Allgemeine Fragen zum Appstore und Apps

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Allgemeine Fragen zum Appstore und Apps im iOS Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.
A

andi58

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie erkennt man wirklich kostenlose Apps. Ist teilweise irreführend. Man lädt sich die App drauf und die kommen gleich mit Probeabo für 3 Tage und so obwohl man kostenlose Apps gesucht hat. Wenn In-App-Käufe klein drunter steht immer kostenpflichtig?
 
W

Wähler

Experte
In-App-Käufe heißt: Die Basis-App ist gratis, zusätzliche Funktionen oder eine längere Nutzungszeit kosten extra. Die genauen Konditionen stehen dann in der Appbeschreibung, etwas runterscrollen.
 
A

andi58

Fortgeschrittenes Mitglied
Manchmal findet man eben nichts. Hatte mir vorhin eine Scanner App runtergeladen. Kostenlos. Die ersten 3 Tage. Dann 55 EU/ Jahr. Stand aber nirgends etwas davon.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Eigentlich sollte auch bei Apps die ein Abo benötigen der Hinweis In-App-Käufe stehen.
95040514-6CC0-4070-9A8D-127B0A139BA2.jpeg
 
A

andi58

Fortgeschrittenes Mitglied
Steht ja auch so gut wie bei jeder App. Als alter Androide ist man es aber gewohnt, dass wenn in App Käufer dran steht, es meist eine kostenlose Version mit Werbung ist und die Käufe der Pro Version oder Zusätzen überlassen sind.
Im App Store wird oft garnicht darauf hingewiesen, dass es sich nur!!! um eine Kauf/ Abo Version handelt.
Das merkt man erst nach der Installation.
Zum Glück brauch ich nicht viel von dem Zeugs.
Ich probiere und teste eben gern mal ein paar Apps. Aber nicht auf die Art und Weise.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mblaster4711

mblaster4711

Guru
andi58 schrieb:
ist man es aber gewohnt,
Dann wird es Zeit alte Gewohnheiten abzulegen. 😂

Ist schon etwas dämlich im AppStore, da viele gute Apps von einer einmaliger Zahlung auf Abo umgestiegen sind und man es nicht sieht, ob die Preise für Kauf oder Abo ist.
Weiterhin sind die Apps dann oft auch einfacher teurer im AppStore als im PlayStore.
Aber es gib auch Apps als Lite Version und als Vollversion zum Kauf. Jedoch bleibt einem die Suche nicht erspart.

Oder man bekommt einen Tipp wie z.B. diese App zum Scannen ‎Microsoft Office Lens|PDF Scan
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
Was mich im Zusammenhang mit den App Store-Apps stört:
Selbst wenn eine geladene App wieder gelöscht hat, ist sie unter "nicht auf diesem iPhone" sichtbar. Testet man nun zehn Scanner-, Notizen-, Foto-Apps, baut sich eine unüberschaubare Liste auf, die man nicht mehr los wird (bzw. ich weiß nicht, wie es geht).
 
orgshooter

orgshooter

Experte
@Wähler
Ist im Playstore genauso:
Burgertaste (drei Striche links oben) / Meine Apps und Spiele / Register Mediathek
Dann siehst du auch dasselbe "Nicht auf diesem Gerät"
 
M

M--G

Gast
Ich finde auch ist schon ein wenig irreführend. Ich habe nach Klingelton Apps geschaut bei vielen steht kostenlos. Lädt man sie dann runter und geht in die App kommt die Ernüchterung und die Preise sind dann richtig unverschämt. Eine App von was weiß ich wie vielen war tatsächlich kostenlos aber die hatte den Ton nicht den ich suche.
 
W

Wähler

Experte
Ausblenden ja, ich hätte sie gerne komplett gelöscht. Naja ...
Mit iTunes ging des bis zu einer bestimmten iOS-Version, wenn ich mich richtig erinnere.
 
A

andi58

Fortgeschrittenes Mitglied
Ausblenden wird bei mir nicht angeboten. 🤔
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
AppStore
oben rechts auf dein Kreis/Icon
Käufe
Und dort lange auf die unerwünschte App tippen und halten bis sich das Menü öffnet
 
Ähnliche Themen - Allgemeine Fragen zum Appstore und Apps Antworten Datum
0
6