Providerpatch / Betreiberkonfigurationsaktualisierung

D

DaEx

Neues Mitglied
Hi All,

ich bin seit kurzem vom Mate 10 Pro auf das P30 Pro umgestiegen...

Was mir hier nun hier aufgefallen ist: Ich habe beim P30 Pro die allseits bekannte Betreiberkonfigurationsaktualisierung OTA erhalten; vorher beim Mate 10 Pro jedoch nicht.

Beide sind aktuell EMUI 9.1, bei beiden kam/kommt die selbe SIM-Karte zum Einsatz, einen Unterschied in Bezug auf VoLTE und VoWiFi kann ich nicht feststellen. Anscheinend sind lediglich die "schönen" Telekom Apps hinzugekommen.

Weiss jemand was außer den Apps angepasst wird und ob man diese Provideranpassung rückgängig machen kann?

Viele Grüße - DaEx
 
mr bo

mr bo

Ehrenmitglied
Mit ist aufgefallen, das mein Gerät sich mit dem angepassten Providerpatch der Telekom ungefragt mit jedem scheiß WLAN verbindet, egal ob offen oder nicht ( keine privaten).
Darum bin ich unterwegs ständig offline weil ich kein Internet habe.
Meine Kollegen nutzen ebenfalls das P30 pro mit O2 und Vodafone, haben das Problem allerdings nicht.

Leider kann ich das weder im Gerät noch in den Telekom Apps deaktivieren.

Das ist mir zum Thema eingefallen.
Rückgang geht nur durch komplettes zurück setzen. Hilft aber nicht, da der Mist immer wieder rein kommt.
 
rene3006

rene3006

Experte
@mr bo
Drück mal länger auf das Standort Symbol in der Schnellstartleiste, dann auf erweiterte Einstellungen - Wlan Suche aus.

Das Provider Update kann nur durch Werksresett entfernt werden.
Es wird aber wieder angezeigt oder du nutzt eine andere Sim.
 
mr bo

mr bo

Ehrenmitglied
Nein, nutze nur die Telekom Sim. Das Update kommt umgehend zurück.
 
rene3006

rene3006

Experte
Ja das kannst du nicht weiter umgehen, nur ignorieren, da es über die Sim erkannt wird.
 
D

DaEx

Neues Mitglied
@Handymeister Hi, den Thread kenne ich bereits. Wie bereits geschrieben war ich nur verwundert, dass vorher beim Mate 10 Pro kein Patch mit der selben SIM installiert/angeboten wurde...
 
Oben Unten