Android 2.3.6: WLAN getrennt und Mobilfunk nicht aktiv

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
Y

YDM

Gast
Seit dem Update auf Android 2.3.6 (V100R001C169B865, Huawei Device Deutschland - Sonic) habe ich folgendes Verhalten: Wenn ich zuhause im WLAN bin und das Display sich ausschaltet (also das Gerät in den Standby-Betrieb geht), geht auch das WLAN in den Standby-Betrieb (gemäß WLAN-Einstellungen / Erweitert / WLAN Standby-Richtlinie: Wenn Bildschirm sich abschaltet) - genauer gesagt das WLAN ist dann weg.
Es geht aber nicht sofort weg, sondern es dauert eine Weile: Schalte ich das Display kurz nach dem es in den Standby-Betrieb ging wieder ein, ist das WLAN noch aktiv (in der Statusbar). Wenn ich es nach längerer Zeit vom Standby wieder aktiviere, ist das WLAN nicht sofort aktiv. Es kommt da oft die Meldung "WLAN getrennt ...", WLAN wird dann aber gleich wieder aktiv.
Soweit hätte ich da noch kein wirkliches Problem damit.

Was mir aber schon komisch vorkommt: Wenn ich das Gerät mit eingeschaltetem WLAN wieder aus dem Standby-Betrieb hole und es länger im Standby-Betrieb war (also das WLAN nicht aktiv ist) ist auch 2G/3G nicht aktiv! Kurz nach dem aufwecken habe ich also weder WLAN noch 2G/3G in der Statusleiste.

Ist das normal? Wenn schon WLAN in den Standby-Betrieb geht, müsste da nicht 2G/3G die Datenverbindung übernehmen? Für Mobilfunkt-Daten habe ich ja keine Einstellungsmöglichkeit für eine Standby-Richtlinie (wie bei WLAN).
Ich befürchte dass ich hier ohne Internet-Verbindung bin.

Ich glaube mit dem 2.3.5er (die Indische Version) war das etwas anders (obwohl ich mir da auch nicht mehr ganz sicher bin).

Ich hab keine Stromspar-Apps oder sonstiges drauf (nicht viel mehr als die Google-Apps und Facebook).


P.S.: Ich hoffe ich konnte mein Anliegen irgendwie verständlich darlegen.
 
mr.nuerburgring

mr.nuerburgring

Ambitioniertes Mitglied
Hey YDM,
dieses Verhalten ist bei der 2.3.5 Version genauso!

Da ich immer noch nicht geupdatet habe bin ich aktuell
ja ein guter Vergleichs Probant...:D

Bei mir ist es ebenfall so, je nachdem wie lange man es
eingestellt hat geht der Monitor aus WLAN bleibt noch
ca. 15 min. weiter im Betrieb. (Wenn so im Menu eingestellt)

Vorschlag: Lade dir ne Streaming-App drauf (z.B. Radio.de)
und lass sie im Hintergrund (nur in der Task-Leiste) laufen,
dann kannst du "hören" wann das WLAN getrennt wird.

Genauso kannst du es mit 3G testen, WLAN über die
Datendienste-Leiste verbieten Radio-App mit 3G starten
und dann "hörst" du wieder falls / ob / wann getrennt wird!

Das habe ich mit 3G auch noch nicht gestestet, muss ich gestehen...:blink:

P.S. Auch wenn die Schlitzies:flapper: auf ihrer Seite behaupten das ist
die Version V100R001C169B865 gugg mal auf den Datei Namen innerhalb
des .zip Archives dort findest du die Bezeichnung 1V100R001C169B865

Was für mich ein Indiz ist, dass diese Version ürsprünglich nur für
das NFC-1 Modell homologiert war aber nachträglich auch für das Sonic
eben ohne NFC freigegeben wurde. Sparmassnahme? Irrtum? Gewollt?

Kannst ja Huawei mal dazu anschreiben, ich mach das nicht mehr:
Reine Zeitvergeudung weil bekommt man eh keine ehrliche Antwort.

Ausserdem Antwortet zu 99,9% kein Techniker sondern ne First Level
Mail Sachbearbeitungs-Tante (Nichts gegen Sachbearbeitungs-Tanten:D)
 
Y

YDM

Gast
Ich glaub jetzt verstehe ich diese Meldung ("WLAN getrennt: "Fortgesetzte Internetverbindung führt zu Datenverkehr. Fortfahren?") erst richtig.
Die Trennung vom WLAN ist nur der Auslöser, es geht hier um die Bestätigung dass Datenverkehr via 2G/3G erlaubt werden soll.

In diesem Beitrag ist das ganz gut beschrieben: https://www.android-hilfe.de/forum/android-allgemein.20/wlan-getrennt-meldung.141128.html
Und auch da ist das "Problem" bekannt: http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/410696/Huawei-U8230-welchsel-von-WiFi-auf-Mobile-Daten-ohne-laesstiges-Bestaetigen

Ehrlich gesagt will ich mein Tel. nicht (mehr) rooten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten