Huawei P9 Liter in der USA mit Prepaid

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P9 Liter in der USA mit Prepaid im Huawei P9 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
J

Jauz

Neues Mitglied
Hallo,
mehrere Tage plagt mich jetzt schon ein Problem! Folgendes: Ich befinde mich zur Zeit an der West Küste in Los Angeles und mache für 3Wochen eine West Küsten Tour. Nachdem Deutsche Provider oft nur sehr Teuer Mobiles Internet Anbieten habe ich in L. A. Einen Tmobile Shop aufgesucht und mir für 60$ 5GB LTE Datenvolumen gekauft. Nachdem ich die Sim eingelegt habe bin ich über die neue Handynummer auch telefonisch erreichbar jedoch geht das Internet einfach nicht. Ab und zu wird 3g, H oder H+ angezeigt jedoch kann das Handy einfach keine Verbindung aufbauen. Ich habe in den Einstellungen von 4g/3g/2g automatisch schon auf nur 2g umgestellt und dort wurde dann innerhalb von 10Minuten die halbe Google Seite geladen also unvorstellbar langsam. Eine Apn habe ich bereits eingerichtet geht jedoch auch nicht. Die Mitarbeiter im Shop konnten mir auch nicht mehr weiter helfen und ein Refund ist laut denen auch ausgeschlossen. Ich hoffe jemand hat eine konstruktive und gute Idee, über jeden Vorschlag oder über jede Hilfe freue ich mich! Es handelt sich um das Modell: HUAWEI P9 LITER VNS-L31

Grüße
 
Y

yanti24

Neues Mitglied
Hallo,

wahrscheinlich liegt es an den unterschiedlichen LTE-Kanälen.

  • Europa: 800 MHz (ländlicher Raum), 1.8 und 2.6 GHz | 900 MHz auch, aber eher seltener
  • Nordamerika: vorrangig 700, 1700, 1900 und 2100 MHz
Trotzdem wünsche ich einen schönen Aufenthalt.

yanti24
 
L

licanhh

Neues Mitglied
Von der Hardware Seite ist da nicht viel zu machen, außer dass die APN bei den Zugangspunkten richtig eingestellt werden MUSS und wahlweise mit dem 4g/3g rumgespielt wird.

Ist dein Gerät für alle Anbieter frei...keinen simlock hat?
Kann sein das Nordamerika gesperrt ist
 
klaus818

klaus818

Experte
Es ist ja nicht nur LTE betroffen, die 2g/3g/4g funktionieren ja auch eher nicht. Und wenn es am APN oder Simlock liegen würde, dann ginge ja gar nichts. Kann es eventuell sein, dass du dort, wo du dich aufhältst, nur eine sehr schlechte Netzversorgung hast? Das Symbol für das Netz ist ja auch nur manchmal da und hast ja schon die halbe Google-Seite bekommen... Kannst du dir vielleicht mal eine andere Karte ausleihen? Also im Hotel mal fragen, ob du mal kurz eine SIM zum Testen bei dir einlegen darfst.

Wenns damit geht, dann Problem Provider.
Wenn es damit auch nicht geht, Problem P9.
 
J

Jauz

Neues Mitglied
Danke schonmal für alle Antworten.
Ich bin ja sogar erreichbar mit der Karte Telefonisch. In den Status Einstellung sagt er auch Connected und ich habe eine IP Adresse etc. Das mit der Bandbreite könnte Stimmen aber macht ja eig kein Sinn da die Seite schon leicht geladen hatte. Das Signal ist sowie in St. Monica als auch in Downtown L. A. Genau gleich gut. Der Herr von Tmobile hatte die Karte in einem S3 Mini getestet wo die Sim sofort ging und er sofort Internet hatte. Die Sim habe ich zuhause auch ins Ipad Mini dort bekomme ich Verbindung angezeigt sogar 4g aber sobald ich eine Seite laden will, verbindet er sich mit der Tmobile Seite und sagt das Tmobile nicht weiß welches Gerät ich benutze und das ich in den Tmobile My Account Manager gehen muss zum einstellen was aber auch nicht geht...
 
Ähnliche Themen - Huawei P9 Liter in der USA mit Prepaid Antworten Datum
62
3
0