Wer kauft sich die Watch 3 Pro?

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wer kauft sich die Watch 3 Pro? im Huawei Watch 3 Pro Forum im Bereich Huawei Forum.
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Wer wird sich eine der Uhren holen?
 
Knorpel

Knorpel

Stammgast
ich werde sie kaufen als Pro
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Vermutlich werde ich auf die Folgeversion warten. Die Watch GT 2 Pro habe ich erst Ende letzten Jahres gekauft. Mir gefällt sie so gut, dass ich sie nicht jetzt schon wieder ersetzen möchte.
 
M

metalizer

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe die GT2 und bin nach wie vor zufrieden damit. Werde auch erst mal abwarten, welcher Mehrwert sich auftut. Preislich gehts mit der Pro ja auch munter Aufwärts...
 
X

Xsafer

Lexikon
@DarkAngel
Wenn die pro evtl. ein Update bekommt, HarmonyOS, wird es auch ein paar neue Funktionen geben. Damit kann man in Ruhe abwarten und auf die GT4 warten, so werde ich es jedenfalls machen.
 
fraz14

fraz14

Experte
Bei dem Preis was für die GT3 bzw. GT3 Pro aufgerufen wird, bin ich raus.
 
P

prototom

Fortgeschrittenes Mitglied
wenn, dann die GT3 Pro...
Aber die Dicke von 14 mmm, Sensor Buble (bestimmt noch mal 2 mm) nicht mal mitgerechnet schrecken mich echt ab. 🤔😕
 
E

Evolutio

Stammgast
Mich schreckt die Akkulaufzeit ab. Mit meiner Watch GT 2 Pro bin ich bei ~2 Wochen.
Die neue soll wohl nicht mehr so lange halten. Etwas schade, da genau das ein Kaufargument war.
Mich stellt sich aber auch die Frage, ob die Watch GT 2 Pro das HarmonyOS 2.x bekommt?

Watch GT 2 Pro: 16/32 MB RAM
Watch GT 3 Pro: 2 GB RAM
da kommt wohl u.A. der höhere Akkuverbrauch her
 
Zuletzt bearbeitet:
knappth

knappth

Fortgeschrittenes Mitglied
@Evolutio Zur Richtigstellung:

GT2/pro RAM 32 MB, ROM 4GB (Kirin A1)
Watch 3 RAM 2 GB, ROM 16 GB (Hi6262)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hab mir jetzt mal die Watch 3 pro bestellt, zur Markteinführung um rund 249€ günstiger (wenn man die Kopfhörer mit dem UVP als Zugabe und den Reservierungsrabatt und die Newsletteranmeldung mit berücksichtigt).
Da wird das dann schon interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ralfbonne

Erfahrenes Mitglied
Ich habe meine GT2 Pro erst seit kurzem und die neuen Funktionen benötige ich nicht. Also: nein, keine Kaufabsicht.
 
bingo1304

bingo1304

Neues Mitglied
Ich würde sie mir kaufen, wenn ich genau diese Fragen geklärt hätte, deren nicht Funktion bzw. nicht Vorhandensein mich auf meiner GT2 Pro nerven.
1. Werden Nachrichten, die ich auf der Uhr lösche endlich auch auf dem Android-Smartphone gelöscht?
2. Gibt es eine Kalender-App, die mit meinem Android-Smartphone den Kalander synchronisiert, anzeigt und über die Uhr -auch offline - an Termine erinnert?
3. Bei längeren Workouts (Wandern, Radtouren) stört mich an meiner GT2 Pro, dass man den Workoutbildschirm nicht in den Hintergrund befördern kann, wo er weiterläuft. So ist die Uhrzeit schlecht ablesbar und die Funktionalität der Uhr nicht nutzbar, ohne das Workout zu stoppen. Kann die Watch 3 sozusagen echtes Multitasking dieser Art?
4. Bin ich außer BT-Reichweite und es kommt eine Nachricht auf meinem Smartphone an und ich komme dann wieder in Reichweite, wird die Nachricht nicht auf der GT2 Pro angezeigt. Kann die Watch 3 das besser?

Beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
fraz14

fraz14

Experte
fraz14 schrieb:
Bei dem Preis was für die GT3 bzw. GT3 Pro aufgerufen wird, bin ich raus.
Da ich die GT2 nur als Uhr und beim Sport zur Pulsüberwachung nutze, die ganzen Features der GT3 (sind schon beachtlich) nicht brauche warte ich ab wie sich die Preise der GT2 Pro entwickeln und hole mir wahrscheinlich eine. Ist für mich mehr als ausreichend.
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Ich kann auch die Preissteigerungen nicht wirklich nachvollziehen GT2 Huawei Preis 229 Euro, GT2 Pro 299 Euro. Das sind 140 und 200 Euro mehr als die Vorgänger, für einen neuen Prozessor mit LTE mehr Speicher und RAM, dazu im LTE Mode weniger Akkulaufzeit. Ich denke das die GT2 und GT2 Pro weiterhin Verkaufsschlager bleiben werden und die neuen nicht wirklich viele Anhänger finden werden.
 
knappth

knappth

Fortgeschrittenes Mitglied
Der offizielle VK-Preis ist schon relativ hoch, vergleicht man dann die Watch3 aber mit Apple Produkten, passt das preislich wieder.
Den UVP wird eh keiner wirklich bezahlen, bereits das Einführungsangebot ist ja preislich nicht unattraktiv, unterm Strich zahlt man für die Watch 3 Pro (mit Lederband) dann rund 300€, wenn man die FreeBuds Pro mit 125€ im Weiterverkauf ansetzt.
Das passt dann schon.
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Der Preis ist doch Irrsinn! Braucht man wirklich eine so teure Smartwatch? Dafür bekommt man schon ein gutes Mittelklassesmartphone!
 
Zuletzt bearbeitet:
Knorpel

Knorpel

Stammgast
@Rieselrass
schau mal beim angebissenen Apfel was die kosten
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Ja, aber interessiert mich nicht. Bin Android Jünger…
 
Knorpel

Knorpel

Stammgast
dann warte halt ein 1/2 Jahr, dann wird die GT3/GT3 Pro extrem billiger
 
Rieselrass

Rieselrass

Experte
Aber brauche ich wirklich die 3? Die 2 macht es doch auch?
 
E

Evolutio

Stammgast
@Rieselrass von der Funktionalität her bin ich mit der GT2 Pro voll zufrieden. Nur das einige Benachrichtigungen zwei mal eintrudeln, aber daran habe ich mich gewöhnt. Das einzige Kaufargument wäre für mich, dass das UI schöner aussieht. Und dafür sind mir 499€ definitiv zu viel.

Wenn ich sie im Angebot mal "günstig" bekomme oder auf Kleinanzeigen werde ich mir die holen. :)
 
Ähnliche Themen - Wer kauft sich die Watch 3 Pro? Antworten Datum
1
3