Miese Performance meines Ale21

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Miese Performance meines Ale21 im Huawei P8 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
Loveboat

Loveboat

Erfahrenes Mitglied
Habe das P8 Lite mit Stock B584 drauf. Es ist gerooted. Viele Systemapps sind deaktiviert.
Mein Cousin hat auch ein P8-Lite und ich zeigte ihm wie lahmarschig die Haptik meines Gerätes ist. Er war verwundert wie schlecht mein P8-Lite im Vergleich zu seinem ist. Ich auch!
Ich habe megahäufig die Rückmeldung vom System, dass die Anwendung xy nicht reagiert und ich soll dann angeben, ob ich jetzt diese beenden möchte oder noch warte.
Jetzt habe ich mit Antutu Benchmark die Werte der beiden Geräte verglichen, wobei bei mir 30,4k und bei ihm 32,2k als Ergebnis herauskam.

Was ich jetzt nicht mit ihm verglichen habe, sind die aus der App "CPU-Z" SoC Werte.
Ich habe bei den CPUs 0-4 mit vielen performancefressenden Anwendungen (Spotify&Google Maps) die Auslastung auf 1,2GHz hochschrauben können. Die CPUs 5-8 sind dauerhaft auf stopped. Bekomme ich auch nicht aktiviert. Wärend ich teste ist das Gerät selbst im Menü megalangsam.

Ich frage mich, ob ein Hardwaredefekt an meinem Gerät vorliegen könnte?
Kann mir jemand sagen, wie man das gesichert analysieren kann? Mit einem solchen Ergebnis könnte ich mich an Huawei wenden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf1953

Wolf1953

Stammgast
Loveboat schrieb:
Ich frage mich, ob ein Hardwaredefekt an meinem Gerät vorliegen könnte?
NEIN!!
Dein Problem ist das:
Loveboat schrieb:
Habe das P8 Lite mit Stock B584 drauf. Es ist gerooted.
P8 Lite mit Android 6 und Root läuft nun mal so (Schrott EMUI 4 und Root vertragen sich bei einigen APPs nicht), ich hatte die Auswirkungen nach 6 Wochen mit Emui 4 und es wurde immer schlimmer.Also bin ich zurück auf Android 5 mit B204 mit Root. Und einen Vergleich (Antutu Benchmark) kann man nur ziehen wenn alles identisch ist (APPs,Einstellungen usw.) und wenn man beim P8 Lite am CPU schraubt braucht man sich über nichts wundern.
Loveboat schrieb:
Mit einem solchen Ergebnis könnte ich mich an Huawei wenden.
Die werden dich gleich auf die schwarze Liste setze, mit deinem Root.
Gruß Wolfgang
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Das einzige was ich jetzt noch drauf hab ist No-frills und dort hab ich diese Einstellungen:
No-frills.png
Wenn es unter Android 6 kein Root findet, ist das Root nicht richtig installiert.Was fast immer der Fall ist (bei mir lief es).
Übrigens ein Werkreset hilft da auch nicht viel, da viele Daten vom System übernommen werden.
Der Vergleich hinkt ein wenig aber es ist mit dem kostenlosen Umstieg von Win7 auf Win10 zu vergleichen.
Hier hilft nur ein FULL-WIPE und neu installieren z.B. B588.
Oder du versuchst es mal mit der App "SD-Maid" um mal richtig AUFZURÄUMEN; muss aber vorher eingestellt werden bevor du damit loslegst. UND ACHTUNG ES LÖSCHT FAST ALLE ANGELEGTEN BACKUPS.
 
Zuletzt bearbeitet:
Loveboat

Loveboat

Erfahrenes Mitglied
Danke schön einmal für die Infos :)
Habe dazu aber ein paar Nachfragen.

Wolf1953 schrieb:
Hier hilft nur ein FULL-WIPE und neu installieren z.B. B588.
Das ist doch dann wieder emui 4 unter b588.
Oder funktioniert diese Version besser mit root?


Wolf1953 schrieb:
Oder du versuchst es mal mit der App "SD-Maid" um mal richtig AUFZURÄUMEN; muss aber vorher eingestellt werden bevor du damit loslegst. UND ACHTUNG ES LÖSCHT FAST ALLE ANGELEGTEN BACKUPS.
Was soll den konkret zur Besserung meiner Situation aufgeräumt ,bzw was am besten eingestellt werden ?
 
Wolf1953

Wolf1953

Stammgast
Loveboat schrieb:
Das ist doch dann wieder emui 4 unter b588.
Oder funktioniert diese Version besser mit root?
Funktioniert auch nicht besser.
Nur mal ein Vergleich:
Bei EMUI 4 muss ich die 2ZIP-Methode für SuperSU anwenden um überhaupt etwas zu erreichen.
Bei EMUI 3 nehme ich die [STABLE][2016.12.15] SuperSU v2.79 zip von der XDA-Seite und es läuft alles perfekt.
Eine Antwort warum das so ist konnte ich noch nicht finden.Es soll mir keiner kommen das es am Android 6 liegt, bei andere Fabrikaten geht das auch ohne 2Zip-Methode.
Gut ich muss bei Android 5 auf einiges "verzichten" wie Gyroskop (ist aber im Originalen Android 6 für P8 Lite auch nicht drin) und die RAM-Belegung ist bei mir um 20% höher. Der AKKU-Verbrauch ist auch nicht viel höher (2-3 Stunden früher ans Ladegerät ist zu verkraften).

Loveboat schrieb:
Was soll den konkret zur Besserung meiner Situation aufgeräumt ,bzw was am besten eingestellt werden ?
Damit meinte ich eigentlich nur das man sich die Einstellungen ansehen sollte. Im Play Store kommen dann solche Bewertungen wie GEHT NICHT,MEINE BACKUPS WURDEN GELÖSCHT totale Sch.....,ZEIGT KEINE WIRKUNG,BEI MIR WURDE ::::: GELÖSCHT. Und das alles nur weil man denkt wenn ich eine App installiere funktioniert die gleich so wie ich das will.Das ist wie beim PC, der ist genau so schlau oder d..f wie der Benutzer der davor sitzt.
In diesem Sinne Gruß Wolfgang
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
PS: Was Manche vergessen das P8 Lite ist für ca. 130€ heutzutage untere Mittelklasse und das muss jedem beim Kauf klar gewesen sein.
Sucht mal bei einem anderen Hersteller (Samsung,Sony und Co.) nach einem Gerät mit 8Kern-CPU, 2GB-RAM, 16GB-Speicher, 13Mpx-Kamera und seht euch deren Preise an.Also nicht Jammer sondern das Beste daraus machen.
 
spkahal

spkahal

Erfahrenes Mitglied
Ich halte nichts von den Stock Roms mit EMUI.
Ich bin auf EMUI 4.1 durch die Helios Rom v2 von Htcmania. Die ist prerooted und diverser Stockmüll entfernt.
Ich habe auf Supersu SR3 Systemless aktualisiert und nutze L-Speed zum justieren diverser I/O Optionen.
Auf NoFrills verzichte ich gerne, damit war ich noch nie zufrieden.

Ich bin mit meiner Performance durchaus zufrieden. Hänger gibt's in jedem System, so auch bei mir manchmal. Meist bei ressourcenfressenden Apps.
Man kann von einer 1,2GHz, egal wieviele Kerne, keine Highend Performance erwarten.

Lasst uns auf AOSP oder LineageOS warten. Beides ist "in progress but buggy".
Danach werden wir einen echten Schub in Sachen Performance erleben.
 
Wolf1953

Wolf1953

Stammgast
@spkahal
Ich warte erst mal auf die Rom Osiris B896 von JohnMiller, mal sehen was die bringt.
Das einzige was mich bei den spanischen ROMs stört ist das die immer soviel APPs darein hauen und nicht beim "ORIGINAL" bleiben.
Die könnten ihre APPs als TWRP-Flash mit liefern und gut wäre es. Aber wie sagt man alles Gute ist selten beieinander.
 
Loveboat

Loveboat

Erfahrenes Mitglied
Ok, das geht jetzt für mich hier nicht zielgerichtet weiter ;)
Ich möchte keine custom-rom.

Also, ich schnappe das Häppchen "stock(emui4) +root=unperformant" mal auf.
Es ist korrekt, dass das von mir verglichene ale21 meines Cousin kein root hat.
Jetzt meine Frage, gibt es eine performante Stock (emui3) b204 oder so, die ordentlich mit root arbeitet? Wolf, welche nutzt du? Ist es auch Stock?
Ansonsten werde ich entrooten und schauen, wie zufrieden ich im Alltag damit bin.
 
Wolf1953

Wolf1953

Stammgast
Hab schon über 20 ROMs (außer Vodavone-ROMs B59x und Android 7) ausprobiert und bin wieder bei Stock-Rom Android 5 B204 (EMUI 3.1) mit Root.
Bevor EMUI 4.1 nicht raus ist wird auch nicht mehr gewechselt und wenn das auch nichts taugt gehe ich wieder auf B204!

"negative" Unterschiede zu EMUI 4:
kein XPosed flashbar
kein Gyroskop flashbar
keine Profi Kamera flashbar
keine 5x5 Darstellung
Akku muss 2-3 Stunden eher ans Netzteil
Arbeitsspeicher wird mehr ausgelastet (liegt an Android 5 mit seinen Google-APPs, die werden nicht wie bei Android 6 entladen).

Gerootet habe ich wie folgt:
TWRP von XePeleato
SuperSU aus XDA-Forum
UPDATE-Busybox.Installer.v1.26.2-ALL-signed
zusätzlich hab ich noch Dolby ATMOS 6.5.1 zur Klangverbesserung geflasht

Alles andere hier:
Recovery Android 5

Zum "ausmisten" benutze ich SD-Maid PRO (habe ich schon seit meinem S3) ; deinstallieren,einfrieren,Autorun bearbeiten,aufräumen,Explorer alles drin.
No-frills um den CPU ein wenig im Leerlauf zu drosseln.

Kannst es ja mal ausprobieren und nach einer Woche entscheiden, ob du doch Android 6 haben willst.

Und wegen Sicherheits-Updates, bei über 1000 Sicherheitslücken kommt es auf 50 mehr oder weniger auch nicht drauf an. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
 
Zuletzt bearbeitet:
Loveboat

Loveboat

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank für die Infos!
Hab auch in anderen Threats deine Posts gesehen. Super, dass du das alles schreibst, so sind die Hilfen und Anleitungen gut dokumentiert.
Bin seit gerade wieder auf der B204 und hab auch schon gerootet.
Ich werde die Tage mal meine Erfahrungen mit diesem downgrade berichten.


Edit nach dem langen Karneval Wochendende:
Definitiv besser!!! Hab bisher nur 1x eine zwangsschliessung einer App gehabt. Im Vergleich dazu hatte ich es unter emui 4 so um die 10x in dem Zeitraum.
Der Akku ist leicht schneller leer, sehe ich auch so. Ist aber nicht dramatisch. Ich komme einen vollen Tag damit klar. Nachts geht die Büchse eh immer an den Strom.
Hätte ich nicht gedacht, dass die kombo aus b586 und root für das schlechte Verhalten verantwortlich ist.
Ich werde nächste Woche nochmal berichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Loveboat

Loveboat

Erfahrenes Mitglied
Also sehr gut!! Die Performance ist wesentlich besser geworden. Wolf, dir einen dicken Dank

Als Nachtrag fällt mir zur Fehlerbeschreibung ganz am anfang noch ein, dass der Taskmanager, den man mit dem Quadrat in der navileiste aufruft auch sehr häufig unter Android 6 und root streikte.

Unter Android 5 und root funktioniert das wieder problemlos.
 
Wolf1953

Wolf1953

Stammgast
Zuletzt bearbeitet:
Loveboat

Loveboat

Erfahrenes Mitglied
Klaro, war beides unter jeder Version bei mir vorhanden.
Ich kenne Huawei. Hatte vor meinem P8 lite ein ascend P6.

Edit: weiterer Nachtrag. Hab mir eine neue sd-karte(Samsung evo + 128gb) zugelegt. Ja, man merkt nochmal einen deutlichen Performanceschub.
 
Zuletzt bearbeitet:
xSnipZ3

xSnipZ3

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ich alles richtig verstanden habe, ist EMUI 4 (habe 4.0.3) langsamer mit der Performance als 5.0?
 
Wolf1953

Wolf1953

Stammgast
xSnipZ3 schrieb:
Wenn ich alles richtig verstanden habe, ist EMUI 4 (habe 4.0.3) langsamer mit der Performance als 5.0?
So pauschal kann man das nicht sagen.
Wenn du ein P8 Lite was 100% stabil und ohne Störungen haben willst ist Android 5 mit EMUI 3 angesagt.
Nachteil: 10-15 % mehr RAM-Verbrauch und leicht erhöhter Accu-Verbrauch (1mal pro Tag ans Ladegerät bei normaler Nutzung)
Der RAM-Verbrauch kommt nicht von EMUI 3 sondern vom Android 5 mit seinen APPs von Google und damit geht der Accu-Verbrauch hoch.

Wenn du mit den Nachteilen nicht leben kannst ist Android 6 mit EMUI 4.x.x angesagt. APPs von Google werden aus dem Ram-Speicher genommen bzw. beendet (leider auch viele installierte APPs trotz Schutz).
Nachteil: EMUI 4 ist eine "Fehlkonstruktion" mit einigen "unausgereiften Sachen", was sich vor allen bei Handys mit ROOT bemerkbar macht.
Mir kommt es so vor als wenn man die EMUI 4 von einem anderen Handy-Produkt (Honor) genommen hat und dieses ein bisschen angepasst auf das P8 Lite "los gelasssen" wurde; frei nach dem Motto "Friss oder Stirb". Das ist meine Meinung und davon lasse ich mich nicht abbringen auch wenn es viele anders sehen werden.

Wollen hoffen das HUAWEI das P8 Lite noch einige Wochen (Monate ??) mit Updates versorgt und damit noch die versprochene EMUI 4.1 raus bringt, bevor alles eingestellt wird !!

Gruß Wolfgang
 
S

Sacmalik

Gast
Wolf1953 schrieb:
Wollen hoffen das HUAWEI das P8 Lite noch einige Wochen (Monate ??) mit Updates versorgt und damit noch die versprochene EMUI 4.1 raus bringt, bevor alles eingestellt wird !!
Ich bin sowieso überrascht, dass für ein 2 Jahre "altes" und 250,- " teures" UVP-Smartphone derart viel getan wird. Klar finde ich das gut, aber es überrascht eben. Die Norm ist das leider nicht.

Ich hoffe ebenfalls noch auf das versprochene Update auf EMUI 4.1, auch wenn ich mittlerweile nicht mehr so der "Fan" von EMUI bin; nur bestimmte MP3-Player lassen sich über den Sperrbildschirm bedienen, Auidible mal generell gar nicht usw. Das finde ich an EMUI zugegebenermaßen echt mistig.
 
xSnipZ3

xSnipZ3

Fortgeschrittenes Mitglied
Ah okay, momentan hab ich EMUI 4.0.3 (Sokkoban glaube ich) v2 mit Magisk drauf

NFS No Limits läuft flüssig, Minecraft laggt Mega, Gameloft geht nix

Ich habe sonst eigentlich gar keine Probleme [emoji5] nur die Performance halt etwas bei Games

/Edit/ EMUI 3 kenne ich nicht, hab das P8 Lite am 27.12.2016 gekauft für 134€ bei Mediamarkt [emoji5] daheim direkt auf EMUI 4 geupdatet
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sacmalik

Gast
Im Telefonmanager > Akku > Energieplan hast du auch auf "Leistung" stehen? Das P8 Lite ist zwar keine Rennmaschine, aber der "intelligente Modus" im Energieplan ist zum Gaming wirklich übel. Da ruckelt selbst schon Crossy Road gelegentlich.
 
xSnipZ3

xSnipZ3

Fortgeschrittenes Mitglied
Sacmalik schrieb:
Im Telefonmanager > Akku > Energieplan hast du auch auf "Leistung" stehen? Das P8 Lite ist zwar keine Rennmaschine, aber der "intelligente Modus" im Energieplan ist zum Gaming wirklich übel. Da ruckelt selbst schon Crossy Road gelegentlich.

Das ist bei mir 24/7 Aktiviert [emoji16] habe auch den Kirin 620 GPU fix geflasht mit TWRP (bringt ein wenig was) also hab ja ca 5/8 FPS mehr in Spielen

 
spkahal

spkahal

Erfahrenes Mitglied
Nachdem ich schon mehrere Geräte wieder retten musste, kann ich behaupten, dass ein P8 Lite nicht dem nächsten gleicht.

Meines macht mit Root und Android 6 gar keine Probleme. Ich habe bis B594 geupdatet, danach TWRP drauf und die Cerberus Rom von JohnMiller geflasht. Das ganze mit Magisk verfeinert und habe ein rundes System.

Demnächst werde ich mich mit LineageOS von XePeleato beschäftigen und hoffe auf einen guten Schub für die schwache CPU.

Andere P8 Lite haben, wie bereits vorher beschrieben, Aussetzer, Lags und hohen Akkuverbrauch. Teilweise haben neuere Geräte mehr Probleme damit. Meines ist eines der ersten Geräte.

Ich bin bin halbwegs zufrieden mit dem Gerät, werde mir aber sicher keinen anderen Prozessor als den Snapdragon zukünftig holen.
Das extrem veränderte EMUI stimmt mich etwas unzufrieden. Lieber Stock Android als kitschig.
 
xSnipZ3

xSnipZ3

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin ich auch der Meinung [emoji5] Snapdragon CPU hab ich eigentlich immer hehe..

Mein System läuft perfekt keine Probleme nur spiele laufen nicht flüssig (geschweige Akku 3x Aufladen am Tag)