NFC auf der Watch GT 2

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere NFC auf der Watch GT 2 im Huawei Watch GT 2 Forum im Bereich Huawei Forum.
X

Xsafer

Lexikon
@ParadiseLost
Ja und was soll ich damit? Das nfc verbaut ist weiß doch jeder, ist nur nicht freigeschaltet , versteh die ganze Diskussion nicht, aber was solls.
 
K

kgott

Erfahrenes Mitglied
ParadiseLost schrieb:
Wikipedia stützt zumindest meine Aussage:
"Die Übertragung erfolgt entweder verbindungslos (mit passiven HF-RFID-Tags nach ISO/IEC 14443 oder ISO/IEC 15693) oder verbindungsbehaftet (zwischen gleichwertigen aktiven Transmittern)."
Das ändert nichts daran, daß die Hersteller garantiert entsprechende Stromspar- und wakeup-Mechanismen eingebaut haben werden.

Die Frage ging auch nicht an Dich, oder bist Du eine multiple Persönlichkeit?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

ParadiseLost

Fortgeschrittenes Mitglied
@kgott habe ich irgendwo hier nach Stromsparmechanismen gefragt? Du meintest dass es keinen Strom verbrauchen würde und Du hier nichts verwechselst. Aber es handelt sich hier um einen aktiven Transmitter - ergo verbraucht dieser Strom.

Du wolltest in diese Richtung schwenken nicht ich.

Die Frage ging zwar nicht an mich, aber Du willst die GT2 pro von @schattenkrieger (seine Antwort bezog sich auf meine Aussage) mit einer Magic Watch 2 vergleichen?!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@kgott sorry die GS pro überlesen....
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Xsafer dass es verbaut ist, ist unstrittig - nur dass es auch aktiv ist...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Splitter11

Stammgast
@Xsafer wieso soll er damit bezahlen können??

1. Hat nfc weitere Funktionen als damit zu bezahlen
2. Musst du vorher erklären, wie man Google Pay auf die Uhr bekommen soll....
 
K

-KillerKanickel-

Neues Mitglied
ParadiseLost schrieb:
Also ist es bei uns die ganze Zeit aktiv, verbraucht Akku und wir können es nicht nutzen 🙄
Hallo,
ist zwar auf Handys bezogen aber Huawei schreibt dazu:
Zitat
"Q: Steigt mein Stromverbrauch bei aktivem NFC?

A: NFC aktiviert zu haben, erhöht den Stromverbrauch Ihres Smartphones nicht. Nur bei aktiver Nutzung erhöht sich auch tatsächlich der Verbrauch Ihres Smartphones."

Quelle:NFC: Datenübertragung über kurze Distanz | HUAWEI Support Deutschland

Warum man NFC allerdings nicht ganz abschalten kann wenn es ohnehin nutzlos ist verstehe ich auch nicht.
 
R

Rainman67

Stammgast
NFC verbraucht im Vergleich zu Bluetooth oder WLAN mehr oder weniger so gut wie gar keinen Strom. Es gab dazu mal einen Artikel auf "heise.de". Das bringt mich auch gleich zu meiner Frage: kann man auf der Uhr das Bluetooth deaktivieren, oder deaktiviert sich das bei Inaktivität (zum Beispiel im Ruhemodus beim Schlafen) selbst?
 
P

ParadiseLost

Fortgeschrittenes Mitglied
Um das ging es mir im Prinzip - wenn es sowieso nicht nutzbar ist, sollte man es deaktivieren können...
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Leute bitte,
hier keine Grundsatzdiskussionen (Deaktivieren von Funktionen etc.). Dafür ist das Forum nicht der richtige Ort. Wendet Euch diesbezüglich bitte an den Hersteller.
Danke für Euer Verständnis.
Viele Grüße
DarkAngel
 
K

kgott

Erfahrenes Mitglied
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man da überhaupt Einfluß nehmen will. Die Uhr hat schon ein sehr aktuelles Bluetooth, welches auch auf Stromsparen optimiert ist. Die zehn Minuten, die man da vielleicht noch durch Abschalten herausholen könnte, sind es echt nicht wert, sowas zu implementieren.