Intenso 1004 in Eclipse

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Intenso 1004 in Eclipse im Intenso Tablets Allgemein im Bereich Intenso Tablets Forum.
F

flipperweid

Neues Mitglied
Moin zusammen,
hat jemand eventuell schon Erfahrung mit dem Intenso Tablet 1004 gemacht?
Ich habe es seit heute und versuche verzweifelt, dass mein Eclipse es als Device erkennt. Habe auch schon ordentlich gegoogelt, aber scheinbar nicht gut genug.
Könnt ihr mir vielleicht helfen?
Es wird unter Windows scheinbar nur als Speichermedium erkannt.
Ich muss es doch nicht rooten damit das funktioniert oder? (Ja ich bin ein Anfänger:thumbsup:)

Grüße,
flipperweid
 
F

flipperweid

Neues Mitglied
Hallo hävksitol,
danke für die Antwort.
Hat leider nicht geholfen, da es bei dem Schritt "adb connecten" scheitert.
Dort soll das Verzeichnis zur Treiber installation manuell unter Windows aus dem runterzuladenden Paket ausgewählt werden. Aber leider finde er da keinen Treiber für meine "TAB1004" komponente. Vielleicht hilft ja ein Screenshot von meinem Geräte-Manager:


Für TAB1004 glaube ich, brauche ich den Treiber der nirgends aufzufinden ist:/
Kann mir irgendjemand helfen??
 
F

flipperweid

Neues Mitglied
Oh, nein habe ich nicht. (Dachte ich gucke erst in "Schritt 3" wenn ich Schritt 2 geschafft habe^^
Jetzt wurde das Tablet zumindest unter dem Gerätemanager als Android Device erkannt.
Bloß in Eclipse taucht es immer noch nicht auf (Mein Smartphone schon..)
Und die devices.bat spuckt folgendes nach anschließen des Tablets aus:


Hast du vielleicht noch einen Rat oder habe ich noch was übersehen?
Danke schonmal!!
flipperweid
 
F

flipperweid

Neues Mitglied
Juhuuuuu, es funktioniert:) Danke für deine Hilfe!!!
Nachdem ich meine winusb.inf mit meiner eigenen HardwareID angepasst hatte fehlte nur noch eine Sache (von deinem Link von Wusel auch unter Edit vermerkt):
- Edit: Archiv upgedatet mit angepasster android_winusb.inf damit Odys ICS Tablets (Cosmo und Vision) erkannt werden; dazu ist erforderlich eine Datei ~/.android/adb_usb.ini anzulegen und die Vendor-ID 0x2207 hinzuzufügen; das Archiv enthält ein VBScript ADB_AddVendor.vbs was diese Datei erstellen kann (einfach doppelklicken).
Wobei man danach einmal neustarten musste.
Jetzt bin ich glücklich:-D