Dateien-App zeigt keine angeschlossene SD-Karte

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dateien-App zeigt keine angeschlossene SD-Karte im iOS Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.
E

Enra68

Ambitioniertes Mitglied
Tach auch!
Ich habe ein original "Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät" erstanden. Damit habe ich eine funktionierende SD-Karte heute morgen erfolgreich am iPhone 11 Pro Max (512GB, iOS 14.4.2) anschließen können. Direkt erschien in der App "Dateien" die SD-Karte mit dem Namen "untitled". Auf Daten, Videos und Bilder konnte ich perfekt zugreifen. Nach dem ersten Versuch habe ich das "Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät" getrennt und in der App "Dateien" verschwand erwartungsgemäß die SD-Karte.

Nun versuche ich erneut, das "Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät" mit der bereits genutzten SD-Karte zu verwenden. Jetzt allerdings erscheint die SD-Karte mit dem Namen "untitled" nur ganz kurz und verschwindet direkt wieder. Ein Eintrag für die SD-Karte kommt in der "Dateien"-App dann nicht mehr hoch. Die SD-Karte sitzt perfekt und ein neues Einstecken der Karte in das Lesegerät bringt keine Besserung. Es passiert gar nichts mehr. Ein Neustart des iPhones (Ausschalten / Einschalten) brachte keine Besserung.

Frage:
Kann ich direkt davon ausgehen, dass das "Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät" schon defekt ist (...dabei habe ich extra die Apple-Variante bestellt und kein Nachahmer-Produkt)? Viel kann man ja nicht mehr machen, oder? Habt Ihr eine Idee, ob ich am iPhone in iOS noch etwas einstellen könnte?

Merci & Greets

Enra68
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
@Enra68 Ist es der hier?
Lightning auf SD Kartenlesegerät

Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät

Beitrag automatisch zusammengefügt:

Gibt es ein weiteres Apple Gerät, mit dem du testen könntest? Von einem Defekt würde ich nicht ausgehen, das ist unwahrscheinlich.
Hast du die SD Card inzwischen formatiert? FAT 32 geht nicht, sie sollte am besten mit ExFAT formatiert sein
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Enra68

Ambitioniertes Mitglied
@ TheMissingLink
Vielen Dank für Deine Denkanstöße! Der Adapter zeigt bei dem iPhone 8 meiner Frau exakt das von mir beschriebene Verhalten in der Dateien-App. Das Datenformat auf der SD-Karte passt. Nicht umsonst hatte der erste Connect der Speicherkarte an meinem iPhone perfekt geklappt. Alle Dateitypen - von Bildern über Videos bis zu Office-Dateien - öffneten einwandfrei. Erst ab dem zweiten Connect klappt es nicht mehr. Bei dem iPhone meiner Frau gab es gar keine erfolgreiche Verbindung. Daher tippe ich auf den Adapter als Problemquelle.
Merci & Greets
Enra68
 
E

Enra68

Ambitioniertes Mitglied
Tach auch!

Ich wollte Euch mal ein Update zu meinen Problemen mit dem "Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät" geben. Ich habe das initiale "Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät" zurückgegeben und von einem anderen großen Händler einen Ersatz erstanden - mit den gleichen Problemen. Du - @ MissingLink - hattest ja schon die Vermutung, und daher war ich auch nicht extrem überrascht. Das Thema wurmte mich aber, so dass ich mich per Apple Support App in den Chat begab und schlussendlich angerufen wurde. Das funktioniert übrigens ganz ausgezeichnet, weil man damit sogar die Support-Fallnummern in der App dokumentiert hat. Nach dem detaillierten Durchsprechen des Szenarios habe ich nun interessanterweise einen Termin im Apple Store am kommenden Montag (26.04.2021). Interessant war, dass man wenig Hoffnung sah in einer neueren iOS Version, mit deren Installation sich etwas am Verhalten mit dem "Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät" ändern könnte. Hardwaremäßig war man auch unsicher, weil ja der TV-Adapter (Lightning zu AV) sowie der Kopfhörer-Adapter (Lightning zu 3,5 mm Klinke) problemlos funktionieren. Ich bin echt gespannt, was im Apple Store dann 'rauskommen wird. Ich halte Euch - wenn Ihr mögt - informiert.

Greets

Enra68
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Ganz herzlichen Dank, dass du dran bleibst und uns auch auf dem Laufenden hältst. Ich bin gespannt, was dabei rum kommt
 
E

Enra68

Ambitioniertes Mitglied
@ TheMissingLink
Immer gern! Ich werde dann am 27.04.2021 nach dem Apple-Store Termin - der in den Abendstunden stattfindet - berichten.
Greets
Enra68
 
E

Enra68

Ambitioniertes Mitglied
Tach auch,

bezüglich des "Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät" und den nicht erkannten SD-Karten am iPhone 11 Pro Max war ich gestern im Apple Store. Witzigerweise haben die da rund 50 Minuten mit meinen zwei Speicherkarten und meinem Lesegerät hantiert. Allerdings hat der Angestellte eigentlich nur ratlos mal dies, mal das probiert. Eigene Speicherkarten gab es im Store nicht. Interessanterweise konnte man weder an deren MacBook noch am iPad die Karten lesen. An meinem Windows-Laptop verhalten sich die Karten aber normal und können ausgelesen und bespielt werden. Somit war dann wieder die Frage im Raum, ob das "Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät" defekt wäre. Naja, ich bin dann zunächst ohne Lösung wieder entlassen worden. However: Ich habe ja (noch) mein Microsoft Lumia 950 XL, bei dem ich eine sensible Spürnase in Bezug auf "beschädigte Speicherkarten" in Erinnerung hatte. Heute packte ich die Karten in das Microsoft-Handy. Im Gegensatz zu meinem Laptop identifizierte das Smartphone bei beiden Karten Defekte und bot eine "Reparatur" an. Nach meine positiven Votum wurde die Speicherkarte blitzschnell wieder "hergestellt". Nun nahm ich die Speicherkarten aus dem Handy und verband das "Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät" inkl. geheilter Speicherkarte wieder mit dem iPhone. Und was soll ich Euch sagen: Es klappt jetzt! Wie tricky, dass erst ein altes Lumia-Handy mit seinem "Gespür für verwurschtelte Speicherkarten" direkt meinen Use-Case "Speicherkarten am iPhone lesen" rettet! Ein denkwürdiger Tag, der meine Bindung zu meinem Microsoft Lumia 950 XL auf eine nostalgische Art noch einmal auffrischt. Nunja, damit habe ich einen Lösungspfad, wenn das Thema noch einmal hochkommen sollte. Nochmals vielen Dank an Euch für Eure Tipps und Eingaben!

Greets
Enra68
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
@Enra68 Also grundsätzlich ist es erst mal nicht verwunderlich, dass dein Lumia die Karten als defekt deklariert, denn das Dateisystem, dass von Apple bei Nutzung der Karten erstellt wird, unterscheidet sich von dem der Microsoft Geräte. Ich gehe aber davon aus, dass bei diesem erneuten Formatieren auch die Spur 0 neu geschrieben wurde, die zwingend intakt sein muss, damit irgend ein Gerät überhaupt etwas mit der Karte anfangen kann. Die Spur 0 enthält den MBR und die Partitionstabelle. Wenn die zuvor, aus welchem Grund auch immer, als defekt ausgelesen wurde, wird nichts auf der Karte verwendbar sein. Warum das auf dem Apple Gerät schief gelaufen ist, weiß ich nicht, aber ganz offensichtlich hat das Lumia das korrekt neu geschrieben und nun ist die Karte überall wieder korrekt nutzbar.
 
E

Enra68

Ambitioniertes Mitglied
@ TheMissingLink
Vielen Dank für Dein Statement! Interessant fand ich, dass auf meinem Windows-Laptop die Karte nicht als schadhaft gemeldet wurde. Wie auch immer: Ich habe jetzt einen Lösungspfad, den ich im Fall der Fälle wieder hervor kramen kann. Momentan funktioniert mein "SD-Karten Use Case", was mich sehr froh stimmt. Insofern gehen die Daumen in Richtung Himmel.

Greets

Enra68
 
Ähnliche Themen - Dateien-App zeigt keine angeschlossene SD-Karte Antworten Datum
4
0
0