Bestimmte Anrufe durchlassen im "Lautlos"-Modus (nicht "Nicht stören")

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bestimmte Anrufe durchlassen im "Lautlos"-Modus (nicht "Nicht stören") im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
Nachtlagerist

Nachtlagerist

Neues Mitglied
Hallo allerseits,

folgende Sachlage: ich habe die letzten Jahre immer ein iPhone als Hauptgerät gehabt. Android nur nebenbei und dann meist Geräte mit CyanogenMod. Beim iPhone ist es so, dass man das Gerät auf "lautlos" stellen kann. Zusätzlich hat man links an der Seite noch einen Hardware-Schalter, der das Gleiche erledigt. Hierbei geht es also nur darum, sämtliche Töne auszuschalten. Also kein Nachtmodus oder sonst was. Einfach alles stumm. Im Adressbuch konnte man nun für einzelne Kontakte eine "Notfallumgehung" aktivieren. Wenn diese dann anriefen, hat das Telefon trotz Lautlos-Modus geklingelt.

Jetzt habe ich als Hauptgerät seit ein paar Tagen ein Huawei P30. Im Grunde genommen bin ich sehr zufrieden damit, aber eine Sache treibt mich langsam in den Wahnsinn. Ich möchte das Telefon "lautlos" stellen und trotzdem für einzelne Kontakte den Ton bei Anrufen einschalten.

Wenn man Tante Google befragt, wird diese Vorgehensweise vorgeschlagen: den Modus "Nicht stören" einschalten, die gewünschten Kontakte als Favoriten speichern und dann in den Einstellungen des "Nicht stören"-Modus noch "Unterbrechungen zulassen" bzw. hier "Anrufe: Nur Favoriten" anwählen.

Das funktioniert natürlich auch. Wenn ich oben in der Benachrichtigungs-Leiste jetzt den Ton einschalten und den "Nicht stören"-Modus aktivieren, dann klingelt das Telefon bei den gewünschten Kontakten.

Aber hier tauchen dann schon die nächsten Probleme auf: jetzt wird das Display natürlich nicht mehr aktiviert, wenn meine Tasks-App sich meldet. Klar, das ist ja vom "Nicht stören"-Modus auch so vorgesehen. Bzw. halb vorgesehen, denn in den Benachrichtiguns-Einstellungen der einzelnen Apps kann man ja "Unterbrechungen zulassen" auswählen. Dann ertönt zwar der Benachrichtigungs-Ton der App, aber der Bildschirm bleibt trotzdem dunkel.

Meine Frage also: weiß jemand, was ich meine? Ist hier vielleicht jemand, der vom iPhone auf Android umgestiegen ist und exakt das gleiche Problem lösen konnte?

Das Telefon soll also "lautlos" sein (ich meine _nicht_ den "Nicht stören"-Modus, das ist ja was anderes), hierbei ganz normal wie sonst den Sperrbildschirm einschalten bei Benachrichtigungen, aber bei bestimmten Anrufen klingeln.

Habe ich etwas übersehen? Kann doch nicht sein, dass nur iOS so etwas kann. 🤔

Danke fürs Lesen und schöne Grüße. 😎
 
Empfohlene Antwort(en)
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
@Nachtlagerist
Das von Dir gewünschte Szenario ist so leider nicht umsetzbar.
 
Alle Antworten (10)
okadererste

okadererste

Ikone
Stellst du lautlos ist es auch lautlos.
Wenn du nicht gestört werden willst stellst du auf Nicht Stören und selektierst Kontakte die durch kommen sollen.
Zusätzlich gibt es die Funktion das wenn jemand,egal wer,kurz hintereinander dich anruft geht der Anruf auch durch.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ansonsten hangel dich mal zu Einstellung-Benachrichtigung -Anrufverwaltung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nachtlagerist

Nachtlagerist

Neues Mitglied
okadererste schrieb:
Stellst du lautlos ist es auch lautlos.
Das ist mir klar (s.o.). 😉

okadererste schrieb:
Wenn du nicht gestört werden willst stellst du auf Nicht Stören und selektierst Kontakte die durch kommen sollen.
Das ist mir auch klar (s.o.). 😉

okadererste schrieb:
Ansonsten hangel dich mal zu Einstellung-Benachrichtigung -Anrufverwaltung.
Das löst mein Problem ja auch nicht. Ich möchte, dass mein Telefon _immer_ leise ist und dass bei gewünschten Apps (in meinem Fall Tasks) gleichzeitig _immer_ die Benachrichtigung das Display einschaltet (damit ich sie _sehe_) und gleichzeitig gewünschte Anrufer _immer_ durchkommen (mit Klingelton). Also egal, welcher Ton-weg-Modus auch eingestellt ist.

Mit dem "Nicht stören"-Modus funktioniert das mit den Anrufern ja. Aber da tauchen eben weitere Probleme auf. In meinem Fall, dass das Display dunkel bleibt, wenn Kalender- oder Tasks-Benachrichtigungen im Sperrbildschirm erscheinen. Die muss ich _sehen_ können.

Dass Huawei das zumindest angedacht hat, beweist ja die Option, dass Apps den "Nicht stören"-Modus mit Ton-Benachrichtigungen umgehen können. Aber das ist eben nicht zu Ende gedacht. Eine Option, dass dann auch der Sperrbildschirm beleuchtet wird, fehlt.

Deshalb habe ich ja auch gefragt, ob es hier zufällig iPhone-User gibt, die dieses Problem vielleicht auf Android lösen könnten. Denn dort funktioniert es intuitiv (egal ob "lautlos" oder "Nachtmodus"; bestimmte Anrufer sollen durchkommen, kann man bei den Kontakten im Adressbuch einstellen).

Klar, ich kann das, wie von dir vorgeschlagen, auch manuell immer umstellen. Aber das ist unkomfortabel. Dass sowas besser geht, zeigt iOS ja. Ich wundere mich eben nur, dass so etwas unter Android nicht funktioniert.
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
@Nachtlagerist
Das von Dir gewünschte Szenario ist so leider nicht umsetzbar.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Wenn ich bei Benachrichtigungen bin und die Apps die mir wichtig sind anklicke kann ich doch selektieren ob die bei nicht Stören durch kommen dürfen.
Da kann ich in den Einstellungen auch bestimmen wie sie mich informieren dürfen.
Bei aCalander+
 

Anhänge

Nachtlagerist

Nachtlagerist

Neues Mitglied
okadererste schrieb:
Wenn ich bei Benachrichtigungen bin und die Apps die mir wichtig sind anklicke kann ich doch selektieren ob die bei nicht Stören durch kommen dürfen.
Da kann ich in den Einstellungen auch bestimmen wie sie mich informieren dürfen.
Bei aCalander+
Das wird durch den "Nicht stören"-Modus wieder unterbunden (s.o.). 😉
Beitrag automatisch zusammengefügt:

GigaTom schrieb:
@Nachtlagerist
Das von Dir gewünschte Szenario ist so leider nicht umsetzbar.
Danke dir, @GigaTom. Ich lasse es dann bei dem "Nicht stören"-Modus. 👍
 
Zuletzt bearbeitet:
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
@Nachtlagerist ich hab genau den selben Bedarf wie du, hatte aber jedoch nie iOS. Mein Gerät ist grundsätzlich IMMER lautlos, aus Prinzip. Jedoch gibt es eine Nummer die laut sein soll, auch in der Nacht (nämlich der Feuerwehralarm).

Ich hatte diverse Apps gesucht, aber nichts funktionierendes gefunden (es ist auch nicht ganz ungefährlich, schliesslich wollen diese immer Zugriff auf die Kontakte, deshalb hab ich nicht so viele Apps ausprobiert).
Inzwischen habe ich meine eigene App, die mir diesen Wunsch erfüllt. Aus Zeitgründen ist sie nur Quick & Dirty, d.h. meine Nummer ist hartcodiert und der Klingelton auch. Sofern es keine andere Lösung gibt kann ich aber auch gerne den Source-Code bereitstellen.

Warum ein fixer Klingelton: ich hatte zunächst die Idee, das Gerät beim Erkennen eines Whiteliste-Anrufers einfach auf laut zu schalten. Leider hat dies nicht funktioniert, es scheint irgendwie die initiale Lautstärke zu nehmen, der Anruf blieb stumm.
Deswegen habe ich es notgedrungen nun so umgesetzt, dass einfach mein regulärer Klingelton als Musikstück abgespielt wird - der eigentliche Anrufton ist aber weiterhin lautlos. Und sobald der Anruf abgelehnt oder angenommen wird, muss natürlich das "Musikstück" stoppen. Das ist nur ein technischer Hintergrund, von der Bedienung her verhält es sich wie gewünscht. Aber dadurch ist es natürlich nötig, den Klingelton fest einzutrichtern. Vermutlich wäre es möglich den aktuellen Klingelton aus den Systemeinstellungen zunächst zu ermitteln, aber dafür fehlte mir die Zeit.
 
Nachtlagerist

Nachtlagerist

Neues Mitglied
Schön zu lesen, dass ich nicht die einzige Person mit diesem "Problem" bin. Also falls Du mal auf ein iPhone umsteigen solltest: da funktioniert das alles völlig intuitiv und ohne Frickelei. 😅
 
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Experte
Ich war auch nicht Zufrieden mit dem Bitte nicht Stören Modus meines P30Pro.
(Noch schlimmer waren da aber meine bisherigen Xiaomi Geräte)

Ich nutze ihn täglich und da is mir eine gute Anpassbarkeit wichtig, die bei meinem jetzigen Gerät sehr gut umgesetzt ist.
 
Nachtlagerist

Nachtlagerist

Neues Mitglied
SvenAusPirna schrieb:
Ich nutze ihn täglich und da is mir eine gute Anpassbarkeit wichtig, die bei meinem jetzigen Gerät sehr gut umgesetzt ist.
Welches Gerät nutzt Du denn jetzt und inwiefern ist das dort besser anpassbar? 🙂