix für mich. Das p20 pro scheint ein absolut würdiger Begleiter vorerst zu sein und nach 3 bis 5 Monaten dann ein würdiger Nachfolger vom Mate 9, bis halt die Kamera richtig funktioniert. Das dauert bei huawei meistens länger. Wie ich jetzt bei allen Geräten festgestellt habe
 
P

psinferno

Erfahrenes Mitglied
Ich bin wirklich gespannt, wie gut die Bilder dann tatsächlich sind.
Gerade die Vergleichsbilder mit dem Pixel 2 und dem iPhone X im dxomark-Test beeindrucken mich jetzt nicht besonders. Vor allem bei einigen von den Portraitshots sehen die anderen meiner Meinung nach fast besser aus als die vom P20 Pro (zumindest in der Originalgrösse).
Und in anderen Reviews sehen low-light vom S9+ einiges besser aus als vom P20 Pro.

Meine Bestellung ging gestern noch raus. Finde die CHF 899.- inkl. QC35II ein guter Preis (sind umgerechnet etwa 780 Euro).
 
burner8

burner8

Ehrenmitglied
proximacentauri schrieb:
@olih

Aber halt nix für mich. Das p20 pro scheint ein absolut würdiger Begleiter vorerst zu sein und nach 3 bis 5 Monaten dann ein würdiger Nachfolger vom Mate 9, bis halt die Kamera richtig funktioniert. Das dauert bei huawei meistens länger. Wie ich jetzt bei allen Geräten festgestellt habe
Ja, bei den Vorgängern war es bisher immer so, daß die Kamera zu Beginn irgendwelche Mängel hatte, aber nach Updates sich deutlich verbessert hat. Das merke ich auch beim Mate 9. Wenn ich meine ersten Bilder betrachte und die diese mit den aktuellen vergleiche, merkt man schon deutlich einen Unterschied.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
SilentDamien schrieb:
Ja, die Vergleiche waren schon krass und übertrieben dargestellt, aber auch lustig anzuschauen, muss man schon zugeben :lol:
 
burner8

burner8

Ehrenmitglied
Die Unterschiede sind aber schon ersichtlich. Low Light auf jeden Fall gewinnt das P20Pro deutlich.
Hab mal einen Ausschnitt vergrößert:
Iphone X:
Iphone x.JPG

Pixel 2:
pixel2.JPG

P20 Pro:
P20pro.JPG

Zum Vergrößern Bilder anklicken.
 
P

psinferno

Erfahrenes Mitglied
@burner8
In diesen Bildern ist das gut ersichtlich, stimmt.
Aber schau dir mal die Portraits an, da gefallen mir die anderen fast besser.
Es scheint auf den P20 Pro Portraits so ein AI Beautify zu geben. Weiss das jemand, lässt sich das AI ausschalten damit man auch Portraits im normalen Modus fotografieren und im Nachhinein bearbeiten kann?
 
soul

soul

Guru
psinferno schrieb:
Ich bin wirklich gespannt, wie gut die Bilder dann tatsächlich sind.
Gerade die Vergleichsbilder mit dem Pixel 2 und dem iPhone X im dxomark-Test beeindrucken mich jetzt nicht besonders. Vor allem bei einigen von den Portraitshots sehen die anderen meiner Meinung nach fast besser aus als die vom P20 Pro (zumindest in der Originalgrösse).
Finde grade die Portrait Aufnahmen krass vom p20. iPhone total verwaschen. Google solide und das p20 hat eine krasse Klarheit und Kontrast. Sieht sehr nach dslr aus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von rolkeg - Grund: Vollzitat gekürzt - rolkeg
burner8

burner8

Ehrenmitglied
psinferno schrieb:
@burner8
In diesen Bildern ist das gut ersichtlich, stimmt.
Aber schau dir mal die Portraits an, da gefallen mir die anderen fast besser.
Portraits sehen in der Tat vergrößert beim P20 Pro schlechter aus (angehobener Kontrast und geglättete Flächen; weniger Details). Unvergrößert sehen die P20 Pro Aufnahmen aber klarer und schärfer aus.
Dieses Verhalten ist mir schon beim Mate 10 Pro aufgefallen.

Edit:
Hier nochmal zum Vergleich:
Iphone X:
IphoneX.JPG

Pixel2:
Pixel2.JPG

P20 Pro:
P20 Pro.JPG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von rolkeg - Grund: Vollzitat gekürzt - rolkeg
P

psinferno

Erfahrenes Mitglied
genau, bei diesem Portrait fällt es am meisten auf. In normaler Grösse noch ok, in Originalgrösse deutlich sichtbar. Da gefällt mir das vom iPhone X am besten. Aber eben, wenn sich diese AI mit Beautfiy (oder wie das auch immer heissen mag bei Huawei) ausschalten liesse könnte man sicher mehr rausholen.
 
Oben Unten